Alt
Question
wann aufsteigen - 31-07-2013, 19:39
(#1)
Benutzerbild von fireblade887
Since: Dec 2012
Posts: 26
hallo liebe pokerfreunde,

mit was für einer bankroll auf nl2 habt ihr an fr angefangen und bei was für einer br seid ihr auf nl5 aufgestiegen oder auch wieder abgestiegen,

danke euch im voraus für antworten
 
Alt
Standard
02-08-2013, 10:59
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Eine nötige Startbankroll für NL2 gibt es nicht, ist ja das niedrigste Limit.

Ideal ist es natürlich immer mindestens 20, besser 30 oder 40 Stacks für ein jeweiliges Limit zu haben, aber wenn du denkst du kannst NL5 schlagen und hast keine Angst deine Bankroll zu verlieren, kannst du auch bereits mit 50$ aufsteigen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
02-08-2013, 17:54
(#3)
Benutzerbild von MKBasel1893
Since: Sep 2012
Posts: 11
Ich hab mal wo gelesen mit 50 Stacks aufsteigen (bei NL5 beträgt ein Stack soviel ich weiss $12.50, darum kann man dort auch sagen, dass man schon deutlich früher aufsteigen kann - in der Regel ist ein Stack 100BB, hier sind es 250BB!) und mit 40 Stacks wieder absteigen. Dies ist aber ein sehr konservatives Bankrollmanagement, man kann da sicher auch etwas mehr "zocken". Ich persönlich bin gerne auf der sicheren Seite, aber 50 Stacks sollten ziemlich sicher reichen um nicht broke zu gehen!
 
Alt
Standard
09-08-2013, 11:07
(#4)
Benutzerbild von X3FF
Since: Mar 2011
Posts: 99
Zitat:
(bei NL5 beträgt ein Stack soviel ich weiss $12.50, darum kann man dort auch sagen, dass man schon deutlich früher aufsteigen kann - in der Regel ist ein Stack 100BB, hier sind es 250BB!)

Read more: wann aufsteigen - IntelliPoker http://www.intellipoker.de/forum/sho...#ixzz2bScxc5rU
Bei NL2 und NL5 sind die Stacksizes gleich- spielt aber auch keine Rolle fürs BR wenn man immer mit 100bb an den Tisch geht.

Gibt da vverschiedene Ansätze.
Sehr Riskoreich - 30 Stacks = 150$
viele sagen bei 40 Stacks
konservativ ist wohl eher 50 Stacks.

Das kommt halt ganz darauf an wie gut du dich damit fühlst und viel wichtiger ist- rechtzeitig wieder abzusteigen.

Kannst auch Shoots machen - z.b. mit einem 50+10er Bankrollmanagement

also 50 Stacks vom alten Limit + 10 Stacks vom (Aufstiegs)Limit.

das wären für NL5 50*2+10*5 also 150$ und du solltest bei 80$ (ich würd schon früher) wieder absteigen.
 
Alt
Standard
13-08-2013, 16:46
(#5)
Benutzerbild von fireblade887
Since: Dec 2012
Posts: 26
Also ich halte mich auch an die 50-10 regel welche bankroll sollte man dann haben um auf nl10 und anschliessend auf nl25 aufsteigen zu können.danke
 
Alt
Standard
14-08-2013, 09:47
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn du 50 Stacks für das neue Limit haben willst, brauchst du für NL10 50*10$ = 500$ und für NL25 50*25$ = 1250$


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
14-08-2013, 10:03
(#7)
Benutzerbild von XNR_47X
Since: Sep 2008
Posts: 132
@ fireblade:

Also ich habe die 50/10 Regel so verstanden (bei Aufstieg für NL10 z.B.):

- 50 stacks des aktuellen limits: NL5 = 50*5 = 250
- plus 10 stacks des angestrebten limits: NL10 = 10*10 = 100

> 250 + 100 = $350 für NL10 also (35 stacks)


NL25:
- 50*10+10*25 = $750
 
Alt
Standard
14-08-2013, 22:59
(#8)
Benutzerbild von fireblade887
Since: Dec 2012
Posts: 26
@xnr_47x

so habe ich es auch verstanden 50 vom jetztigen und 10 stacks vom nächsten level,aber es kann ja natorlich nie schaden wenn man ein grösseren polster hat man will ja auch ab und zu mal zocken gg