Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 Top Trips vs. Reg

Alt
Standard
NL50 Top Trips vs. Reg - 07-08-2013, 12:11
(#1)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

BB ($76.73)
UTG ($24.60)
MP ($50) - 19 / 16 / 5.9 (553) Co open 26%
Button ($73.67)
Hero (SB) ($50)

Preflop: Hero is SB with A, J
1 fold, MP raises to $1.75, 1 fold, Hero calls $1.50, 1 fold

Flop: ($4) 8, J, 9 (2 players)
Hero checks, MP bets $2.75, Hero calls $2.75

Turn: ($9.50) J (2 players)
Hero checks, MP bets $6.75

Hero ...?

Die Frage ist, soll Hero den Turn for Value raisen? Wenn ja, callen wir dann auch einen Shove?
 
Alt
Standard
09-08-2013, 11:57
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Sehe keinen Grund für einen Valuraise, Villains Betting Range besteht ja vermutlich aus Jx, Draws, einigen besseren und einigen schlechteren Händen. Ein Turnraise sieht hier superstark aus, kann mir nicht vorstellen, dass man dann auch noch einen Shove ruhigen Gewissens callen könnte. Lass ihn betten und am River kommt dann die erste schwierige Entscheidung^^



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter