Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10, Pockets gg 3 Bet - generelles Probl.

Alt
Standard
NL10, Pockets gg 3 Bet - generelles Probl. - 12-07-2013, 15:05
(#1)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Hi,

in letzter Zeit finde ich mich öfter in Situationen wieder,
in denen ich mit nem Mid- Pocket öffne, und ne 3Bet hingeknallt bekomme.

Ich habe da im Moment irgendwie ne kleine Blockade, und fange an in diesen Spots ständig zu folden.

Welche Richtlinien könnte ich in Zukunft beachten?

Villain: (LAG) 97 Hände

17 / 16 / 6,9 / 25

VPIP/ PFR/ 3BET/ Fold to 3BET

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

SB ($15.75)
BB ($9.75)
UTG ($12.24)
MP1 ($4.25)
Hero (MP2) ($10.47)
CO ($11.49)
Button ($10)

Preflop: Hero is MP2 with 9, 9
2 folds, Hero bets $0.30, CO raises to $0.90, 3 folds
 
Alt
Standard
12-07-2013, 16:01
(#2)
Benutzerbild von STYNG01
Since: Jul 2011
Posts: 207
Moin BigSchnidde,

demzufolge hast du also für solche Hände derzeit keinen bewussten Gameplan?

Zoom oder normale Tische?

Wenn es ein LAG ist sollte man je nach Stacksize darüber nachdenken ob du oop flatten kannst um Setmining zu betreiben.
Alternativ würde ich ihn oop hart 4beten.

oder man sollte sich überlegen die Hände dann pre zu folden :P

Das mal so meine spontanen Gedanken dazu

Keep on rocking
STYNG
 
Alt
Standard
12-07-2013, 16:02
(#3)
Benutzerbild von GreenKnuckle
Since: Jul 2011
Posts: 38
Folden wird da generell auch nie komplett falsch sein denk ich^^
Auf Setvalue kannst du offentlichslich nicht mehr callen und rangetechnisch hat Villain dich im Normalfall auch crushed. Selbst wenn er irgendwelchen Blödsinn mit QJ oder so macht hast du halt maximal 50% Equity. Und toll spielen lässt sich auch kein Paar so wirklich solange es kein Set macht, du musst halt extrem oft postflop aufgeben.

Generell würde ich auf den Micros 100BB deep garkeine 3Bets oop callen, einfach folden oder 4bet/callen, je nach Villain
 
Alt
Standard
12-07-2013, 18:05
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Mit Händen wie JJ-88 kann man in dem Spot eigentlich alles machen. Standardmäßig würde ich es einfach folden und wenn man merkt der Gegner 3betted einen oft, 4betted man ihn irgendwann mal, aber dafür eignen sich andere Hände prinzipiell besser.

Callen kann man auch, aber dann möchte man gerne ein paar Reads auf den Gegner haben und sollte sich psotflop eine Edge geben die groß genug ist den Positionsnachteil auszugleichen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
12-07-2013, 18:45
(#5)
Benutzerbild von GreenKnuckle
Since: Jul 2011
Posts: 38
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Callen kann man auch, aber dann möchte man gerne ein paar Reads auf den Gegner haben und sollte sich psotflop eine Edge geben die groß genug ist den Positionsnachteil auszugleichen.
Wie groß muss denn da die Edge sein, um mit JJ-88 oop callen zu können?
Ich hatte/habe das Problem nämlich auch, wenn ich die 3Bet oop nur calle wusste ich halt nie wo ich steh (außer man floppt halt n Set^^). Wenn der Flop für mich günstig runterkommt (273r oder so) kann ich keinen Pot aufbauen weil ich dann fast immer gegen höhere PPs spiele. Und Flops mit Overcards muss ich auch folden weil das seine Range einfach zu oft trifft.

Ich seh da irgendwie so oder so keinen profitablen Spot am Flop (?)
 
Alt
Standard
12-07-2013, 19:03
(#6)
Benutzerbild von Lockerl71
Since: Jul 2013
Posts: 77
SilverStar
Hi

Oop call geht gar nicht.

Abhängig von Position, Dynamik am Tisch, History / Read und Stacksize (4 bet oder fold).

- Eine Button vs CO 3 bet von nem Shortie pusht ich mit 77+
- Eine Button vs CO 3 bet auf nem Loosen Tisch bzw. gegen Aggro quasi immer 4 bet.
- Alle anderen Setups brauchst nen guten Grund, sonst fold.

lg

Lock
 
Alt
Standard
12-07-2013, 19:06
(#7)
Benutzerbild von Lockerl71
Since: Jul 2013
Posts: 77
SilverStar
Zitat:
Zitat von Lockerl71 Beitrag anzeigen
Hi

Oop call geht gar nicht.

Abhängig von Position, Dynamik am Tisch, History / Read und Stacksize (4 bet oder fold).

- Eine Button vs CO 3 bet von nem Shortie pusht ich mit 77+
- Eine Button vs CO 3 bet auf nem Loosen Tisch bzw. gegen Aggro quasi immer 4 bet.
- Alle anderen Setups brauchst nen guten Grund, sonst fold.

lg

Lock
Achja - Ausnahme wann ein call geht: Der Gegner ist super aggro und du calls 1010+ mit dem Plan ihn runter zu callen (dazu brauchste aber gute Nerven
 
Alt
Standard
12-07-2013, 19:12
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von GreenKnuckle Beitrag anzeigen
Wie groß muss denn da die Edge sein, um mit JJ-88 oop callen zu können?
Da der Positionsnachteil sehr groß ist, sollte die Edge auch entsprechend groß sein

Im Prinzip wie gegen Spieler deren Openraise man vom BU mit 63s callen kann, weil man weiß sie sind Postflop so schlecht, dass man sie nicht nur häufig stacked wenn man hart trifft. Gut ist natürlich auch immer, wenn das gegnerische Betsizing so offensichtlich ist, dass man mit mittleren Pairs genau weiß ob man vorne liegt oder nicht. Und zumindest von letzterem gibts auf den Microstakes noch viele Gegner, von ersterem im Gegensatz zu früher leider nicht mehr so viele.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!