Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25: Triple Barrel Bluff

Alt
Standard
NL25: Triple Barrel Bluff - 20-08-2013, 16:09
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

vs unkown.

Kann man das gegen unkown so profitabel spielen oder war das Glück?

Ich halte es eig. für einen guten Spot zum triple barreln as a bluff, da es sich um eine BlindvsBlind Situation handelt und das Board gepairt ist, d.h. villain hat meißtens nicht allzu stark getroffen und ich glaube, dass villain den Flop ziemlich weit floaten kann, daher habe ich nochmal gefeuert und da er hier wieder callt gebe ich villain meißt ein schwaches PocketPair mit welchem er einen schwierigen Call hat, wenn ich den River nochmal feuere, da meine percieved range hauptsächlich aus Tx und Overpairs besteht.


Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://flopturnriver.com

Button ($45.02)
Hero (SB) ($44.30)
BB ($26.30)
UTG ($27.75)
MP ($25)
CO ($14.43)

Preflop: Hero is SB with ,
4 folds, Hero raises $0.65, BB calls $0.50

Flop: ($1.50) , , (2 players)
Hero bets $0.75, BB calls $0.75

Turn: ($3) (2 players)
Hero bets $2, BB calls $2

River: ($7) (2 players)
Hero bets $4.25, 1 fold

Total pot: $7
 
Alt
Standard
20-08-2013, 16:30
(#2)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
Ist mir zu dünn gegen unknown, sehe manche villains hier den river mit 99 etc callen und wenn er nen fish ist ist nen triple barrel bluff auch nicht so geil.
Du nimmst halt verschiedene Dinge an, für die du keine Anhaltspunkte hast, aber gegen nen reg machts Sinn
 
Alt
Standard
20-08-2013, 16:58
(#3)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
...

Geändert von OlgaRanz (04-06-2014 um 12:58 Uhr).
 
Alt
Standard
20-08-2013, 18:34
(#4)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Wenn ihr keine triple barrel macht, macht ihr dann eine 2nd barrel?

Und wenn ihr keine 2nd Barrel macht, macht ihr dann überhaupt eine Cbet?

Wenn man nich den Plan hat auf Turn oder River nochmal zu barreln, macht eine Cbet imo nämlich wenig Sinn,da man nicht erwarten kann,dass viel foldet und man zu oft OTT geblufft wird.
 
Alt
Standard
20-08-2013, 19:42
(#5)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
Prinzipiell ist hier vieles möglich gegen Unknown.
x/f macht sinn wenn er dich eh mit jedem pocket runter callt, aber da wir keine infos haben und nicht unbedingt gegen unknown 3xbarreln wollen, ist x/f auch okay.
Ich würde auf diesem Board es sehr nice finden eine gemischte Strategie zu haben, also wir cbetten mit QJ den flop immer und den Turn auf A,K,Q,J,9 und auf allen anderen x/f wir ( wir können evtl eine 8 auch noch barreln). Es gibt halt so viele schöne Karten für uns am Turn die wir nochmal barreln können, aber die 3 ist keine davon und wir reppen halt nur noch ne T und haben nicht so viel equity.

Die Frage ist halt wenn wir A,K,9 am turn betten und er callt wie wir den River spielen. Da wirds dann komplexer und deutlich schwieriger. Bei einer Q und J würde ich denke bet turn, bet/fold river spielen.

Wenn man den Read hat das er oft floatet und uns OTT bluffen kann, finde ich nen x/r auch ganz nice am besten mit equity also gutshot z.b., aber da wir gegen unknwon spielen, ist ein turn x/r wohl eher spew.

Gruss chrissie
 
Alt
Standard
20-08-2013, 20:02
(#6)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
...

Geändert von OlgaRanz (04-06-2014 um 12:58 Uhr).
 
Alt
Standard
20-08-2013, 20:09
(#7)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
Aber wir floppen ne Menge Barrel-Outs und ich cbette hier lieber QJo als A3s, aber wie schon gesat x/f ist auch okay, aber ich würde dann halt auf 9-A nochmal barreln.
 
Alt
Standard
20-08-2013, 20:31
(#8)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Ich find das Argument von Chrissie überzeugend. Mit QJ könne wir OTT sehr gut noch weiterbarreln, da wir zusätzlich,im Gegensatz zu A5 oder so, noch einen OESD OTT aufpicken können, das ergibt also 8 weitere Karten auf die wir zusätzlich noch weiterbarreln können, wobei vllt. auch strenggenommen nur 4, da sich ein King eig. auch mit Ax gut eignet zum 2nd Barreln.
 
Alt
Standard
22-08-2013, 10:59
(#9)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Mag den Riverbluff nicht, vor allem weil es ein gepaartes Board im Blindbattle ist und die Leute siwoes von Grund auf misstrauischer sind weil sie sich immer sagen "er kann ja kaum was haben".

Würde River daher x/f spielen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter