Alt
Standard
NL10 ZOOM Call? - 22-07-2013, 15:08
(#1)
Benutzerbild von OxECara
Since: Jul 2013
Posts: 391
BronzeStar
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($6.27)
Hero (SB) ($5.58)
BB ($5.15)
UTG ($4.61)
UTG+1 ($5)
MP1 ($2.74)
MP2 ($5.72)
MP3 ($6.29)
CO ($4.59)

Preflop: Hero is SB with J, A
3 folds, MP2 calls $0.05, 3 folds, Hero calls $0.03, BB checks

Flop: ($0.15) 9, A, 2 (3 players)
Hero bets $0.10, 1 fold, MP2 calls $0.10

Turn: ($0.35) Q (2 players)
Hero bets $0.25, MP2 raises to $0.50, Hero calls $0.25

River: ($1.35) 6 (2 players)
Hero checks, MP2 bets $5.07 (All-In), Hero folds

Total pot: $1.35 | Rake: $0.06

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen



da sich die hand im zoom ereignet hat kann ich zum gegner nicht viel sagen.jedoch kommt es sehr oft vor dass ich von AA KK (mach minraise eröffnung mit 1010 z.b.) oder wie in diesem fall nutflush all in gestellt werde mit mega overbet .
 
Alt
Standard
22-07-2013, 15:25
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Raise Pre
As played b/fold Turn oder c/call Turn
As played c/f River
 
Alt
Standard
22-07-2013, 15:55
(#3)
Benutzerbild von OxECara
Since: Jul 2013
Posts: 391
BronzeStar
die frage ist ob solche moves auf lange sicht profitabel sind.wenn ich pre von KK AA all in gesetzt werde versteh ich das noch denn viele leute callen dann noch mit mid pockets.ist es aber auf dauer profitabel seine nuts so zu spielen?und genau daher die überlegung wie gut oder schwach mein fold ist.bei einem all in von 2$ in einem pot von 1$ ist das ganze noch ok..aber 5$?
jemand positive oder negative erfahrungen in dem gebiet?
 
Alt
Standard
22-07-2013, 16:04
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Irgendwelche Infos zum Gegner?

Preflop würde ich raisen um den Pot heads-up mit Initiative gegen den Limper und ohne den BB zu spielen. Deine Hand sollte ja deutlich stärker sein als seine limping range.

Flop ist OK und am Turn gibts eigentlich auch keinen Grund gegen ein Minraise mit den second Nuts irgendwas anderes als bet/call zu spielen.

River ist schwierig, weil er mit seiner Line natürlich sagt er hat die Nuts, aber wie viele Kombos mit dem er überhaupt in seiner limp/call Range hat ist fraglich. Bei einem unbekannten Gegner weiß man außerdem nichtmal, ob man hier nur bluffcatched, weil er entweder den hat oder nichts oder ob er hier auch schlechtere Flushs for Value so spielen würde, z.B. den . Wenn du wirklich gar keine Infos oder Reads hast, finde ich den Fold nicht verkehrt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
22-07-2013, 16:25
(#5)
Benutzerbild von OxECara
Since: Jul 2013
Posts: 391
BronzeStar
da es sich im ZOOM abgespielt hat und das die einzige hand gegen ihn war leider keine infos.zu meinem call pre muss ich sagen dass ich mich in der vergangenheit leichter getan habe derartige hände im sb bb versteckt zu halten und slow zu spielen um günstig einen flop zu sehn und meinen verlust gering zu halten sollte ich nicht treffen.zum anderen kam es vor allem im zoom in den letzten monaten immer öfter vor dass ich von einem open limper ge3betted wurde.treffe ich dann top pair mit AJ AQ nach slowplay pre erhalte ich oft von Ax noch jede menge an flop/turn/river..hab lang überlegt über einen call am river.da ich seinen minraise am turn aber ziemlich schnell gecallt hab gab ich ihm dann aber doch die nuts weil er sich sicher ist dass ich nun meine hand auch am river nicht mehr aufgebe..