Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 Zoom: AK-Linecheck ooP

Alt
Standard
NL5 Zoom: AK-Linecheck ooP - 14-07-2013, 12:27
(#1)
Benutzerbild von WorstCard
Since: Dec 2007
Posts: 396
Hallo Intellies,

Villain ist unknown. Wollte Euch mal meine Line vorstellen und Euch nach Eurer Meinung hierzu fragen:

[Pre]
3Bet vs. Unknown UTG-Opener ist default als stark anzusehen - imo. Wie ist hier Eure Line? Für mich kommt hier nur Fold / oder 4Bet in Betracht.
Ein Call ist wohl aus mehreren Gründen schlecht:
* wir spielen ooP ohne Initiative
* wir sind auf einen Hit angewiesen und werden daher oft x/f müssen am Flop
* wenn wir hitten, ist es sehr fraglich ob wir noch Value von höheren Pairs bekommen (JJ, QQ) und stacken idR gegen bessere Hände (KK+) immer off

Mein Plan ist hier readless 4Bet/Fold zu spielen, was haltet ihr davon?

[Flop]
Hier kann ich nur ein Overpair präsentieren - die Callingrange von Villain wird hier wohl immer aus solchen bestehen, die ich mit ner Cbet nicht zum Folden bekommen. Daher ist hier mein Spielzug x/f - zu weak - oder ist die Line alternativlos.
Durch ne Cbet bindet man sich halt mit nem sehr schlechten Gewissen an den Pot ...

Zitat:
PokerStars - $0.05 NL FAST - Holdem - 9 players
Hand converted by PokerTracker 4

BTN: $6.36 (VPIP: 39.39, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 33)
SB: $2.07 (VPIP: 6.36, PFR: 6.36, 3Bet Preflop: 2.38, Hands: 110)
BB: $5.86 (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 2)
UTG: $7.58 (VPIP: 40.00, PFR: 40.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 5)
Hero (UTG+1): $8.14
UTG+2: $11.48 (VPIP: 15.87, PFR: 10.63, 3Bet Preflop: 1.64, Hands: 211)
MP: $21.45
MP+1: $3.61 (VPIP: 100.00, PFR: 100.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 1)
CO: $6.83 (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 2)

SB posts SB $0.02, BB posts BB $0.05

Pre Flop: (pot: $0.07) Hero has

fold, Hero raises to $0.15, fold, fold, fold, CO raises to $0.40, fold, fold, fold, Hero raises to $1.00, CO calls $0.60

Flop: ($2.07, 2 players)
Hero checks, CO bets $0.80, fold
Danke für Eure Anmerkungen im Voraus.

Gruß
WorstCard
 
Alt
Standard
14-07-2013, 12:44
(#2)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Wenn du hier gegen unkown 4bettest, dann sollte das für Value sein.
Wenn du hier für Value 4bettest, dann musst du einen Shove callen.

Bist du dir sicher, dass unkown hier mit schlechterem deine 4bet callt bzw. shovt?

Ich würde hier readless einfach folden, da wie du ja schon erwähnt hast, wir oop sind und das kein genuss wird gegen unkown ein 3bet pot oop zu spielen und eine 4bet macht halt auch keinen sinn.

As played sehe ich OTF auch keine Alternative zum x/f. Du hast dich mit der 4bet halt selber in diese Lage gebracht. DU hast keine Ahnung wie weit villain hier pre deine 4bet gecallt hat und somit musst du ihm standardmäßig AK und Overpairs geben. Da ist nicht genügend FE vorhanden, vor allem wird er wahrscheinlich AK auch behind checken.
 
Alt
Standard
14-07-2013, 12:54
(#3)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
BronzeStar
Ich würde hier in beinahe 100% der Fälle eine C-Bet machen, da ihr mit euren hohen Pockets QQ+ ja sicher auch eine C-Bet machen würdet. Wenn ihr dann action kriegt, dann wisst ihr wenigstens bescheid auf so nem trockenen board.
Ihr seit ja beide recht deep, sprich er kann hier ja oftmals so Hände wie 88 auf setvalue callen. Und diese Hände folden oft auf eine C-Bet , weil man ja selber ne Range repräsentiert durch die UTG+1 4Bet die aus
JJ+,AK besteht. Gegen diese Ranger ist er mit 88 etc klar hinten auf diesem Flop.

4Bet find ich zudem preflop auch voll okay, besser als hier AK oop zu spielen gegen nen Villain von dem man keine Infos hat.

Geändert von weizinho50 (14-07-2013 um 13:02 Uhr).
 
