Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 Spew oder gute Line???

Alt
Standard
NL 10 Spew oder gute Line??? - 30-07-2013, 20:41
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt 11/9 3-bet: 3 und sehr hohen FT3B-Wert auf 258 Hände. Also sehr tight.
Flop is für mich nen std. Float BUT vs CUT.

Am Turn reppe ich dann Jx und denke halt dass das gegen so einen tightn SPieler auch auf NL 10 funzen wird.
Unnötiger Spew oder gute Line. Bei dem Sizing und dem Weiterbarreln auf Turn wird er halt oft 88-AA b/f.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

CO ($10)
Hero (Button) ($10)
SB ($5.32)
BB ($14.74)
UTG ($10)
UTG+1 ($3.55)
MP1 ($10.25)
MP2 ($11.19)

Preflop: Hero is Button with ,
4 folds, CO raises to $0.30, Hero calls $0.30, 2 folds

Flop: ($0.75) , , (2 players)
CO bets $0.40, Hero calls $0.40

Turn: ($1.55) (2 players)
CO bets $0.80, Hero raises to $2.10, 1 fold

Total pot: $3.15 | Rake: $0.14

Results below:
Hero didn't show , .
 
Alt
Standard
31-07-2013, 11:58
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Eigentlich reppst du nicht so arg viel mit dem Raise, weil du gegen einen tighten Gegner nicht viele Jx Hände in deiner Range hast, evtl. sogar nur AJs/QJs/JTs, also 6 Kombos. Aber ob so ein nitty Gegner darüber nachdenkt, weiss man natürlich nicht.

Dein Raise ist so klein, dass es nur in weniger als 50% der Fälle klappen muss und wenn du wirklich glaubst er foldet PPs TT und abwärts, dürfte das vermutlich schon reichen um profitabel zu sein. Selbst wenn er QQ+ called.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
31-07-2013, 12:07
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
es ist halt mega polarisierend. 22, 66, Jx oder AIR und da ich nicht das mega bluffy Image habe und ich denke dass dieser Villian sich darüber Gedanken macht glaube ich, dass ich hier viel zum folden bekomme.

VS. nen 70/5er hätte ich die Line obv. nicht gewählt.