Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

KK oder AA !! ALL in oder langsam anspielen?

Alt
Angry
KK oder AA !! ALL in oder langsam anspielen? - 23-01-2008, 02:28
(#1)
Benutzerbild von Alpina23
Since: Jan 2008
Posts: 18
BronzeStar
Auf was Achtet ihr wenn ihr KK oder AA in der Hand hält?

Geht ihr gleich "all in" oder spielt ihr langsam an und wartet?

Ich verliere oft solche Hände weil ich falsch anspiele.. oder zu lange warte und dann entwickelt sich ein flush oder ne straight!:

Bitte um paar tipps
 
Alt
Standard
23-01-2008, 02:43
(#2)
Benutzerbild von wks-mike
Since: Aug 2007
Posts: 432
Preflop auf 4BB raisen+1BB für jeden Limper.Das sollte,je nach Limit,die meisten aus der Hand vertreiben.Am Flop ne Valuebet~3/4 bis Potgrösse,damit nimmst du den Draws die Möglichkeit profitabel zu callen.Es wird immer jemanden geben der mit Odds und Outs nichts am Hut hat und trotzdem callt(und gelegentlich gewinnt)genausogut kann jemand mit PP sein Set treffen und callt dich runter.Ziel mit hohen Paaren ist es immer nur einen Gegenspieler zu haben sonst sinkt die Equity.
 
Alt
Standard
23-01-2008, 02:56
(#3)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Alpina23 Beitrag anzeigen
Auf was Achtet ihr wenn ihr KK oder AA in der Hand hält?

Geht ihr gleich "all in" oder spielt ihr langsam an und wartet?
Du kannst durchaus mal preflop allin gehen mit KK oder AA. Du wirst überrascht sein, was Dich alles so callt.

Langsam in einem Multiway-Pot verrecken solltest Du mit AA oder KK wirklich nicht.

Hast Du Dir die Strategie-Artikel hier zur SSS durchgelesen?
 
Alt
Standard
23-01-2008, 03:18
(#4)
Benutzerbild von BassHammer
Since: Sep 2007
Posts: 1.812
Zitat:
Zitat von Alpina23 Beitrag anzeigen
Auf was Achtet ihr wenn ihr KK oder AA in der Hand hält?
Auf was genau bezieht sich Deine Frage? Cashgame, Freerolls, MTT's, S&G? Da spontan zu sagen, jup hau rein, macht wenig Sinn, denn jede Variation hat ihre Eigenarten vom Spielverhalten her. Sitzt Du in einem Turnier, Blinds bei 1000 / 2000, Dein Stack 5000, dann stellt sich die Frage nicht. Cashgame kannst Du ja mal einen Blick auf die SSS und die SHC werfen, findest Du im Ausbildungscenter.
 
Alt
Standard
23-01-2008, 04:21
(#5)
Benutzerbild von Branch_of_GG
Since: Oct 2007
Posts: 608
Ich würde die Hände nicht großartig anders spielen als andere Hände die ich Pre-flop raise/re-raise. Einziger Unterschied ist das ich auch all-ins mit ihnen calle bzw andere spieler nach re-raises auch all-in setze. Von slowplayen/limperei halte ich nicht viel aber auch nicht von "push all-in mit huge overbet die in keiner relation zum pot steht" weil beides meiner Ansicht nach nicht optimal ist.

Aber wie schon vorher erwähnt ist es wichtig in welchem context das ganze steht. Cashgames/SnG etc etc
 
Alt
Standard
23-01-2008, 06:43
(#6)
Benutzerbild von Paranoxxx
Since: Sep 2007
Posts: 56
BronzeStar
Ich denke es kommt immer ganz stark auf die Situation an.
Bin ich beim Cash,in einem MTT,bei welchen Blinds,wie ist mein Stack.
Meistens raise ich ca. 4BB,in später Position auf mal nur ein Minraise,in den Blinds check ich auch nur mal.
 
Alt
Standard
23-01-2008, 07:14
(#7)
Benutzerbild von Imperceptus
Since: Jan 2008
Posts: 15
Im Cashgame: Klarer Raise/Reraise/Push. Erstens callen die auf den Micros eh jeden Müll und zweitens willst du deine Aces nicht im Multiway Pot spielen. Das gilt sowohl für SSS als auch für BSS(naja, als 200+BB deep BS würde ich bei KK evtl!! auf den Push eines TAG´s einen Fold in Betracht spielen. TAG´s sind auf den Micros aber rar)

Geändert von Imperceptus (23-01-2008 um 07:17 Uhr).
 
Alt
Standard
23-01-2008, 07:52
(#8)
Benutzerbild von DCC Chef
Since: Oct 2007
Posts: 172
BronzeStar
kommt auf den verlauf des tisches an
haben schon leute mit der besseren hand verloren dann all in
wenn starke hände gewinnen kannst du auch langsam spielen
 
Alt
Standard
23-01-2008, 08:15
(#9)
Benutzerbild von MimoPeto
Since: Oct 2007
Posts: 343
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Alpina23 Beitrag anzeigen
Auf was Achtet ihr wenn ihr KK oder AA in der Hand hält?

Geht ihr gleich "all in" oder spielt ihr langsam an und wartet?

Ich verliere oft solche Hände weil ich falsch anspiele.. oder zu lange warte und dann entwickelt sich ein flush oder ne straight!:

Bitte um paar tipps
PF 4xBB wenn du als erster im pot bist
Wenn jemand vor dir 4xBB erhöht hat, dann raise auf 3xErhöhung des Spielers
Flop C Bet 2/3 Pot evtl. 3/4 - Potsize bei Drawlastigen Boards.

KK ist für mich immer ein All in Preflop!
 
Alt
Standard
23-01-2008, 12:57
(#10)
Benutzerbild von TheRiepster
Since: Oct 2007
Posts: 117
WhiteStar
Das gilt es eben abzuwägen. Ist in jeder Situation unterschiedlich und was du letztendlich spielst.
Aber erstmal den Standardraise und dann schauen, was passiert. Pre-Flop All-In halte ich für ziemlich sinnfrei, wenn es die Situation nicht erfordert. Und zur Not kann man solche Hände auch mal wegschmeißen