Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 ZOOM flopped Flush im multiway 3bet pot

Alt
Standard
... - 11-07-2013, 20:29
(#1)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
...

Geändert von OlgaRanz (03-06-2014 um 13:06 Uhr).
 
Alt
Standard
12-07-2013, 00:19
(#2)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
Zitat:
Zitat von OlgaRanz Beitrag anzeigen
D.h. ich habe am Turn keine foldequity mehr und bin natürlich auch committed
gehst du nicht davon aus das du die beste hand hälst?? warum dann foldequity erzeugen??
 
Alt
Standard
12-07-2013, 01:03
(#3)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
...

Geändert von OlgaRanz (03-06-2014 um 13:06 Uhr).
 
Alt
Standard
12-07-2013, 10:45
(#4)
Benutzerbild von afillix
Since: Feb 2013
Posts: 32
BronzeStar
Naja das Problem ist das dich hier oft auch hohe Suited connectors callen , wie AQcc usw, Denk ich!
 
Alt
Standard
12-07-2013, 11:36
(#5)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
...

Geändert von OlgaRanz (03-06-2014 um 13:06 Uhr).
 
Alt
Standard
12-07-2013, 14:11
(#6)
Benutzerbild von kevson180
Since: Dec 2012
Posts: 263
Die Frage ist was callt dich bei einer 2 x PS Bet bei diesem Flop. Du bekommst halt nicht mehr max. EV gegen von der gegnerischen Range. Gute Spieler callen dich nur noch mit x oder flopped Flush...Glaube auf Dauer ist das Play sogar -EV....

Mit ner kleineren Bet bekommst du halt vllt auch noch Value von TP oder nem Gutshot... wenn noch ein viertes Kreuz kommt, gehts eh rein...

LG

Geändert von kevson180 (12-07-2013 um 14:14 Uhr).
 
Alt
Standard
12-07-2013, 15:29
(#7)
Benutzerbild von STYNG01
Since: Jul 2011
Posts: 207
Ich finde deinen Jamm am Flopp auch nicht gut.
Ich persönlich würde da eher ne 1/3 PS Bet spielen und den Turn Jammen.

Keep on rocking

STYNG
 
Alt
Standard
12-07-2013, 15:49
(#8)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Pre finde ich nur gut wenn wir Reads auf UTG und MP haben, dass Sie oft auf 3bets folden. Ansonsten kann ich nicht empfehlen nen UTG opener hier zu 3betten.

As played würde ich Flop kleiner betten, da wir ja Value von einigen Villians generieren wollen. Wenn wir Flop shoven ist viel schwieriger für zum Beispiel BB mit einer mittelstarken made Hand zu callen, weil noch 2 Villians hinter agieren. Er wird hier wohl viel folden gegen das wir jede Menge Equity haben.

Wäre das nen HU Spot würde mir der SHove besser gefallen.
 
Alt
Standard
12-07-2013, 15:53
(#9)
Benutzerbild von GreenKnuckle
Since: Jul 2011
Posts: 38
Wenn man nicht pusht sollte man am Flop wohl gut 50-60% Pot setzen, einmal damit man die gegnerischen Draws zahlen lässt und weil einfach unfassbar viele unschöne Turnkarten kommen können.
Mir gefällt der Floppush aber ehrlichgesagt ziemlich gut. Sieht halt stark nach AK mit Ac aus, da kriegste also evtl ab und an auch mal das ganze Geld mit 100% Equity rein wenn Villain dich mit ner One-Pair-Hand callt.

Ob man das pre squeezen kann kommt halt hart auf den UTG-Spieler an. Der wird da halt einigermaßen oft ne dezente Hand haben wenn und du willst ja eigentlich keine Actin mehr haben. Wenn du da keine Reads hast dass UTG aus EP ne große Range mit b/f openraist, dann würde ich das eher lassen
 
Alt
Standard
13-07-2013, 15:47
(#10)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Kann man schon squeezen, denke aber nicht dass es ein sonderlich profitabler Spot ist a) auf den Micros (weil eh alle callen, siehe pre Ergebnis^^) b) du gegen ein UTG Open spielst und c) deine Hand sich in inflated Pots schwach spielt.

Den Flop würde ich dann gaaaanz klein betten oder sogar auch mal checken, sehe keinen Value in einem Jam gegen so viele weil das niemals ein Bluff sein wird und du damit den Leuten eher noch einen Grund zum Exit als zu Call gibst denke ich. Der Pot ist eh schon so groß dass du das restliche Geld auch auf den späteren Straßen reinbekommst.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter