Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

7$ 9-max Second Barrel als Bluff hier gerechtfertigt?

Alt
Standard
7$ 9-max Second Barrel als Bluff hier gerechtfertigt? - 11-08-2013, 16:32
(#1)
Benutzerbild von Dennisinho22
Since: Nov 2007
Posts: 78
Hi zusammen,

hab hier mal eine Hand wo ich unsicher bin, ob die second barrel von mir gerechtfertigt ist. Gegner ( 127 Hands ) VPIP: 19/8.

Das Ass am turn wollte ich zum Bluffen nutzten. Er kann ja eigentlich nur etwas wie 44 oder 88 drunter haben. Mit Kx und nachdem auf dem turn das Ass kommt, würde ein mini raise seiner seits doch wenig sinn ergeben oder sehe ich das falsch?

Würde mich freuen über ein paar Meinungen, wie ihr die Hand hier gespielt hättet, und ob mein Play hier vertretbar ist


PokerStars No-Limit Hold'em, 7 Tournament, 25/50 Blinds (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

Hero (SB) (t1,118)
BB (t5,610)
UTG (t2,728)
MP (t1,360)
Button (t2,684)

Hero's M: 14.91

Preflop: Hero is SB with 6, 6
3 folds, Hero raises to t125, BB calls t75

Flop: (t250) 4, K, 8 (2 players)
Hero bets t145, BB calls t145

Turn: (t540) A (2 players)
Hero bets t285, BB raises to t570, Hero folds

Total pot: t1,110

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
12-08-2013, 15:26
(#2)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von Dennisinho22 Beitrag anzeigen
Das Ass am turn wollte ich zum Bluffen nutzten. Er kann ja eigentlich nur etwas wie 44 oder 88 drunter haben. Mit Kx und nachdem auf dem turn das Ass kommt, würde ein mini raise seiner seits doch wenig sinn ergeben oder sehe ich das falsch?
Die 2nd barrel sollte hier ziemlich standard sein. Seine range besteht hier primär aus pairs , und . Diese wird er aber auf eine 2nd barrel fast nie folden. Deswegen ist das am turn die perfekte Karte um den turn zu betten und dann any river zu jammen, um deine FEQ gegen alle 1pair Kombos zu maximieren.

Das minraise seinerseits macht wenig Sinn, aber ich würde trotzdem folden, da Spieler auf den limits auchmal jetzt nen random turned oder starke made hands so spielen und du hier keine FEQ mehr haben solltest.

Wenn du am river immer jammen wolltest und nicht nach der 2nd barrel aufgibst, finde ich die Hand perfekt gespielt.
 
Alt
Standard
12-08-2013, 19:13
(#3)
Benutzerbild von Dennisinho22
Since: Nov 2007
Posts: 78
Hi,

ja so war der Game Plan. Wenn er den turn auch nur callt, dann habe ich kein Problem damit am River all in zu stellen. Draws liegen ja keine auf den Board, also bleibt ja nur Kx oder ein Set. Kx wird man wohl noch zum folden bringe wenn man am River Jammt. Die Spielweise ist generell sehr sehr Tight auf den 7$ Regulars.
 
Alt
Standard
13-08-2013, 11:10
(#4)
Benutzerbild von Maestro1086
Since: Oct 2012
Posts: 64
Kann pimola nur zustimmen ein minraise finde ich hier nicht gut, allerdings ein normales raise würde ein starkes Ass oder auch 2 pair oder besser repräsentieren, sodass hero hier mit fast keiner Karte mehr callen kann. Als BB hätte ich das mit any two gespielt.
Da hier das A zu oft nur geblufft wird. Als BB hätte ich danach noch genug left und müsste keine Sorgen haben sollte Hero wirklich eine starke Hand haben.

Geändert von Maestro1086 (13-08-2013 um 11:11 Uhr). Grund: Frage beantwortet