Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Zoom: Overpair Postflop Valuebet OTR

Alt
Standard
NL10 Zoom: Overpair Postflop Valuebet OTR - 04-08-2013, 15:45
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

vs unkown.

OTR nochmal für Value betten oder lieber behind checken?

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Hero (Button) ($11.72)
SB ($10)
BB ($26.04)
UTG ($13.28)
UTG+1 ($10)
MP1 ($43.40)
MP2 ($3.42)
MP3 ($9.38)
CO ($12.86)

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, UTG+1 raises $0.30, 4 folds, Hero calls $0.30, 2 folds

Flop: ($0.75) , , (2 players)
UTG+1 bets $0.50, Hero calls $0.50

Turn: ($1.75) (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $1, UTG+1 calls $1

River: ($3.75) (2 players)
UTG+1 checks, Hero ?
 
Alt
Standard
05-08-2013, 10:34
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Das ist ein Spot in dem man ohne irgendwelche Infos über die gegnerische Range keine Entscheidung treffen kann.

Gegen tight-passive Gegner ist es ein ziemlich klarer check behind, weil sie nicht noch eine Street mit 99/88 callen werden und du aus ihrer UTG+1 Range damit keine einzige Hand mehr schlägst. Selbst wenn man den River so klein betted, dass man manchmal noch einen Call von 99/88 bekommen würde, gleicht das nicht seine QQ+ aus.

Gegen loosere Gegner schlägst du immerhin diverse Tx Hände und die Wahrscheinlichkeit, dass sie QQ+ am Turn check/call spielen ist auch geringer. Gegen solche Spieler kann man hier gut nochmal 1,50$ for value betten, auch weil sie vielleicht eher geneigt sind zu bluffcatchen gegen busted FDs.

Readless würde ich es wohl erstmal behind checken.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!