Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Zoom - 77 Set slowplay?

Alt
Standard
NL10 Zoom - 77 Set slowplay? - 27-08-2013, 22:02
(#1)
Benutzerbild von THE_elDani
Since: Jun 2008
Posts: 32
würde gerne wissen, ob ihr in diesem spot das gefloppte set eher slowgeplayed hättet. das board ist rainbow, dafür aber recht straßen-lastig.

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

Button ($27.74)
Hero (SB) ($13.37)
BB ($10.47)
UTG ($10)
MP ($5.90)
CO ($10.59)

Preflop: Hero is SB with ,
UTG raises $0.30, MP calls $0.30, 2 folds, Hero calls $0.25, 1 fold

Flop: ($1) , , (3 players)
Hero checks, UTG bets $0.48, 1 fold, Hero raises $1.10, 1 fold

Total pot: $1.96

Results below:
Hero had , .
Outcome: Hero won $2.49
 
Alt
Standard
27-08-2013, 22:17
(#2)
Benutzerbild von patrickred90
Since: Jun 2010
Posts: 326
ChromeStar
Naja in einem Multiway Pot sieht sdein checkraise natürlich sehr stark aus, jedoch kann dich hier auch noch schlechteres callen. Des weiteren würde dich jede 8 und vlt auch 5 die Action versauen. Ich finde dein checkraise hier in Ordnung
 
Alt
Standard
29-08-2013, 11:28
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Kann man beides machen, hängt natürlich auch sehr stark von den Gegnern ab. Aber da du OOP sitzt, spricht schon einiges für den Check/raise, weil es ansonsten auf vielen Turns einfach check/check geht und man maximal noch eine kleine Riverbet unterbringen kann, was natürlich auch nicht ideal ist.

Alternativ kann man den Flop c/c spielen und auf vielen Turnkarten leaden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!