Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] love or hate it - Mein Pokerblog

Alt
Standard
love or hate it - Mein Pokerblog - 19-07-2013, 09:47
(#1)
Benutzerbild von turtle3110
Since: Mar 2013
Posts: 8
Hallo liebe Mitintellis,


endlich habe ich einen Grund auch einen Blog einzurichten: Die Grinding it Up -Challenge (kurz: GIUC) steht vor der Tür und dies trifft sich dann sehr gut, denn der nette Mr. "Downer" ist gerade wieder zu Besuch (und das nicht zu knapp!).

Er ist leider ein Gast, der nicht gern gesehen ist und das Haus so schnell und unauffällig verlassen darf, wie er es betreten hat. Nur jeder kennt ihn und kann ein Lied davon singen, dass er sich nicht gerne abwimmeln lässt.
Daher werde ich mit der GIUC den Reset-Knopf drücken und mein Pokermindset neu ausrichten. Wichtig wird es für mich persönlich sein bei den ganzen Eseln, Fischen und Affen (liebevoll auch Freizeitspieler genannt vom guten xflixx) auf den unteren Leveln nicht die Nerven zu verlieren wenn es mal wieder heißt: Kollege packt die Laufschuhe ein, denn der runner-runner-Suckout ist dir auf den Fersen und er ist sehr, sehr schnell !!!

Ich will auch diese Chance nutzen und regelmäßig meine Blog führen und euch (ob ihr es wollt oder nicht) an meinen Gedanken, Emotionen und sonstigem Zeug teilhaben lassen.

Über einen lebendigen Bolg würde ich mich freuen, also lasst Feedback, Anregungen, Fragen an/über mich, Poker usw. gerne erscheinen.

Das war es auch Vorerst auch schon -es war ja nur der Anfangsblog- und das nächste Update gibt es dann Beginn nächster Woche wenn xflixx sagt: "Lasset die Challenge beginnen!"
In diesem Sinne,
turtle3110
 
Alt
Standard
GIUC - Tag1 - 22-07-2013, 23:16
(#2)
Benutzerbild von turtle3110
Since: Mar 2013
Posts: 8
Einen schönen guten Abend zusammen,

Tag 1 der GIUC ist für mich persönlich beendet!
Die Fakten:
Ich habe 3282 Hände gespielt und dabei ist ein Profit von 10,44$ herausgekommen. Alles noch bei NL2 6max.

Leider bin ich mit meinem Spiel und meiner Zeiteinteilung nicht wirklich zufrieden:
Angefangen hat es schon in der Nacht: Schlecht geschlafen, zwischendurch aufgewacht und in einer Position aufgewacht, die mich darauf schließen lässt, dass ich sehr unruhig gepennt habe. Dazu auch noch leicht verschlafen, weshalb sich alles ein Stück nach hinten verschoben hat.

Der eigentlich Plan für den Tag sah wie folgt aus:
Früh aufstehen, ordentlich frühstücken und dann die erste Session von ca.1500 Händen spielen. Eine zweite Session am Abend ebenfalls mit ca.1500 Händen.
Aufgrund von den verschiedensten Dingen hat sich der Plan geändert in:
Eine Session a 1214 Hände, eine zweite mit 968 Händen (dummerweise um 16Uhr der heißesten Zeit des Tages) und eine dritte am Abend mit 1100 Händen.

Session 1 verlief durchwachsen, jedoch war mir wieder schnell bewusst mit was für Leuten ich auf den Levels spiele, da AA gegen 76o und J6s nach dem Preflopallin, für 100BB am River von beiden ausgesucked werden. Positiver Aspekt an der Sache war, mir wurde wieder bewusst, dass man die Spieler sehr schnell verschieden kategorisieren kann und man die Losses auch schnell wieder reinholen kann (nicht muss!). Zum Schluss stand aber ein Plus von 0,83$ .

Session 2 war trotz der Hitze, die Session, bei der ich mich am wohlsten gefühlt habe. Zwar kamen keine Setups oder Suckouts auf, jedoch grindete ich mich durch, sodass 4,65$ eingesackt wurden. Zu diesem Zeitpunkt kam ein wichtiger Anruf und die Session war damit vorbei -.-

Session 3 war auch okay, jedoch habe ich hier die meisten Fehler gemacht (die Leute zu oft ausgezahlt ) und bin daher mit 4,96$ plus nicht wirklich zufrieden. Beim Review von ein paar Händen fiel mir dann auf, dass ich mich gegen die Freizeitspieler mit den offensichtlichen Lines gelevelt habe und ihnen nicht die Hand gegeben habe, die sie vorgeben zu haben. GROßER FEHLER sich auf NL2 zu leveln.

Insgesamt ist mein Fazit dennoch positiv: Das 8-10tabling hat gut funktioniert und die Spielertypen sind leicht zu sehn. Wichtig für mich wird es nur weiter sein den Spielern mit relativ normalen Stats zu glauben, da sie doch sehr ehrlich spielen.

Für morgen steht der Plan auch, mal sehen ob dieser eingehalten werden kann.

Im Anhand seht ihr meinen Graphen für den heutigen Tag.



Wie bereits im ersten Beitrag erwähnt, würde ich mich über Fragen, Anmerkungen, Anregungen, Kritik und allem was euch sonst noch einfällt um diesen Blog lebendig zu gestalten sehr freuen!

