Alt
Standard
Zoom NL5 JTs vs Reg - 26-08-2013, 17:38
(#1)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
Ich hab notes dass villain mit einer großen range 3bettet. postflop reads hab ich leider nicht. geht der call noch ordnung (deadmoney) oder muss man das gegen sein push weglegen. stats hab ich leider nicht

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Hero (Button) ($5)
SB ($3.71)
BB ($5)
UTG ($5)
MP ($6.26)
CO ($5.07)

Preflop: Hero is Button with 10, J
3 folds, Hero raises to $0.15, 1 fold, BB raises to $0.45, Hero calls $0.30

Flop: ($0.92) 9, Q, Q (2 players)
BB bets $0.45, Hero raises to $1.60, BB raises to $4.55 (All-In), Hero calls $2.95 (All-In)

Turn: ($10.02) 7 (2 players, 2 all-in)

River: ($10.02) 8 (2 players, 2 all-in)

Total pot: $10.02 | Rake: $0.42

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
26-08-2013, 18:20
(#2)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Naja wie gespielt, geht der Call in Ordnung... du benötigst Pot Odds von ungefähr 2,2 zu 1 und bekommst 2.55 zu 1 (2.95 um 7.52 zu bekommen) also ist der Call an der Stelle +EV

Die Entscheidung ist ja wirklich nur noch rein Mathematisch, ob deine vorherigen Moves in der Hand richtig waren interessiert bei dieser Entscheidung nicht mehr.

Ich habe mal eine andere Frage Marrow wie ist das eigentlich beim Zoom Poker mit einer Tracking Sofware? ich spiele eigentlich kein Zoom Poker weil mein Holdem Manager mir da eigentlich nichts bringt, weil der mir halt immer die Werte der letzten Hand zeigt!

Aber da hier viele Leute Zoom Poker spielen, auch oft mit angegeben Reads scheint es ja doch irgendwie zu funktionieren

Geändert von Daa_Champ1 (26-08-2013 um 18:43 Uhr).
 
Alt
Standard
26-08-2013, 18:50
(#3)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
in meinem elternhaus hab ich dem hm und der funktioniert bei zoom nicht also mach ich mir notes (über pokerstars). in meiner studentenbude habe ich pokertracker 4 da funktioniert das einwandfrei.
 
Alt
Standard
26-08-2013, 18:52
(#4)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Also der Pokertracker 4 zeigt dir direkt die richtigen Werte beim Zoom Poker an und der Holdem Manager nicht? Das kann doch nicht sein???
 
Alt
Standard
26-08-2013, 18:54
(#5)
Benutzerbild von marvin902
Since: Jun 2011
Posts: 111
Zur Hand kann ich nichts hinzufügen. Das ist simple Mathematik.
Ich habe es jetzt nicht nachgerechnet, aber ich vertraue da Daa_Champ1

Zitat:
Zitat von Daa_Champ1 Beitrag anzeigen
Ich habe mal eine andere Frage Marrow wie ist das eigentlich beim Zoom Poker mit einer Tracking Sofware? ich spiele eigentlich kein Zoom Poker weil mein Holdem Manager mir da eigentlich nichts bringt, weil der mir halt immer die Werte der letzten Hand zeigt!
Holdem Manager kommt mit Zoom und Rush mittlerweile klar!
Die Stats wechseln rechtzeitig vor jeder Hand und es werden die richtigen Spieler
angezeigt und nicht die der letzten Hand.
 
Alt
Standard
26-08-2013, 18:59
(#6)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Zitat:
Zitat von marvin902 Beitrag anzeigen
Holdem Manager kommt mit Zoom und Rush mittlerweile klar!
Die Stats wechseln rechtzeitig vor jeder Hand und es werden die richtigen Spieler
angezeigt und nicht die der letzten Hand.
Schön zu hören^^

Ich habe den HM2 vor 5 Tagen erst geupdatet seit 2 Monaten! Ich werde es gleich zu Hause ausprobieren!
 
Alt
Standard
26-08-2013, 22:11
(#7)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Hey Marrow ich muss mich mal kurz korrigieren!

Der Call ist nicht so richtig wie er zunächst nach den Pot Odds aussieht. Der Grund hierbei liegt darin, dass die Range von Händen mit der er so spielt schon mal sehr sicher eine Q enthält, es aber nicht so viele Q Möglichkeiten gibt die er da halten kann.

Zur Erklärung:

Also nach den Pot Odds brauchst du eine Equity von:

Benötigte Equity: 28,2% (1:3,55)

Range die er hat:
Wenn er das so spielt hat er auf jeden Fall eine Queen!!! (Meiner Meinung nach)
Welche Queens kann er hier halten?

Wenn er viel 3 Bettet sieht die Range ungefähr so aus:
AQs,KQs,QTs+,AQo,KQo,QTo+ aufgrund der bisherigen Action!!!!

Gegen diese Range hast du eine Equity von:

Realisierte Equity (Mit Pokerstove): 21,8%
(wobei ich bezweifele, dass er hier Q10o oder Q10s hält was deine Equity noch schlechter machen würde)


Der anschauliche Grund liegt darin, dass seine Range viele Queen Möglichkeiten enthält, die an der Stelle einen K enthalten, wodurch er dann sein Boat vervollständigt!

Folglich ist der Richtige Move an der Stelle die Hand zu Folden da deine Pot Odds nicht ausreichen um diesen Call profitabel zu machen

So Trivial ist es an der Stelle dann doch nicht, wie diese Hand zeigt!

FRAGE: Wenn ich seine KQo und KQs Möglichkeiten raus nehme bei Pokerstove... haben wir immer noch eine Equity von Nur 25%...Warum? Selbst dann würde es also nicht reichen diesen Call zu machen!!! Ist es so wahrscheinlich dass er sein Boat noch vervollständigt? Also wenn ja... dann ist das eine krasse Erkenntnis für mich

Viele Grüße

Geändert von Daa_Champ1 (26-08-2013 um 23:09 Uhr).
 
Alt
Standard
27-08-2013, 00:16
(#8)
Benutzerbild von marvin902
Since: Jun 2011
Posts: 111
Zitat:
FRAGE: Wenn ich seine KQo und KQs Möglichkeiten raus nehme bei Pokerstove... haben wir immer noch eine Equity von Nur 25%...Warum? Selbst dann würde es also nicht reichen diesen Call zu machen!!! Ist es so wahrscheinlich dass er sein Boat noch vervollständigt? Also wenn ja... dann ist das eine krasse Erkenntnis für mich
Ich habe versucht mal deinen Gedankengang nachzuvollziehen.
Wenn ich nur AQs und AQo als seine Range rechne, dann komme ich auf deine 25%.

Die Straight zu hitten wären alleine von den Outs ja etwa 32%

Das Problem ist jetzt, selbst wenn wir die Straight treffen auf dem Turn,
dann hat er immer noch 13 Outs gegen uns.

3 aces, 1 queen, 3 niner + noch 3 x die TurnCard als Out, also 10 Outs.

Vermutlich hast du vergessen zu bedenken das er nicht nur seinen Kicker hitten kann,
sondern es reicht wenn sich das Board ein weiteres mal paired.

Und genau das bringt deine Equity dann runter von etwa 32% auf etwa 25%.

Geändert von marvin902 (27-08-2013 um 16:12 Uhr).
 
Alt
Standard
27-08-2013, 00:47
(#9)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Ganz Ehrlich was soll der Scheiß? Selbst wenn ich ihm die Gesamte Range an Queens gebe haben wir nur 21,5% Equity... Der Call ist also in Jedem Fall Falsch! Ich mein so wie ich es da am Anfang geschrieben habe rechnet man doch oder nicht? So wurde es mir beigebracht so wird es jedem beigebracht... Soll das jetzt alles Falsch sein?
Also bin gerade Random Fälle durchgegangen mit Pokerstove und ich merke... wenn jemand Trips hat ist man mit einem Flush Draw oder einem Straight Draw deutlich weiter hinten als man denkt 10% und mehr... also das finde ich jetzt mal echt krass!!!!
Das habe ich nicht gewusst!
im obigen Fall: Selbst wenn ich den Nut Flush Draw Halte, und er Q3o habe ich nicht die Richtigen Odds für einen Call!

Also ist es anscheinend wirklich so:

Wenn er die Queen hat, egal welche Queen haben wir nicht die richtigen Odds für einen Call!


Also wenn er Trips hält lautet die Outs Regel nach Durchgehen meiner Random Fälle für mich ungefähr so:

Wahrscheinlichkeit gegen Trips zu gewinnen(auf 2 folgenden Karten): Outs*4-10% (oder outs*3 siehe unten Marvin)
Nach diesen Regeln benötigst du für diesen Call
bei einem Flush Draw in diesem Spot: 3.7 zu 1 Pot Odds
bei einem Open Ender : 4.17 zu 1 Pot Odds

Hast du nicht.... Also FOLD

(Ich denke, dass merke ich mir sogar so... bin davon überzeugt das man das so sagen kann, da die Wahrscheinlichkeit um ein Boat zu machen wenn ich darüber nachdenke immer die selbe sein müsste in jedem Fall hat man 4 ausbleibende Karten die in irgend einer Art und Weise sich pairen müssen, dass gilt wenn ich ein Set treffe oder wenn der Flop Q Q 3 ist und ich die QX halte +/- 1-2% aber darauf kommt es dann nicht an)

Falls er ein Overpair hält, ist die Wahrscheinlichkeit auf Boats nicht so hoch, weil die Trips noch iwie in diesem Fall enstehen müssen, was unwahrscheinlicher ist... Also in diesem Fall normal rechnen!!!

Ich mein klar versteh ich was du meinst Marvin... aber mich stört gerade nur das das so viel ausmacht! Aber ich gebe dir ein Tipp:
Du kannst nach nachforschen mit Pokerstove meine Regel merken kannst mir gern eine PM schicken ob du mir zustimmt.
Diese Regel gilt dann halt für die Fälle wo du einen Flush Draw oder einen Straight Draw hälst und die Gefahr auf Trips besteht bei zum Beispiel einem Q Q 9 Flop oder einem 3 9 T Board wo der Gegner ein Set hält

Geändert von Daa_Champ1 (27-08-2013 um 02:38 Uhr).
 
Alt
Standard
27-08-2013, 01:28
(#10)
Benutzerbild von marvin902
Since: Jun 2011
Posts: 111
Zitat:
Wahrscheinlichkeit gegen Trips zu gewinnen(auf 2 folgenden Karten): Outs*4-10%
Nee, nicht ganz so. Besser wäre:

Wahrscheinlichkeit gegen Trips zu gewinnen(auf 2 folgenden Karten): Outs*3
Wahrscheinlichkeit gegen Two Pair zu gewinnen(auf 2 folgenden Karten): Outs*3,5