Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 ZOOM AA gegen donk/3bet

Alt
Standard
... - 03-09-2013, 16:30
(#1)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
...

Geändert von OlgaRanz (03-06-2014 um 18:21 Uhr).
 
Alt
Standard
03-09-2013, 17:25
(#2)
Benutzerbild von marvin902
Since: Jun 2011
Posts: 111
Also dieses gedonke macht aus meiner Sicht überhaupt keinen Sinn.
Würde er tatsächlich ein Overpair oder ein Set so spielen und damit riskieren,
dass der PF Raiser seine Hand noch weglegen kann ohne eine C-Bet zu bekommen?

Daher sieht es für mich einfach schwach aus. Es würde mich nicht wundern,
wenn er hier Top-Pair total überspielt.

Ich hätte aber auch nicht geraised auf dem Flop, einfach nur call und
warten wie sich Turn und River entwickeln. Keep the pot small.

Du bekommst keine Informationen indem du hier raised, er schafft es höchstens
dich aus der Hand raus zu bluffen. Anschließend kannst du dann immer noch
eine Note auf diesen Donkey machen und bist beim nächsten mal vorbereitet
auf seine schwachsinnigen Aktionen.

Ach ja und AdBlock Plus habe ich für Intelli mittlerweile abgeschaltet.
 
Alt
Standard
06-09-2013, 16:37
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Da es ein multiway Pot ist denke ich, dass er es hier immer hat. Allerdings gibt er dir so deep gute Odds um mit Position zu callen und zu schauen, ob du a) improvst oder b) auf diversen Turns vom Gas geht. Würde Turn dann definitiv folden wie gespielt.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter