Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

15$ 18er bösester Suckout ever :-(

Alt
Unhappy
15$ 18er bösester Suckout ever :-( - 19-07-2013, 13:14
(#1)
Benutzerbild von Hitman7865
Since: Mar 2011
Posts: 57
Hallo zusammen,

ich möchte hier gerne eine Hand bewerten lassen welche die zweite Hand im Turnier war.

Ich sitze im SB. Von dem Kontrahenten habe ich folgende Werte auf 50 Hände.



Was habe ich groß zu dieser Hand zu sagen, bzw. was möchte ich wissen?

Mein Gegner raist preflop, ich calle. Der Flop bringt mir 9 outs zum Flush. Am Turn treffe ich den Flush mit Ass high, daraufhin ich in der Hoffnung das mein Gegenüber reinbettet. Richtige Entscheidung, oder hätte ich Eurer Meinung nach 1/2 , 3/4 oder hier schon den gesamten Stack setzen sollen? Ich bin davon ausgegangen, dass wenn ich raise er folden wird. Wollte jedoch noch Value generieren. Ich meine so viele Hände gibt es da doch nicht die meinen Flush noch schlagen, oder? Am River kommt die zweite Queen und mein Glück ist perfekt

PokerStars No-Limit Hold'em, 15 Tournament, 15/30 Blinds (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button (t1,465)
Hero (SB) (t1,535)
BB (t1,470)
UTG (t1,470)
UTG+1 (t1,540)
MP1 (t1,470)
MP2 (t3,110)
CO (t1,440)

Hero's M: 34.11

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, UTG+1 bets t90, 4 folds, Hero calls t75, 1 fold

Flop: (t210) , , (2 players)
Hero bets t30, UTG+1 raises to t180, Hero calls t150

Turn: (t570) (2 players)
Hero checks, UTG+1 checks

River: (t570) (2 players)
Hero bets t1,265 (All-In), UTG+1 calls t1,265

Total pot: t3,100

Results below:
Hero had , (flush, Ace high).
UTG+1 had , (four of a kind, Queens).
Outcome: UTG+1 won t3,100




Wie hättet Ihr diese Hand gespielt?

Danke vorab..
Allen von Euch ein schönes We..

Hitman7865
Angehängte Grafiken
Dateityp: png StatsAJo vers QQ.png (2,7 KB, 6x aufgerufen)

Geändert von Hitman7865 (19-07-2013 um 13:21 Uhr).
 
Alt
Standard
19-07-2013, 13:18
(#2)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
was erhoffst dir von nem rivershove?
spielst du turn c/r?
 
Alt
Lightbulb
:-/ - 19-07-2013, 13:44
(#3)
Benutzerbild von Hitman7865
Since: Mar 2011
Posts: 57
Zitat:
Zitat von Elite Tim Beitrag anzeigen
was erhoffst dir von nem rivershove?
spielst du turn c/r?
Hi Elite Tim,

ich verstehe Deine Frage nicht ganz.

Am Turn checke ich, mein Gegenüber ebenfalls. Hier liege ich 77 % zu 23 % vorne. Korrekt ? Jo, müsste passen.

Hätte er hier geraist, hätte ich meinen Stack in die Mitte geschoben. Von meinem check am Turn hatte ich wie bereits erwähnt erhofft, dass er ein raise macht . Ich habe schon vermutet das er den Drilling bereits getroffen hat, außerdem hatte ich ebenfalls einen Flush vermutet, welchen ich dann jedoch dominiert hätte.

Konnte ich Licht in´s Dunkle bringen?

Bin erst wieder heute Abend online..

Gruß
Hitman7865
 
Alt
Standard
20-07-2013, 10:44
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Wieso ist diese Hand ein "bösester suckout" ever?

Du liegst preflop hinten. Liegst am flop hinten. Machst am turn die bessere Hand und dein Gegner macht am river, wo der Hauptteil der chips reinwarndert, die beste Hand. Sehe da keinen suckout um ehrlich zu sein.
Dein Titel und der Fakt, dass du das Ergebnis mitpostet zeigt ja schon, dass es dir hier primär um das Resultat der Hand geht und zwar, dass du mit dem nutflush am river gegen quads verloren hast.

In Zukunft bitte das Ergebnis schonmal weglassen, damit die Objektivität gewahrt bleibt, und eher den Fokus auf deine line legen.

Pre sollte okay sein. Nen fold könne man aber in der early stage in nem 2table SNG auch finden.

Flop, wieso mindonk/callst du diesen flop? Was ist dein Gedankengang hinter der mindonk?

Turn machst du nuts, aber es kommt ne scarecard für die gegnerische range. Du sagst, du checkst da du hoffst, dass dein Gegner bettet. Mit welchem Teil seiner range wird er denn betten und welchen Teil checkt er behind. Falls er checkt, was machst du dann am river und wie reagiert er wieder mit seiner range darauf? Wieso gehst du dann direkt AI?
Mach dir bitte mal Gedanken darüber und schreib mir zu jeder street deinen thought process auf. Dann kann ich dir auch hoffentlich den ein oder anderen Denkfehler aufzeigen.
 
Alt
Standard
20-07-2013, 15:25
(#5)
Benutzerbild von Flushkillaah
Since: Oct 2009
Posts: 5.499
Moin,

ich hab mir die Hand gestern schonmal angeguckt und nachdem ich den Threadtitel gelesen hatte und dann die Hand gesehn hab, dachte ich einfach dazu kann man ja fast nix sagen... Wie Pimola schon sagt hat das hier mal 0,00000 mit nem Suckout zu tun^^

Entschuldige wenn das hart klingt, aber unreg pre !
In $15 SNGs tummeln sich massig regs die deiner Spielweisse weit überlegen sein sollten...

Zur Hand selbst:

Auch wenn Villian nach 50 Händen(was noch keine Sample ist) hier ziemliche Laggy Stats produced hat, sollte man nicht unbedingt aus dem SB Ajo gegen UTG+1 Openraiser spielen... Du hast hier noch viel Spielraum um auf bessere Spots zu warten, als AJo oop zu spielen...
Aber das finde ist nicht der entscheidende Punkt und man kanns machen.

Der Flop kommt für dich ja dann ganz guth mit Nutflushdraw. Trotz alle dem solltest du hier niemals betten, sondern immer c/c spielen um seine Bluffingrange in der Hand zu halten. Was genau willst du ihm damit sagen mit deiner Minbet ???

Turn c/c is hier fine, nur dein Gedankengang zu Checkraisen macht auch wieder nicht viel Sinn, denn was called er denn auf dem Board was schlechter ist ? Du solltest hier halt checken, das er noch mit seiner bluffing und worserange bettet...

Am River kommt jetzt halt ne Karte die deine Nuts killed, was aber obv nicht immer bedeutet das du beat bist. => bet/fold oder check/call, aber niemals overshove^^ Denkst du serious er called hier noch nen K high flush, oder trips ?
 
Alt
Standard
24-07-2013, 13:59
(#6)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
find hier auch fold pre am besten.. gegen utg range bist du halt fast immer hinten...

flop donkbet sieht halt genau nach dem aus was du hast.. dein gegner spielt die hand imo sehr gut btw
 
Alt
Post
13-09-2013, 02:08
(#7)
Benutzerbild von Serratus1337
Since: Apr 2012
Posts: 400
die hand wurde perfekt gespielt! - von villain!

fühl dich nicht persönlich angegriffen, aber du spielst hier die ultimative donkline und jammerst über nen vermeintlichen suckout. was soll man dazu bloß sinnvolles sagen?

hab selbst ne weile 18men gegrindet. AJo oop vs utg1 gehörte nicht zu meinem std-gameplan.
wie hoch ist sein pfr denn early? diese allg. positionsvermischten stats sind käse! vllt. ist der ja nur am CO & BU so aktiv?

wenn der da wirklich extrem viel raised 3bette ich ihn eben. AJo fit or fold oop ist halt imo nicht so geil.

beim nächsten mal baller wenigstens den turn, dann wirste auch nicht ausgesuckt.
gute spieler folden hier ihr set i.d.R. gegen diese obv. line.
is halt genauso obv wie limp/R. - die nutline der fische. - die ein oder andere line, die fische mit weaken händen spielen gehört inzwischen auch zu meinem gameplan, weils einfach funktioniert gegen schwache gegner. - nur hab ich's dann. z.b. an aggressiven tischen mit vermehrt schwachen spielern einfach mal asse limpen. da triggert man fast immer action. allerdings spiele ich inzwischen 6max STT und die line bietet sich am besten 4-5 handed im PoF lategame an.
bloß nicht deep/early machen, da zu wenig value und die dinger werden dir zu oft multiway zerlegt.


the fish is the modern robin hood. - he gives money away!