Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

River callen trotz scarecard ?

Alt
Standard
River callen trotz scarecard ? - 06-08-2013, 20:30
(#1)
Benutzerbild von Sujiven1989
Since: Aug 2011
Posts: 17
Grabbed by Holdem Manager
NL Holdem $0.05(BB) Replayer
Hero ($8.02)
BB ($6.75)
UTG ($12.04)
UTG+1 ($7.58)
CO ($5.86)
BTN ($12.50)

Dealt to Hero 7:diamond: 8:spade:

fold, UTG+1 calls $0.05, fold, fold, Hero calls $0.03, BB checks

FLOP ($0.15) 8:heart: Q:diamond: 7:spade:

Hero bets $0.15, BB folds, UTG+1 calls $0.15

TURN ($0.45) 8:heart: Q:diamond: 7:spade: 4:club:

Hero bets $0.30, UTG+1 raises to $1.15, Hero calls $0.85

RIVER ($2.75) 8:heart: Q:diamond: 7:spade: 4:club: Q:heart:

[color=red]Hero checks, UTG+1 bets $1.15, Hero ?

Villain 42/25 nach 27 Händen


Sollte ich hier nach dem reraise auf dem Turn instant folden?

Denke er kann hier sowas wie 22-JJ haben (außer77,88), 65 oder 109, allerdings würde er wohl nicht mit 109 reraisen und mit 22-66 die donk bet zu callen ist ein wenig knapp, also turn callen/folden ? Und was mach ich am River jetzt haben mich Hände wie 99-JJ auch beat , also eher folden ?
 
Alt
Standard
07-08-2013, 18:07
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Preflop würde ich folden, die Hand sollte eigentlich nicht profitabel aus dem SB spielbar sein ausser der Gegner ist wirklich super schwach - dann wäre aber ggfs sogar eine 3-Bet besser um ihn zu isolieren.

Flop würde ich eher check/raisen für mehr Value, durch die Donkbet wird der Pot oft kleiner gehalten weil die Gegner selten raisen.

Wie gespielt würde ich den River check/folden, deine Hand wurde nun entwertet und Villain scheint aufgrun des Turnraises zml stark zu sein.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter