Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Zoom: Cbet 3Bet pot?

Alt
Standard
NL10 Zoom: Cbet 3Bet pot? - 06-08-2013, 23:03
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

stats BU 19/12/2,1 292 Hände
SB 44/22/1 9 Hände

Habe mich preflop für einen Squeeze entschieden. Hauptsächlich als Semibluff, aber gegen den SB auch noch ein Stück weit für Value. Wollte 99 hier oop nicht gerne callen gegen loose ranges, da lohnt sich setmining nicht wirklich.

As played kommt der Flop dann nicht ganz so gut. Ich tendiere dazu keine Cbet zu machen, da ich nichts besseres zum folden bekomme weder was schlechteres zum callen, außer vllt. KJ oder ein paar Flushdraws. Ich habe mit meiner Hand ja ganz gut Showdown Value und der Pot ist schon ziemlich groß. Für eine Cbet würde jedoch sprechen, dass er hier auch AK haben kann und ein paar draws und das hat gegen 99 noch sehr gut Equity. Ebenfalls weiß ich nicht, ob villain in der Lage ist zu bluffen oder seine kleinen Pockets OTT zu betten , wenn ich checke. Da hätte ich OTT vllt. eine schwierige Entscheidung, wenn eine Blank kommt und villain bettet.

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

Button ($10.49)
SB ($15.11)
Hero (BB) ($10.46)
UTG ($10.81)
UTG+1 ($12.47)
MP1 ($18.49)
MP2 ($10.74)
MP3 ($12.07)
CO ($12.91)

Preflop: Hero is BB with ,
6 folds, Button raises $0.30, SB calls $0.25, Hero raises $1.10, 1 fold, SB calls $0.90

Flop: ($2.70) , , (2 players)
Hero ?

Geändert von heilenmax (06-08-2013 um 23:06 Uhr).
 
Alt
Standard
07-08-2013, 09:58
(#2)
Benutzerbild von St4rrrrrr
Since: Sep 2010
Posts: 78
Hey heilenmax,

was macht Villain auf dem Flop? Ich gehe einfach mal davon aus, dass er zu dir checkt. Ich glaub, du hast die Situation schon ganz gut analysiert. Deine Hand hat definitiv guten Showdown value, wird jedoch auch von vielen gegnerischen Händen geschlagen. Mein Plan wäre hier, den Flop behind zu checken, um Villain´s Range möglichst weit zu halten. Auf Turn und River calle ich maximal eine Bet. Wenn Villain beide Streets checkt, bringe ich, je nach Karten auf Turn und River, eine ziemlich dünne value bet von ca. 0,7$.
Gegen eine cbet spricht:
- Du musst auf einen Raise folden
- Du möchtest den Pot überschaubar halten
- Du wirst so gut wie ausschließlich von besseren Händen und Draws gecallt, die eine Menge Equity gegen dich
haben.
- Du möchtest Villain´s Range weit halten und ihn zum Bluffen bringen.
 
Alt
Standard
07-08-2013, 11:09
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
In Spots in denen selbst seine Draws ne Tonne Equity haben (gegen 2 Overs + FD bist du ja sogar Außenseiter) und du gegen seine made hands way ahead/way behind bist, finde ich einen check behind gut. Gibt keinen Grund den Pot eskalieren zu lassen.

Zitat:
Du möchtest Villain´s Range weit halten und ihn zum Bluffen bringen
Zum Bluffen bringen will man Villain nicht unbedingt, außer man geht davon aus, dass er schlechteres nur genau einmal betten würde und das dann auch noch eher klein. Sobald man Angst haben muss, er bluffed entweder groß oder sowohl Turn als auch River, ist man in keinem so schönen Spot. Wenn man den Flop behind checked und er einen blanken Turn bspw. 2,20$ betted würde ich nämlich folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!