Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$2.20 MTT (NLHE 5K Gtd) Bust-Hand F4T KK

Alt
Standard
$2.20 MTT (NLHE 5K Gtd) Bust-Hand F4T KK - 29-08-2013, 14:32
(#1)
Benutzerbild von arkey87
Since: Apr 2013
Posts: 595
BronzeStar
Hello Intellis

Gestern spätnachts auf Platz 34. gebustet im 2.20er Regspeed mit nachfolgender Hand. Die Hand ist obv missplayed, was wohl vor allem an der fortgeschrittenen Stunde oder auch leichtem Tilt durch ein paar ziemlich üble Spots in dem Zeitraum liegt. War auch ziemlich kartentot vorhin und finde dann KK in MP2.

Keine History auf den Willi, da frisch an den Tisch gesetzt, openraise 3BB aus UTG+1 provoziert meine 3Bet halt richtiggehend. Flop dann türlich absolut sick, versteh meinen Gedankengang dahinter ehrlich gesagt auch nicht. Da ich aber gerne die harten Fakten habe, stell ich die Hand auch so komplett rein und würde mich über einige Gedanken eurerseits freuen...vor allem zu Pre und Flopplay (dass mein Shove obv missplay ist leuchtet ein ). Kritik dringend erwünscht

Pre wäre wohl kleinere 3Bet und Flop dann klein b/f gescheiter, mit dem sicken Move krieg ich halt nie schlechteres zum callen sondern nur Asse und Sets. Was im Nachhinein natürlich auch ziemlich logisch erscheint


PokerStars No-Limit Hold'em, 2.2 Tournament, 4,000/8,000 Blinds 1,000 Ante (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

Hero (MP2) (t228,340)
CO (t157,609)
Button (t414,874)
SB (t34,312)
BB (t120,916)
UTG (t210,145)
UTG+1 (t233,691)
MP1 (t317,565)

Hero's M: 11.42

Preflop: Hero is MP2 with K, K
1 fold, UTG+1 raises to t24,000, 1 fold, Hero raises to t69,855, 4 folds, UTG+1 calls t45,855

Flop: (t159,710) 8, 3, A (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets t157,485 (All-In), UTG+1 calls t157,485

Turn: (t474,680) 6 (2 players, 1 all-in)

River: (t474,680) 9 (2 players, 1 all-in)

Total pot: t474,680

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen


Danke und
 
Alt
Standard
29-08-2013, 14:56
(#2)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
finde nicht dass du pre unbedingt kleiner betten solltest.. wenn du meist dass er mit genus händen callt kannst du auch dirket reinschieben.. und es gibt genug fische, die hier AJ+ und 77+ wegstacken... kleinere 3bet 4induce wäre gut.. aber weiß nicht wie oft man hier was inducen kann

flop ist natürlich ziemlich schlecht für deine kings.. aber mainly wegen dem Ass, da das seine range relativ gut trifft..
würde hier denk so 48k/fold spielen.. denke mal dass villain sehr ehrlich spielt und hier fast nie 4stack blufft ... zudem würdest du oft denk von 99-QQ noch diese kleine bet bezahlt bekommen und könntest dann turn und river checken...
ohne ass versuch ich hier isi das geld rein zu bekommen..

villains call mit 88 find ich übrigens terri, va wenn er ohne hit noch foldet
 
Alt
Standard
29-08-2013, 15:33
(#3)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
ich cbet hier eher nicht, kommt auch stark au
was soll er hier mit 1/4seines stacks pre callen
kq,kj,22-77 folden wohl auf die 3bet, tt,jj,qq,kk,aa,ak shovt er pre
aj,aq,88,99 was er am ehesten hier so spielt

Geändert von Elite Tim (29-08-2013 um 15:37 Uhr).
 
Alt
Standard
29-08-2013, 20:39
(#4)
Benutzerbild von HotzenplOdds
Since: Sep 2008
Posts: 126
In sonem Spot kann man durchaus pre trappen, gerade wenn er 3x macht, 3b aber natürlich std. Hast aber recht, ich würde auch kleiner 3b- max. 2,5x seinen raise, eher noch kleiner.

As played würd ich flop 1/4-1/3 pot anspielen, dann den turn behind checken und rvr deciden. cb suckt ein bissl weil wir nie wissen wo wir stehen, aber wenn du nen plan hast was du auf turn/rvr machst, isses nat. auch i.o.

Der shove bringt obv nix, wie du selber schon herausgestellt hast
 
Alt
Standard
31-08-2013, 20:55
(#5)
Benutzerbild von Hand44
Since: Apr 2008
Posts: 150
hätte in dem spot pre reingestellt da manche auf dem limit auch mit sehr schwachen händen all-ins callen