Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 SH: Set vs. Shove am River

Alt
Standard
NL25 SH: Set vs. Shove am River - 29-07-2013, 15:32
(#1)
Benutzerbild von St4rrrrrr
Since: Sep 2010
Posts: 78
Hallo Leute,

Villain ist ein sehr aggressiver Reg mit 14/13/9 auf 200 Hände. Entscheide mich daher nur c/c zu spielen. Der Raise am River weist meine Hand schon ziemlich stark als 88 und besser aus, weshalb Villain eigentlich etwas schlechteres, wie z.B. 2p, nie shoven wird. Einen Bluff schließe ich auch aus. Zumindest habe ich so etwas wie einen Reraise-all-in-Bluff am River kaum bis noch nie auf so einem Limit gesehen. Oder wie seht ihr das? Fold?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Button ($41.57)
SB ($75.86)
Hero (BB) ($25.35)
UTG ($13.27)
MP ($48.10)
CO ($92.53)

Preflop: Hero is BB with ,
2 folds, CO raises to $0.75, 2 folds, Hero calls $0.50

Flop: ($1.60) , , (2 players)
Hero checks, CO bets $1.04, Hero calls $1.04

Turn: ($3.68) (2 players)
Hero checks, CO bets $2.38, Hero calls $2.38

River: ($8.44) (2 players)
Hero checks, CO bets $4.83, Hero raises to $11.50, CO raises to $33.24, Hero ?
 
Alt
Standard
30-07-2013, 15:44
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Selbes Spiel wie in der 98s Flush Hand imo, Villain wird hier selten bis niemals AK drüberpushen, da er ja genau wie du Angst vor Sets und QJ haben müsste. Seine Valuebetting/Pushing Range wird hier vermutlich so stark sein, dass du beruhigt r/f spielen kanst.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter