Alt
Standard
nl50 kk - 15-07-2013, 13:02
(#1)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($81.23)
SB ($97.28)
BB ($20.75)
UTG ($38.91)
UTG+1 ($111.61)
Hero (MP1) ($63.91)
MP2 ($204.47)
MP3 ($34.55)
CO ($106.81)

Preflop: Hero is MP1 with K, K
2 folds, Hero bets $1.50, 2 folds, CO raises to $5, 3 folds, Hero calls $3.50

Flop: ($10.75) Q, J, 6 (2 players)
Hero checks, CO checks

Turn: ($10.75) 7 (2 players)
Hero bets $6.50, CO calls $6.50

River: ($23.75) 7 (2 players)
Hero checks, CO bets $11.50, Hero raises to $52.41 (All-In), 1 fold

Total pot: $46.75 | Rake: $2.10

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen




villain 12/9/3,8 3b aus CO (1/240), 3b vs MP 3% (20/605)

to sick bluff?
 
Alt
Standard
15-07-2013, 14:47
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Du riskierst 52,41$ um 35,25$ zu gewinnen, das muss also in 60% der Fälle klappen.

Preflop können wir seine Hand eigentlich schon zu JJ+AK festmachen, vielleicht sogar nur KK+/AK. AK können wir vernachlässigen, weil er das ja eh folden muss und zu QQ/JJ passt seine Line absolut nicht. Also kann man im Prinzip davon ausgehen, dass er hier immer AA oder KK hat, wobei KK natürlich nur eine Kombo ist. Wenn man davon ausgeht er foldet diese eine Kombo KK immer (der Einfachheit halber), muss er AA in knapp über 50% der Fälle weglegen, damit der Bluff +EV ist.

In eben diesen 50% der Fälle hat er das und kann sich damit relativ sicher sein du hast keinen busted FD außer evtl. exakt . Bleibt die Frage ob du QQ/JJ ausreichend gut reppst. Bis zum River würde ich das bejahen, dort ist aber dann die Frage ob du die Hand wirklich c/r spielst, obwohl du dir recht sicher sein kannst, dass er eine Bet von dir mit AA called. Auf der anderen Seite: Wer verwandelt KK in einen Bluff? Falls er dir das nicht zutraut, called er ja eigentlich auf den Splitpot gegen anderes AA.

Da deine Samplesize ziemlich groß zu sein scheint, würde ich es davon abhängig machen wie nitty oder tricky er dich einstuft. Wenn du ein Nitimage hast, denke ich der Shove ist profitabel. Wenn er allerdings eher Richtung non-believer geht, könnte es knapp werden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
15-07-2013, 15:53
(#3)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Verstehe nicht warum alle immer ihre top oder top middlerange in nen bluff turnen müssen, vor allem wenn sie noch gerade die hände blocken gegen die sie am meisten FE haben.
 
Alt
Standard
15-07-2013, 16:02
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
Verstehe nicht warum alle immer ihre top oder top middlerange in nen bluff turnen müssen
Ist KK hier wirklich Tprange? Der Gegner hat vom CO bisher genau 1mal in 240 Situationen ge3betted, das ist in ca. 0,4% der Fälle. Heros relative Handstärke ist hier imo nicht viel mehr als ein reiner Bluffcatcher gegen AK. Die einzige Hand mit der Villain die Line for value spielen kann, gegen die Hero vorne liegt, ist AQs. Und ob er das 3betted darf zumindest sehr stark angezweifelt werden.

Man könnte argumentieren ob man bluffcatchen möchte, weil man nur jedes 4te Mal gut sein muss, aber das halte ich für ziemlich knapp.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
15-07-2013, 16:11
(#5)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
Verstehe nicht warum alle immer ihre top oder top middlerange in nen bluff turnen müssen, vor allem wenn sie noch gerade die hände blocken gegen die sie am meisten FE haben.
Wer sind alle? Denkst du ich hab am Rover einen profitablen c/c? Spielt es hier eine Rolle, dass ich eine Hand Blocke, gegen die ich Fe habe? Kann slicker nur rautieren, sah den spot ingame ähnlich
 
Alt
Standard
15-07-2013, 16:26
(#6)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Nein aber je nachdem wie wide wir seine 3bet callen (relativ weit denke ich weil seine range so capped ist und wir 130bb deep sind) sind wir irgendwo in unserer middlerange (eher am oberen ende), mit der toprange bezog ich mich auf den paar Tage alten Thread von dem Herrn der AQ c/r.


Und natürlich machts nen unterschied wenn du hier u.a. gegen KK bluffst ob du nen K hast oder nicht weil er entsprechend mehr KK kombos hat..


Da ich ihm kein AQ gebe in die 3betting range würde ich river einfach c/f, haben ja gegen ne KK+ 8-10% Equity in etwa, und AK so kreativ zu spielen sehe ich ihn auch nicht, vor allem da unser check eher nach sd value aussieht, wie marginal dieser auch sein mag. Sofern er 1/4 seiner AK kombos blufft müssen wir callen, aber ich bezweifle dass das hier zutrifft.

Geändert von dborys (15-07-2013 um 16:30 Uhr).
 
Alt
Standard
15-07-2013, 16:41
(#7)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
Für den Bluff am River spielt es keine Rolle, ob seine range KK,AA oder AA only ist, da ich mich durch den c/jam eh auf ein full/bluff polarisiert habe...
 
Alt
Standard
15-07-2013, 16:44
(#8)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
BronzeStar
Ich denke, dass Alex die Hand perfekt analysiert hat. Aber ich denke auch nicht, dass wir hier so gut QQ reppen.

Dazu eine Frage:

Würde man da wirklich wenn man QQ hält, den Flop zu Villain hinchecken ? Weil mit KK oder AA würd ich den Flop so deep beinahe immer behind checken als Villain, weil Hero ja so oft JJ und QQ in seiner 3Bet-Calling Range hat.
 
Alt
Standard
15-07-2013, 16:50
(#9)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
Wie willst du denn bitte eine donkingrange im 3bpot balancen? Ich check hier alles



Bzw thx für die Diskussion!
 
Alt
Standard
15-07-2013, 16:53
(#10)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Zitat:
Zitat von Dinhjio Beitrag anzeigen
Für den Bluff am River spielt es keine Rolle, ob seine range KK,AA oder AA only ist, da ich mich durch den c/jam eh auf ein full/bluff polarisiert habe...
Auch wenn ich nicht weiß auf welche Aussage von mir du dich gerade beziehst, stimmt deine nur unter der annahme dass er nie callt, und das halte ich ebenfalls für sehr unrealisitisch sofern du kein nit image hast, dessen gegenteil du mit der hand wohl bewiesen hast. Wenn er dann gegen ne polarisierte Range seine komplette Range foldet kann ich ihm dazu gratulieren Geld ins System zu pumpen.


Ich finds im allgemeinen gut capped ranges anzugreifen, aber hier wäre ne hand wie A4s oder selbst AK aus vielen Gründen besser geeignet um sie zu turnen als KK.