Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] MTTs Sax: Der ständige Kampf um den 1.Platz

Alt
Standard
MTTs Sax: Der ständige Kampf um den 1.Platz - 23-07-2013, 16:39
(#1)
Benutzerbild von MrSax00beat
Since: Jul 2012
Posts: 80
Hallo liebe Pokerfreunde!

Ich begrüße euch herzlich in meinem Blog. Mein Name ist Robin und ich komme aus dem schönen Oberösterreich.

Ich spiele bereits seit einigen Jahren Poker, seit Anfang 2013 allerdings mit neuer Motivation da ich angefangen habe öfters Live Poker zu spielen und daher konnte ich mich auch für Online Poker wieder motivieren.


Warum der Blog:


Ich möchte aktiver im Forum werden und mich auch selbst mehr motivieren sowie Diskussionen zu meinen fragwürdigen Händen starten. Da ja bekanntlich der Austausch mit anderen Spielern die beste Fortbildung ist.


Was spiele ich:

Wie schon der Titel besagt sind MTTs meine Paradedisziplin. Ich spiele die Low- und Midstakes auf Pokerstars. Aufgrund von höheren Verlusten in den letzten Wochen auf den Mids werde ich mich in nächster Zeit aber wieder hauptsächlich auf die Low-Turniere konzentrieren.


Bisherige Erfolge:

Ich konnte bereits bei der diesjährigen SCOOP im Mai bei einem 11$ NL Holdem / PL Omaha (Mixed Event) den 2. Platz und damit ca. 8,5K $ Preisgeld verbuchen.

Davon habe ich allerdings den Großteil ausgecasht.


Ziele:

Mein oberstes Ziel besteht darin mein Spiel und mein Wissen lfd. zu verbessern und natürlich auch Turniere zu gewinnen und viele Deep-Runs zu erreichen um mich eines Tages „Regular“ auf den Mid- und Highstakes MTTs nennen zu dürfen.


Ich werde also versuchen euch Interessante Blogeinträge inkl. guten Handanalysen, Ergebnissen und allgemeinen Content liefern zu können.
 
Alt
Standard
23-07-2013, 22:47
(#2)
Benutzerbild von Tussinator
Since: May 2012
Posts: 152
SilverStar
Sehr guter eröffnungspost finde ich gl =)
 
Alt
Standard
24-07-2013, 16:47
(#3)
Benutzerbild von MrSax00beat
Since: Jul 2012
Posts: 80
Hallo Leute,

hatte gestern Lust auf ein bisschen Live-Poker und war in einem Poker Club. Habe ein „Bonuschips“ Turnier gespielt mit ca. 30 Leute. Leider ohne Erfolg. Bin die ersten 2 Stunden lediglich auf dem Starting Stack von 15K hängen geblieben.

Dann bekam ich AA und die Chips wanderten gegen 2 Gegner in die Mitte. Einer mit 99 und der andere 77. Beide treffen am Board ihr Set und ich bin umgehendst vom Turniertisch zum CG Tisch gewandert.

Gespielt wurde NL 200 und ich bin eigentlich ziemlich gut gerunnt. Schönste Hand im Spiel sah wie folgt aus:

Villain raised aus UTG+1 auf 5 €
Hero called vom BB mit

Flop:

Hero check, Villain bet 10 €, Hero call

Turn:

Hero check, Villain check

River:

Hero check, Villain bet 25 €, Hero raised all-in ca. 120 €, Villain calls ca. 60 €

Showdown:

Villain:

Sehr schöner River für mich und ich konnte einen großen Pot mit meinem Nutflush ziehen. Am Ende gings dann mit ca. 150 € plus nach Hause.

Eventuell werd ich heute auch noch eine kleine Online MTT-Session starten. Bin mir aber noch nicht sicher ob ich die Zeit dazu finde.

Also bis dann!
Robin
 
Alt
Standard
25-07-2013, 20:43
(#4)
Benutzerbild von MrSax00beat
Since: Jul 2012
Posts: 80
Habe gestern einige Turniere gespielt zwischen 5$ und 16,50$. Allerdings nur Turbos da ich unter der Woche nicht bis spät nachts grinden will da ich ja auch Arbeiten muss.

Leider nur bei einem 8$ 180er gecasht und den "undankbaren" 9.Platz belegt.

Hier einige Hände von der Session:

Sehr schön getroffen und spielt sich von selbst:

PokerStars No-Limit Hold'em, 16.5 Tournament, 25/50 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

BB (t2,960)
UTG (t4,615)
UTG+1 (t2,940)
MP1 (t2,655)
MP2 (t3,015)
MP3 (t2,745)
CO (t3,000)
Button (t2,725)
Hero (SB) (t2,945)

Hero's M: 39.27

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, MP1 bets t100, MP2 calls t100, 2 folds, Button calls t100, Hero calls t75, BB calls t50

Flop: (t500) , , (5 players)
Hero checks, BB checks, MP1 bets t200, MP2 calls t200, 1 fold, Hero raises to t800, 2 folds, MP2 raises to t2,915 (All-In), Hero calls t2,045 (All-In)

Turn: (t6,390) (2 players, 2 all-in)

River: (t6,390) (2 players, 2 all-in)

Total pot: t6,390

Results below:
Hero had , (straight, eight high).
MP2 had , (one pair, tens).
Outcome: Hero won t6,390



Was sagt Ihr zu dieser Hand. Sollte man pre 3betten?
Oder den River raisen da hier am river eigentlich nie ein A oder J in Villains Range sind und man evtl kleine pockets oder 9 noch rausdrücken kann?

PokerStars No-Limit Hold'em, 16.5 Tournament, 60/120 Blinds 15 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

SB (t2,799)
BB (t7,391)
UTG (t3,685)
UTG+1 (t5,890)
MP1 (t6,070)
MP2 (t3,445)
MP3 (t2,365)
CO (t5,485)
Hero (Button) (t5,750)

Hero's M: 18.25

Preflop: Hero is Button with ,
5 folds, CO bets t240, Hero calls t240, 2 folds

Flop: (t795) , , (2 players)
CO checks, Hero checks

Turn: (t795) (2 players)
CO checks, Hero checks

River: (t795) (2 players)
CO bets t120, Hero calls t120

Total pot: t1,035



Und hier noch eine Hand die wshl ziemlich missplayed ist von mir:
Villain war sehr aggressiv und hat sehr viel ge3bettet. STATS 39/33 3-bet 25,0

Dachte mir am Flop das wenn er Conti betet ich wshl von keiner Hand FEQ erwarten kann. Was sagt Ihr dazu?

PokerStars No-Limit Hold'em, 8.8 Tournament, 75/150 Blinds 20 Ante (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Hero (CO) (t4,246)
Button (t16,292)
SB (t2,352)
BB (t5,513)
UTG (t4,555)
MP (t7,207)

Hero's M: 12.31

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, Hero bets t300, Button raises to t800, 2 folds, Hero calls t500

Flop: (t1,945) , , (2 players)
Hero bets t3,426 (All-In), Button calls t3,426


Heute werde ich wohl noch einige 8$ 180er spielen.

Also wünscht mir Glück und GL euch an den Tischen!
 
Alt
Standard
26-07-2013, 10:49
(#5)
Benutzerbild von Forfail
Since: Aug 2011
Posts: 887
Hand 2:
Pre: Würds IP definitv 3betten.
OOP gegen CO Range callen, vermutlich any Flop peelen (stark Villaintyp abhängig) und am Turn dann neu evaluieren.

Flop: Find check behind wp. Du hälst seine Range weit und die Hand würdest du einfach auch so spielen wenn du ne Ace hättest.

Turn: Raisen. Du willst im Prinzip jetzt die Ace oder den Jack reppen und somit den Pot builden. Würd ungefähr 220 bis max. 250 setzen. Würde wenn er raised hier oft auch sehr klein 3betten. Sind deep genug dafür und du drückst alle Bluffs raus.

River: Würd je nachdem wie er den River spielt folden oder behind checken.
 
Alt
Standard
29-07-2013, 11:54
(#6)
Benutzerbild von MrSax00beat
Since: Jul 2012
Posts: 80
Hallo Leute,

hier kommt mal ein kurzes Update von mir, denn viel zu erzählen gibt’s nicht. Läuft momentan nicht so gut. Keine erwähnenswerte Cashes. Außer 1x FT bei einem 180er wo ich dann als 9. gebustet bin.

Gestern hatte ich ziemlich bock auf das Sunday WU und habs auch gespielt. Leider die ganze Zeit lang Card dead und keine guten Spots gefunden. Also 2 Stunden lang nur runtergeblindet bis ich ziemlich shortstacked finde und es preflop reinbringe. Bis zum BB geht alles gut und der überlegt 20 sekunden lang und callt dann mit .

Bis zum Turn gings gut doch der River bringt den und ich bin busted.

Eventuell spiele ich mal ein Paar Tage nicht sondern konzentriere mich auf etwas anderes. Habe schon lange das Buch von ElkY „The Raisers Edge“ auf meinem Tisch und muss noch das letzte Drittel lesen. Das werde ich mir auf jedenfall in den nächsten Tagen reinziehn. Vllt bringt das ja neue Motivation.

Also bis dann und GL euch an den Tischen!
 
