Alt
Standard
NL 10 FR Preplay - 18-07-2013, 20:03
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Beide Villians rel. soliden Eindruck.

VS BUT stacken wir obv. eh weg. Unser Play sieht halt Ultra stark aus und wir reppen hier QQ+,AKo, AKs. Wenn MP (Stats waren so 15/11) nochmal ALL IN shippt hätte ich AKo ge4bet/foldet, auch wenn es ugly ist. Der Cold call verwirrt mich jetzt etwas. Trappt er häufiger oder hat er meistens JJ, QQ?

Meinungen?


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

CO ($20.22)
Button ($4)
Hero (SB) ($13.39)
BB ($9.73)
UTG ($4.42)
UTG+1 ($3.05)
MP1 ($9.75)
MP2 ($4.95)
MP3 ($10)

Preflop: Hero is SB with ,
4 folds, MP3 bets $0.30, 1 fold, Button raises to $0.90, Hero raises to $2.40, 1 fold, MP3 calls $2.10, Button raises to $4 (All-In), Hero raises to $13.39 (All-In), MP3 calls $7.60 (All-In)

Flop: ($24.10) , , (3 players, 3 all-in)

Turn: ($24.10) (3 players, 3 all-in)

River: ($24.10) (3 players, 3 all-in)

Total pot: $24.10 | Rake: $1.08
 
Alt
Standard
18-07-2013, 20:44
(#2)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Ich bezweifel, dass MP hier mit JJ;QQ cold callt. Die Jacks sollte er wegschmeißen und die Queens, wenn überhaupt pushen. Ich denke, dass MP hier meißtens AK hält, wenn er coldcallt und nicht trappt.

As played kann man da denke ich aber auhc keinen Ausweg mehr finden. Das muss dann wohl pre rein.
Das wäre mein 1. Eindruck.

Auf dem 2. Blick, wenn ich das mal Stove, dann hast du eine Equity von ca. 16% multiway gegen eine eine Range von AA;AK und AA-TT;AK . Für einen profitablen Push brauchst du aber Equity von mehr als 32%. Was das alles ein bisschen kompliziert macht, ist dass du ja gegen den MP häufig splittest und das es 2 Pötte gibt. Daher weiß ich nicht ganz genau wie der tatsächliche EV von der ganzen Aktion aussieht, wenn man den Villains diese Ranges gibt.

Jedoch kann man denke ich zu Recht davon ausgehen, dass MP meißtens AK hält, d.h. es ist noch unwahrscheinlicher, dass du das Board triffst und der Shortstacker gewinnt an Equity, da seine Range zum Großteil aus Paaren besteht.

Das sind so ein paar Punkte, die mich auf die Idee bringen , dass man nicht vllt. sogar besser Folden sollte, aber ich weiß auch nicht. Ist ein komplexes Szenario, da müsste man sich mehr Zeit nehmen zum genauen analysieren.

Geändert von heilenmax (18-07-2013 um 20:47 Uhr).
 
Alt
Standard
18-07-2013, 20:53
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Der eingetroffene Fall ist halt der Worst Case.
Zu 90% foldet MP und wir spielen mit totem Geld gegen den 40BB BUT mit AKo, hier und da foldet BUT sogar noch. Also sehr profitabel.
Da hier der BUT cold callt und auch noch der BUT pusht (gegen den wir obv. nicht folden können ) bleibt eigentlich kaum noch ne Alternative außer Push!
 
Alt
Standard
19-07-2013, 12:02
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Naja, echte Alternativen gibts ja nicht. Wenn man den Shove vom BU nur called, sehe ich nicht wie MP3 foldet und dann hat man am Flop OOP halben Pot behind..

Wenn BU ne Nit ist, kann man es trotz den Positionen einfach preflop folden, aber gegen TAGs ist die 4Bet ziemlich standard und mit einem Coldcall von MP3 kann man wirklich nicht rechnen. Dort würde ich mit dem BU der commited ist auch 4Bet/Fold spielen wenn MP3 shoved.

Ob MP3 hier öfter slowplayed ist schwer zu sagen, du blockst ja immerhin die Hälfte der AA/KK Kombos. Muss man sich hinterher ne Note machen und beim nächsten Mal evtl. anders spielen, aber readless ist das ne nice hand.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!