Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Zoom: Drawheavy Board OTT-> Value Bet oder Check behind?

Alt
Standard
NL10 Zoom: Drawheavy Board OTT-> Value Bet oder Check behind? - 08-08-2013, 18:38
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

stats 18/2/0,5 49 Hände.

Ich fands OTT schwierig, weil ich nicht so richtig einschätzen konnte wie weit villain pre die 3bet gecallt hat und ob villain in der Lage ist den Flop mit 2nd Pair zu callen. Daher wusste ich nicht, ob ich OTT nochmal für Value betten sollte oder lieber auf Pot Control behind checken. Was meint ihr?


Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

Hero (Button) ($10)
SB ($8.63)
BB ($10.30)
UTG ($10.20)
UTG+1 ($11.15)
MP1 ($10)
MP2 ($10.58)
MP3 ($25.35)
CO ($3.52)

Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, MP2 raises $0.30, 2 folds, Hero raises $0.90, SB calls $0.85, 1 fold, MP2 calls $0.60

Flop: ($2.80) , , (3 players)
SB checks, MP2 checks, Hero bets $1.90, SB calls $1.90, 1 fold

Turn: ($6.60) (2 players)
SB checks, Hero ?
 
Alt
Standard
08-08-2013, 20:47
(#2)
Benutzerbild von WorstCard
Since: Dec 2007
Posts: 396
Villain scheint passive - auch wenn Deine Sample noch nicht riesig ist. Von daher finde ich "Bet for free Showdown" an dieser Stelle (OTT)nicht für angezeigt Potcontrol > Bet/fold. Vielleicht ist die Bet am Flop auch etwas groß gegen zwei Gegner, da Du den Pot schon sehr groß machst und damit quasie anzeigst, dass Du um Stacks spielen willst.

Klar ist das Board nicht trocken, dennoch würde ich DrawingHands im 3Bet-Pot etwas discounten ...

Am River würde ich dann neu evaluieren.

Gruß
WorstCard
 
Alt
Standard
09-08-2013, 11:25
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Villain spielt 18/2, coldcalled eine 3Bet aus dem SB und called mit einem Spieler left to act eine große Bet am Flop die ihn mit weniger als Potsize zurücklässt.

Normalerweise würde ich davon ausgehen, er hat hier nur folgende Hände in seiner Range: KK+,QcQs,QdQs,QhQs,JJ,AKs,AKo. Dagegen bist du ein ziemlich deutlicher Underdog, ca. 2:1.

Ich würde am Turn den check/behind wählen und am River schauen was er macht.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!