Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Call all in mit top two pair postflop auf einfarbigem board ?

Alt
Standard
Call all in mit top two pair postflop auf einfarbigem board ? - 06-08-2013, 20:39
(#1)
Benutzerbild von Sujiven1989
Since: Aug 2011
Posts: 17
Grabbed by Holdem Manager
NL Holdem $0.02(BB) Replayer
SB ($1.98)
BB ($1.20)
UTG ($2.89)
UTG+1 ($2.05)
CO ($2)
Hero ($3.24)

Dealt to Hero 5:spade: K:spade:

fold, UTG+1 raises to $0.06, fold, Hero calls $0.06, SB calls $0.05, fold

FLOP ($0.20) 5:club: K:club: 3:club:

SB checks, UTG+1 bets $0.16, Hero raises to $0.48, SB folds, [color=red]UTG+1 raises to $1.99 (AI), Hero ?


Villain 33/25 nach 55 Händen

Habs hier gecallt, da ich denke das er mit fast jeder Ax kombo hier all in pusht also mit A kreuz und evtl auch mit KQ oder KJ wobei die Q oder J in kreuz ist. War der call hier richtig ?

Man könnte noch einwenden das ich preflop folden sollte da ich die Action nicht abschließe allerdings war der SB loose passive der viel gecallt hat preflop und der BB ein sehr tighter spieler
 
Alt
Standard
07-08-2013, 09:45
(#2)
Benutzerbild von St4rrrrrr
Since: Sep 2010
Posts: 78
Hey Sujiven1989,

K5s ist ne ziemlich bescheidene Hand, die ich in der Situation pre erstmal entsorgen würde, wie du selbst auch schon gesagt hast. Der Flop ist dann mit 2p ziemlich gut für dich, allerdings würde ich die cbet hier niemals raisen. Wenn du seine Bet nur callst, hälst du seine Range weit und kannst dann auf Turn und River neu bewerten. Aber durch einen Raise kommst du in eine ziemlich schwierige Situation. Glaubst du wirklich, dass er Hände mit nur dem A in Clubs oder one pair-Hände auf ein Raise direkt pusht? Ich denke, du wirst dir hier sehr oft fertige Flushs und manchmal Sets anschauen müssen. As played ist es für mich ein fold.
 
Alt
Standard
07-08-2013, 18:12
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Preflop gilt hier wieder gleiches wie zuvor in der 87 Hand, würde 3betten oder folden.

Am Flop muss man gegen den Villain entscheiden, ob man denkt, das Geld hier gut gegen TP/FDs reinzubekommen. Denke es macht fast sinn, in solchen Situationen den Pot besser zu kontrollieren und nur zu callen, um entsprechende Turnkarten abzuwarten und den Spot neu zu bewerten. Es besteht so immer die Gefahr, dass man es drawing dead oder sehr knapp reinbekommt.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter