Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

5.10$ Hyper FT A5s Rivercall?

Alt
Standard
5.10$ Hyper FT A5s Rivercall? - 22-08-2013, 16:24
(#1)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Hand aus einem 5.10$ Hyper Turbo MTT ... 3 Spieler left .. villain recht aktiv aber solide ... ich auch recht aktiv...
habe ein paar zuvor einen steal von ihm ge3betpusht und er hat gesnapfoldet..


Poker Stars No-Limit Hold'em Tournament, 30,000/60,000 Blinds (3 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

SB (t739,530)
BB (t1,524,898)
Hero (Button) (t1,479,572)

Hero's M: 16.44

Preflop: Hero is Button with A, 5
Hero raises t120,000, 1 fold, BB raises t240,000, Hero calls t120,000

habe überlegt ob ich 4bet all in spielen soll oder call mich aber dann für den call entschieden (denke er hätte recht loose gecallt) .. korrekt?

Flop: (t546,000) A, 6, 2 (2 players)
BB checks, Hero checks

ich weiß gar nicht wo ich stehe, check behind 4 pot cantrol

Turn: (t546,000) K (2 players)
BB bets t180,000, Hero calls t180,000

ich gabel zusätzlich noch einen FD mit auf .. denke aber nicht dass er hier bessere Hände foldet -> call

River: (t906,000) 5 (2 players)
BB bets t1,092,898

callt ihr das? meine line sah sehr weak aus und ich hab zus. noch das 2. Paar getroffen womit ich hände wie AQ AJ etc nun schlage...
was gebt ihr ihm hier für eine valuerange und wie oft einen bluff?

Danke

Geändert von AAsuited91 (23-08-2013 um 13:41 Uhr).
 
Alt
Standard
22-08-2013, 16:47
(#2)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
wie is die preflopaktion?
Hero raises t120,000, 1 fold, BB raises t120,000, Hero calls t120,000

 
Alt
Standard
22-08-2013, 17:00
(#3)
Benutzerbild von Pokerik878
Since: Oct 2012
Posts: 3.801
SilverStar
Denke mal er hat pre auf 240.000 geraist.
Hat dich wohl oft beat, aber musste snappen, wenn du in der Hand drin bist musst du auf Sieg spielen.
 
Alt
Standard
22-08-2013, 19:24
(#4)
Benutzerbild von 991920
Since: Aug 2007
Posts: 258
Pre nice, Flop nice, Turn nice, River snap
Du hast die stärke Deiner Hand schön verschleiert. Du callst am Turn grade damit seine schwächeren Hände und bluffs noch drin bleiben. Wenn du dann 2pair triffst würde ich da nicht mehr von runter kommen.
nice hand sir

Geändert von 991920 (22-08-2013 um 19:27 Uhr).
 
Alt
Standard
23-08-2013, 09:17
(#5)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.286
Supernova
Hey OP,

Bei der Hand kommt es weniger darauf an, wie oft er es am River hat und wie oft nicht, sondern eher wie Hero es geschafft hat sich in eine Hand so zu verstricken, dass er am River völlig planlos ist.
ICM gibt hier vor, dass du gegen den Bigstack (20bb in nem Hyper is Big ^^) nur sehr sehr tight broken darfst, weil noch ein Shortstack im Rennen ist.
Der generelle Approach an deiner Stelle sollte also sein, Battles mit dem großen Stack zu vermeiden (Stichwort ICM / Varianz), sowie den kleinen Stack unter maximalen Druck zu setzen.

Eins kann ich aber schonmal vorab sagen: Mit der Line vom BB ist er sicher ne ganze Menge, aber nicht solide.
Der Erfahrung nach "clicken" solche Spielertypen es "back" mit Händen wie QQ+ oder in Ausnahmen sowas wie JTs/QJs. Selten bis nie sowas wie AJ AQ AK, weil sie nicht wissen, wie sie das ohne hit postflop weiterspielen sollen.

Daher empfehle ich in der Situation, entgegen aller andere Kommentare, pre nicht passiv zu defenden.
Klar spielt sich A5s IP nahezu optimal, jedoch gibt es da 2 Probleme.

Anegnommen man gibt ihm 2 ungefähr definierte Ranges, wie eine "Crap und Suited - Range" und eine "Nuss-Range".

Dahingehend, wird er durch die Anzahl der Kombos viel Öfter die Crap - Range haben und einfach jeden Flop cbetten und du wirst immer folden, wenn du nicht triffst.
Ergo - man foldet post zu oft die beste Hand.

Zweite Sache ist, dass du durch den Flat eben in die Spots kommst, wo du am River planlos bist und für deinen ganzen Stack bluffcatchen musst. Den mehr als n Bluffcatcher hast du in der Hand leider nicht.

Gehen wir, wie oben gesagt, dass BB ein schwacher Spieler ist, so empfehle ich dir preflop klein zu 4b/f. Du hast Blocker und kannst viel Equity floppen, wenn du wirklich mal n Flat bekommen solltest. Weiter, kannst du davon ausgehen, dass er deine 4bet nie exploiten wird (light 5betshoven), weil er dafür schlicht und einfach zu spielschwach ist und davon ausgehen muss, dass du wirklich auf nem Monster sitzt. (ICM gilt für ihn genau wie für dich).

Ergo foldest du seinen ganzen Crap raus, generierst gute Chips und hast ne einfache Entscheidung, wenn er jammed.


As played b/f ich Flop for value, da er QQ/KK sicher einmal callen wird, potcontrole den Turn und bette klein den River.
Auf seine Riverbombe folde ich aber immer, da du viel bessere Spots bekommen wirst um deine Kohle unterzubringen, als da jetzt den Hero auszupacken.
Abgesehen davon hat er's da einfach immer!

Gruß


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.
 
Alt
Standard
02-09-2013, 14:40
(#6)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Also teils muss ich cold_smile zustimmen.

Ich denke du machst hier pre mit deinem flat nen großen Fehler. Genügend Gründe wurden von cold_smile bereits genannt.
Mein erster Gedanke war jam, da ich nem random donk in diesem spot nich noch die Möglichkeit geben will sein noch zu flatten, weil er hofft den flop gut zu hitten. Eigentlich ist seine size fast immer weak und mehr oder weniger ein Versuch günstig pre die Initiative zu erkaufen, meistens mit marginalen broadways. DAS MÜSSEN wir exploiten!

As played sehe ich dann auch keinen Sinn in einer flop bet. Hier zu pot controllen halte ich für deutlich sinnvoller, als zu bet/folden. Keine Ahnung, was uns das langfristig bringen soll, cold_smile. Ich bette hier wohl nur air.

Den turn callt man dann natürlich easy mit zusätzlicher geturnter equity und am river wirds dann halt sick. Ich denke ich calle das hier immer. Dein Gegner reppt hier 4 value-Kombos (1x und 3x ). Alle anderen value hands wären halt ziemlich random und auf Grund seiner preflop action sehr sehr unwahrscheinlich.
Die Frage ist, was wir am river machen, wenn wir nicht 2pair hitten. Selbst dann sollten wir denke ich callen, da unser Gegner bis auf die 4 Kombos einfach keine plausible Valuehand halten kann.