Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25: ATs vom BU gegen Fisch Potsize Donkbet

Alt
Standard
NL25: ATs vom BU gegen Fisch Potsize Donkbet - 21-08-2013, 20:16
(#1)
Benutzerbild von mr malkovich
Since: Jun 2011
Posts: 419
Hallo, hier eine Hand, in der ich mir zwar relativ sicher war, aber dennoch mal andere Meinungen hören möchte.


Villain spielt 31/19/2.0, Fold to c-bet: 41%, Went to SD: 35%

Gedanken zur Hand:
Im Nachhinein denke ich, dass ich hier eventuell eine 3bet hätte spielen sollen, um den Fish zu isolieren. Habe dies aber nicht getan, da der open Raiser (LAG 20/17/2.3) einen zu geringen Fold to 3bet Wert hatte und ich vermutlich eh gegen beide dann in einem dickeren Pot gesessen hätte. Zudem halte ich die Hand für problemlos in Position spielbar.

Fragen:
Lieber doch die 3bet preFlop?
Raise auf dem Flop in Ordnung? Sizing OK?
Push or Fold auf dem Turn.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

Hero (Button) ($26.58)
SB ($12.10)
BB ($26.14)
UTG ($25)
UTG+1 ($50.94)
MP1 ($24.65)
MP2 ($25.68)
CO ($23.57)

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, UTG+1 raises to $0.75, 2 folds, CO calls $0.75, Hero calls $0.75, 2 folds

Flop: ($2.60) , , (3 players)
UTG+1 bets $1.25, CO calls $1.25, Hero raises to $5, 1 fold, CO calls $3.75

Turn: ($13.85) (2 players)
CO bets $14.50, Hero?

Geändert von mr malkovich (21-08-2013 um 20:44 Uhr).
 
Alt
Standard
22-08-2013, 11:22
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop und Flop finde ich gut gespielt. Den Flopraise würde ich auch immer machen.

Wenn CO am Flop call/call spielt, ist das bei schwachen Spielern eine ziemlich typische Line für einen Draw. Wenn er crazy ist, wird er am Turn auch mal nen Bluff auspacken um den Flush zu reppen, aber für nen Stackoff brauchst du um die 37% Equity, da müssten also sehr viele Bluffs in seiner Range sein und so wirklich passend zur Flopline ist das nicht. Und natürlich andere Ax Hände. Dazu würde die Line auch passen, weil er am Turn unbedingt protecten möchte. Das Play sieht man damit gar nicht so selten. Ähnliches gilt für 44.

Mit nem Set würde ich es reinstellen (wobei er ja eh bereits fast all-in ist) weil die Kombination aus 22% Equity gegen seine Flushs plus drawing dead overplayed Ax und Bluffs groß genug ist. Aber mit nur ca. 10 Equity gegen Flushs, muss man glaube ich zu viele overplayed Ax und Bluffs finden um es profitabel reinbekommen zu können.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!