Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Zoom: TPGK vs LAG

Alt
Standard
NL10 Zoom: TPGK vs LAG - 23-07-2013, 00:42
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

stats 22/15/5,5 93 Hände.

Hätte ich OTR kein 2Pair gemacht, wäre ich gefoldet.

Ansonsten std. as played?


Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($10.41)
SB ($39.99)
BB ($18.25)
UTG ($8.24)
UTG+1 ($38.90)
MP1 ($8.90)
Hero (MP2) ($20.40)
MP3 ($9.90)
CO ($4.85)

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG bets $0.30, 1 fold, MP1 calls $0.30, Hero calls $0.30, 5 folds

Flop: ($1.05) , , (3 players)
UTG bets $0.50, 1 fold, Hero calls $0.50

Turn: ($2.05) (2 players)
UTG bets $1.10, Hero calls $1.10

River: ($4.25) (2 players)
UTG bets $2.10, Hero raises $9.80, UTG calls $4.24 (All-In)

Total pot: $16.93
 
Alt
Standard
23-07-2013, 11:46
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Yup, nice hand.

Gegen nitty Gegner called man den River vermutlich nur, weil sie AK gegen den Shove folden werden, aber gegen jemanden der bisher eher laggy ist, hat man hier nen Valueshove für 40BB mehr.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
23-07-2013, 17:01
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
gegen thinking Player würde ich River einfach callen, da du bottom of Range bist mit Top Two mit der Du diese Line spielen würdest. Du reppst eher 22, 66. Wenn du das Gefühl hast, dass er AK, AA nicht folden kann ist es sicherlich gut gespielt, obwohl man sich schon am Turn Gedanken machen kann welche ValueHände man von UTG überhaupt noch schlägt.