Allen GL an den Tischen,
turtle3110
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg GIUC 22.7.13.jpg (83,8 KB, 10x aufgerufen)
 
Alt
Standard
Varianz!!! I love it! - 23-07-2013, 22:18
(#3)
Benutzerbild von turtle3110
Since: Mar 2013
Posts: 8
Auch Tag 2 ist geschafft und liegt nun hinter mir, dabei muss ich sagen, dass ich heute besser gespielt habe als gestern, jedoch die Varianz nicht mit mir war.
Neben den normalen Setups wie KK vs AA o.ä. ist heute so ziemlich alles schiefgegangen , was schiefgehen konnte :
AQ < A8 auf Q82
88 < AJ auf KQ8
QQ< A2 Preflop

usw.

deshalb sieht meine Statistik für heute so aus: 2761 Hände und ein Profit von...
das mit dem Profit ist so eine Sache, da mit mein PT3 tatsächlich 40c plus zeigt:



aber mein PSKonto effektiv -3c anzeigt:




Zwar kein Beinbruch jedoch beim Anblick des Graphen schon ernüchternd, da sonst der Aufstieg auf NL5 möglich gewesen wäre:





Deutlich zu erkennen ist unser heutiges Hitzegewitter ( ca. von Hand 650-1600 ). Der Einschlag, bei dem ich einen Stack verloren habe, ist sogar mit einem Einschlag zu erklären: In dem Moment ist nämlich der Blitz in der Nähe eingeschlagen und dabei hab ich die Maus verrissen . Traurig aber wahr !

Aber nun ist der Tag vorbei und daher heißt es nun den Tag abhaken und morgen das ganze neu und in alter Frische angehen.

Wahrscheinlich wird es morgen keinen Blog geben, dafür aber am Donnerstag erneut und mal schaun ob ich meine eigene "Minichallenge" schaffe. Dazu gibt es mehr im nächsten Blog.

Und nicht vergessen: Fische und Wale im Meer zu erkennen ist leicht, das Fischen aber will gelernt sein!

Euer
turtle3110
 
Alt
Standard
Nicht wie gewünscht - 25-07-2013, 17:31
(#4)
Benutzerbild von turtle3110
Since: Mar 2013
Posts: 8
Tage 3 und 4 sind vorbei und ich muss sagen, dass ich zu wenig spiele. Insgesamt sind nur 6314 Hände zusammen gekommen. Dafür muss ich sagen, dass ich die Maniacs mal liebe und mal hasse , dass konnte ich selber am Mittwoch feststellen. Dafür möchte ich euch zwei Hände gegen den selben Spieler zeigen:
Der Spieler kam neu an den Tisch und hat auf 35 Hände 100/80 gespielt.

1. Hand:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

CO ($2.42)
Button ($4.73)
SB ($1.08)
BB ($2.96)
UTG ($2)
Hero (MP) ($2)

Preflop: Hero is MP with Q, J
1 fold, Hero bets $0.06, 1 fold, Button raises to $0.14, SB calls $0.13, 1 fold, Hero calls $0.08

Flop: ($0.44) 2, J, 6 (3 players)
SB checks, Hero checks, Button bets $0.20, SB calls $0.20, Hero calls $0.20

Turn: ($1.04) 9 (3 players)
SB checks, Hero checks, Button bets $0.38, 1 fold, Hero calls $0.38

River: ($1.80) 9 (2 players)
Hero checks, Button bets $0.70, Hero calls $0.70

Total pot: $3.20 | Rake: $0.11

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen


Dachte mir in dem Spot ich bin nicht hinten und hab ihn betten lassen. Auf dem River gingen die Gedanken dann in Richtung "WTF warum muss es wieder so ekelhaft sein, aber das Geld kann ja zurückkommen".

Ein paar Hände später war es dann soweit:
2.Hand:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($2)
SB ($4.37)
BB ($0.74)
UTG ($3.32)
MP ($3.96)
Hero (CO) ($2)

Preflop: Hero is CO with Q, K
2 folds, Hero bets $0.06, 1 fold, SB raises to $0.36, 1 fold, Hero calls $0.30

Flop: ($0.74) 9, J, 2 (2 players)
SB bets $1, Hero raises to $1.64 (All-In), SB calls $0.64

Turn: ($4.02) A (2 players, 1 all-in)

River: ($4.02) 7 (2 players, 1 all-in)

Total pot: $4.02 | Rake: $0.14

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen


Einfach ausgleichende Gerechtigkeit.

Trotz Achterbahn ist der Tag positiv verlaufen und ich bin für das Volumen mit dem Ergebnis doch zufrieden:




Heute war auch ein guter Tag, auch mit Ups and Downs aber abschließend sehr gut:



Da ich mit dem Volumen nicht zufrieden bin , habe ich mir vorgenommen bis Sonntag die benötigte Handanzahl für die Challenge vollkriege, auch mit verschiedenen Terminen die anstehen. Dafür möchte ich min 5000 Hände/Tag spielen.
Mal sehen ob ich das schaffe.

Zum Schluss noch der aktuelle Stand der BR:



Aufsteigen auf NL5 werde ich ab 115-120 $, was hoffentlich am Samstag der Fall sein wird.

Bis dahin,
turtle3110