Alt
Standard
NL Top TOp vs 50BB - 18-07-2013, 23:10
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Null Infos about Villian!

Turn Sizing schrillen Alarmglocken!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($9.41)
Hero (UTG+1) ($10.25)
MP1 ($11.66)
MP2 ($12.51)
CO ($5.85)
Button ($4.78)
SB ($9.59)
BB ($10)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets $0.30, 2 folds, CO calls $0.30, 3 folds

Flop: ($0.75) , , (2 players)
Hero bets $0.45, CO raises to $1, Hero calls $0.55

Turn: ($2.75) (2 players)
Hero checks, CO bets $1.80, Hero calls $1.80

River: ($6.35) (2 players)
Hero checks, CO bets $2.75 (All-In), Hero calls $2.75

Total pot: $11.85 | Rake: $0.53
 
Alt
Standard
19-07-2013, 12:34
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
OOP mit der gegnerischen Stacksize sollte man sich am Flop bereits überlegen, ob man direkt foldet oder ein SPR von knapp über 1,5 kreiert und damit dann wenige Optionen hat außer einfach runterzucallen und das beste zu hoffen.

Am Flop denkt man sich dann schnell man kann nicht folden weil man 4:1 bekommt, ohne darüber nachzudenken wie selbst das kleine Raise das SPR beeinflusst, weil der Stack so klein ist.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
20-07-2013, 11:49
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Problem ist halt, dass Villian nix reppt außer 33 und 55. Und das auf dem dry Board für 50 BB zu raisen? Macht kaum einer auf dem Limit. Überlege gerade ob ich an Villians Stelle hier raisen würde?! Glaube dass seine bluffingrange am Flop größer ist als die Range an Händen die uns beat hat. Wenn er schlecht ist raist er hier auch ne Queen for Value oder mittlere Pockets als Inforaise. Demgegenüber stehen slowplayt KK, AA. Vielleicht kann man Flop einmal callen und dann Turnaction abwarten und eventuell immer noch folden.