Alt
Standard
14-07-2013, 13:03
(#4)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Zitat:
Zitat von weizinho50 Beitrag anzeigen
Ich würde hier in beinahe 100% der Fälle eine C-Bet machen, da ihr mit euren hohen Pockets QQ+ ja sicher auch eine C-Bet machen würdet. Wenn ihr dann action kriegt, dann wisst ihr wenigstens bescheid auf so nem trockenen board.
4Bet find ich zudem preflop auch voll okay, besser als hier AK oop zu spielen gegen nen Villain von dem man keine Infos hat.
Du setzt da gerade voraus, dass unkown ein looser 3better ist, der ähnlich loose 4bets callt. Wo nimmst du dir das her?

Klar ist 4bet>call aber ich denke, dass fold>4bet>call ist.
 
Alt
Standard
14-07-2013, 13:12
(#5)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
BronzeStar
Dadurch, dass du selber AK hälst, blockst du die Hälfte aller KK und AA Kombos die es geben kann.
Meistens hat villain seine Premium Hände wie KK, AA eh in seiner 5Bet-Range, deshalb nehme ich an, dass seine Calling-Range hier meistens aus 88-JJ, AK, AQ weil er definitiv einfach die Implied Odds hat zu callen, weil ihr so deep seit.
Meiner Meinung nach ist C-Bet/FOld die viel bessere Line als CHeck/fold

Geändert von weizinho50 (14-07-2013 um 13:17 Uhr).
 
Alt
Standard
14-07-2013, 14:14
(#6)
Benutzerbild von WorstCard
Since: Dec 2007
Posts: 396
@heilenmax:

Warum muss ich denn pre Deiner Meinung nach nen Shove callen - hab durch meine 4Bet doch weniger als 25% der eff. Stacksize in den Pot investiert.

Gruß
WorstCard
 
Alt
Standard
14-07-2013, 16:21
(#7)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Ich muss zugeben, ich habe nicht gesehen, dass ihr relativ deep seid.

Trotzdem: Ich denke, dass du dich daran erinnern solltest, dass du gegen unkown spielst.
Du hast also keine Ahnung wie er auf 4bets reagiert, mit welcher range er callt und mit welcher range er shovt. Du weißt auch nicht wie weit er hier 3bettet. Das würde zunächst für einen Call sprechen.

Gegen einen Call spricht jedoch, dass du postflop oop weiterspielen musst und keine ahnung über die tendenzen deines gegenspielers hast. Er kann dich also oft aus den Pot rausbluffen.

Wenn du hier also 4bettest, dann nehme ich an, dass du das hier für Value tust. Wenn du also davon ausgehst,dass villain hier mit schlechterem deine 4bet callt, warum sollte er nicht auhc mit schlechterem pushen?

Ok, ihr seid etwas deep stacked und wenn er gut ist, weiß er , dass er hier ganz gut callen kann mit best. händen , aber es ist immernoch nl5 und man sollte unkownspieler grundsätzlich als loose/passiven spieler behandeln.

Geändert von heilenmax (14-07-2013 um 16:26 Uhr).
 
Alt
Standard
14-07-2013, 18:08
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von WorstCard Beitrag anzeigen
Ein Call ist wohl aus mehreren Gründen schlecht:
* wir spielen ooP ohne Initiative
* wir sind auf einen Hit angewiesen und werden daher oft x/f müssen am Flop
* wenn wir hitten, ist es sehr fraglich ob wir noch Value von höheren Pairs bekommen (JJ, QQ) und stacken idR gegen bessere Hände (KK+) immer off
Das sind alles gute Argumente gegen einen Call, allerdings spielst du die Hand mit der kleinen 4Bet dann ja quasi genauso. Er called und du check foldest den Flop ohne Hit und wenn du triffst, bekommst du wohl keine Auszahlung mehr.

Ich würde größer 4betten um zumindest etwas mehr FE zu generieren und auf diesem Flop aus den von weizinhho genannten Gründen auch cbetten. Du blockst AA/KK und er called die kleine 4Bet nur, deshalb denke ich seine Range besteht in erster Linie aus Händen wie QQ/JJ und AK/AQ und eben diversen möglichen lighteren 3Bets mit TT-77, Broadways und Connectors. Und selbst wenn er vorallem Hände wie AK/AQ usw. foldet, gewinnt man den Pot und verliert ihn nicht durch c/f direkt.

Alternativ kann man preflop auch einfach folden gegen die 3Bet, vorallem wenn man denkt der Gegner macht sie nur mit einer eher engen Range.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!