Alt
Standard
Valueshove River? - 01-08-2013, 14:58
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt nach 2 Händen 100/50

Frage is einfach:
River immer valueshoven?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG+1 ($4.09)
MP1 ($9.30)
MP2 ($10.78)
MP3 ($14.51)
CO ($4)
Hero (Button) ($10)
SB ($10)
BB ($4.69)
UTG ($19.26)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, MP1 calls $0.10, MP2 calls $0.10, MP3 calls $0.10, CO raises to $0.60, Hero raises to $1.70, 3 folds, MP2 calls $1.60, MP3 calls $1.60, 1 fold

Flop: ($5.95) , , (3 players)
MP2 bets $2, 1 fold, Hero calls $2

Turn: ($9.95) (2 players)
MP2 bets $2, Hero calls $2

River: ($13.95) (2 players)
MP2 checks, Hero bets $4.30 (All-In), MP2 calls $4.30

Total pot: $22.55 | Rake: $1.01

Results below:
Hero had , (two pair, Aces and Kings).
MP2 didn't show
Outcome: Hero won $21.54
 
Alt
Standard
02-08-2013, 10:40
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Limp/call3Bet ist ne absolute Expertenline..

Wenn er Flop und Turn jeweils (sehr) klein betted, hat er meistens A-rag oder kleine/mittlere PPs. Da sich am River nur die Frage stellt, ob du gegen die Mehrzahl seiner c/c Hände vorne bist, muss man überlegen wie oft er mit PPs oder 5x/7x called. Ax wird man natürlich nicht zum folden bekommen.

Da er preflop hinterherlimped statt zu raisen, was er ja auch schonmal gemacht hat, würde ich KK-88 teilweise discounten und deshalb eher behind checken. Wenn er nach z.B. 10 gespielten Händen noch keine geraised hätte, würde ich auch die höheren PPs in seiner Range erwarten und eher shoven.

Aber das ist am Ende ne reine Gefühlssache, weils unmöglich ist seine Kombos zu zählen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!