Alt
Standard
29-07-2013, 17:27
(#7)
Benutzerbild von PokRal
Since: Nov 2012
Posts: 248
Hi

Netter blog, meine hauptdisziplin sind zwar die STT aber gelegentlich streue ich auch mal eine MTT session ein, allerdings mit mäßigem erfolg.
Aber alleine schon aus dem grund dass ich auch aus OÖ bin, werde ich hier ab und zu mal vorbeischauen.
Wünsche dir alles gute für deine ziele.

----------------------------

Was kann aus $5.- werden?

----------------------------
 
Alt
Standard
30-07-2013, 08:57
(#8)
Benutzerbild von MrSax00beat
Since: Jul 2012
Posts: 80
Zitat:
Zitat von PokRal Beitrag anzeigen
Hi

Netter blog, meine hauptdisziplin sind zwar die STT aber gelegentlich streue ich auch mal eine MTT session ein, allerdings mit mäßigem erfolg.
Aber alleine schon aus dem grund dass ich auch aus OÖ bin, werde ich hier ab und zu mal vorbeischauen.
Wünsche dir alles gute für deine ziele.

----------------------------

Was kann aus $5.- werden?

----------------------------

Hallo PokRal,

vielen Dank. Ich spiele auch jedes Mal mit dem Gedanken wieder auf STTs umzusteigen wenns bei den MTTs wiedermal eine Durststrecke gibt. Da STTs ja um einiges Varianzärmer sind.

Habe gestern auch schonmal kurz in deinen Blog reingelesen, auch sehr interessant muss ich sagen. Hast du dich jetzt nur auf Online spezialisiert oder spielst du live auch noch?
 
Alt
Standard
30-07-2013, 17:06
(#9)
Benutzerbild von PokRal
Since: Nov 2012
Posts: 248
Zitat:
Zitat von MrSax00beat Beitrag anzeigen
Hallo PokRal,

vielen Dank. Ich spiele auch jedes Mal mit dem Gedanken wieder auf STTs umzusteigen wenns bei den MTTs wiedermal eine Durststrecke gibt. Da STTs ja um einiges Varianzärmer sind.

Habe gestern auch schonmal kurz in deinen Blog reingelesen, auch sehr interessant muss ich sagen. Hast du dich jetzt nur auf Online spezialisiert oder spielst du live auch noch?
Stimmt, von der varianz her sind sie wesentlich angenehmer, allerdings grenzt es schon an fließbandarbeit wenn man viel spielt, die MTT´s machen da doch etwas mehr spaß, also mir zumindest und es besteht ja immer auch mal die möglichkeit eines "big shot".

Die letzten paar jahre eigentlich fast nur live, seit anfang des jahres habe ich dann fast nur mehr online gespielt, obwohl ich mir eigentlich vorgenommen habe online und live zu mischen.
Mein problem dabei ist, spiele ich online gut geht es live nicht und wenn ich live gut spiele läuft es online nicht, irgendwie habe ich probleme mich schnell umzustellen, online und live sind eben zwei verschieden welten.

----------------------------

Was kann aus $5.- werden?

----------------------------
 
Alt
Standard
31-07-2013, 09:23
(#10)
Benutzerbild von MrSax00beat
Since: Jul 2012
Posts: 80
Ja der "Big Shot" ist natürlich das auf was jeder MTT`ler wartet bzw. hinspielt.

Bei mir ist es so das ich bei Online-Poker eigentlich nur bei Turnieren gut spiele und Winnings habe und mir das Cashgame nicht liegt.

Bei Live-Poker ist es genau anders rum. Ich runne beim CG und kann mich bei Turnieren nicht in die vorderen Plätze spielen.

Allerdings muss ich mir etwas überlegen wie sich das ändert da ich im September auch die CAPT Linz spielen werde.


Pokertechnisch:

Habe am Montag nicht gespielt um mal ein bisschen von den schlechten Gedanken wegzukommen da es ja gerade nicht so läuft.

Gestern war ich wieder im Poker Club und wie oben beschrieben bin ich beim Turnier relativ früh ausgeschieden. Preflop All-in mit QQ und gegen AA gebustet.

Danach gleich zum CG 1/2 Tisch und ca. 2-3 Stunden gespielt. War zwischenzeitlich etwa 150 € up, habe dann aber einige kleine Pots verloren (u.a. mit QQ in einem 3bet Pot auf einem A high board wo ich c-bette und mein gegner insta shoved und ich folden muss. Gegner zeigte mir danach ein A) und bin dann im Endeffekt mit 30 € Plus aufgestanden.

War aber ein sehr gemütlicher und lustiger Abend.

Heute werde ich wohl wieder ein bisschen zocken. Vmtl einige 180er Donkaments.

GL allen!