Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 Zoom KK vs Squeeze

Alt
Standard
NL50 Zoom KK vs Squeeze - 04-09-2013, 12:02
(#1)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
BronzeStar
Hey Leute
Hab hier ne Hand, bei der ich um eure Meinung bitte

Open-Raiser: 16/13 ; Fold to 3Bet 64%

Squeezer: 16/10/2,1 auf 2,1k Hände
Squeeze: 4,7%
Fold to 4Bet 55%, C-bet Flop 75%, C-Bet Turn 48%


PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

Button ($59.18)
SB ($20.25)
BB ($50)
UTG ($50.50)
UTG+1 ($25)
MP1 ($23.17)
MP2 ($93.48)
MP3 ($39.36)
Hero (CO) ($150.53)

Preflop: Hero is CO with ,
3 folds, MP2 raises to $1.50, 1 fold, Hero calls $1.50, Button raises to $5.30, 3 folds, Hero calls $3.80

Flop: ($12.85) , , (2 players)
Hero checks, Button bets $7.98

Hero ?


Zwei Fragen: Ist es manchmal gut, seine KK hier preflop in die oop-Calling Range zu nehmen gegen das Squeeze ??
Was haltet ihr von einem polarisierten kleinem Raise auf Flop ?? Gegen AA wanderts eh rein, aber wie bekomme ich max. Value von seinen 99-QQ ?

Danke für eure Meinung
 
Alt
Standard
05-09-2013, 09:34
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
OOP 4bette ich das einfach. Alleine darüber lässt sich aber ne ellenlange Diskussion führen, weil beides Vor- und Nachteile hat und auch viel damit zu tun hat ob man in solchen Spots überhaupt eine Bluff4Bet Range hat, wie weit man OOP callen möchte (was machst du mit TT?) und wie einen der Gegner einschätzt. Wobei wegen Zoom die Frage ist, ob in 2k Händen überhaupt schon mal wirklich was vorgefallen ist zwischen euch.

Wenn ich mir nicht sicher bin was besser ist, wähle ich immer die Option die die Hand einfacher zu spielen macht.

Was as played am Flop für ein kleines Raise spricht: Wenn man c/c spielt ist die Hand schon fast face-up als 88+ und er wird entweder den Turn oder den River mit JJ-99 meistens behind checken. Wenn du den Flop raised, kann das immerhin auch ein FD sein und manchmal natürlich auch ein totaler Bluff, weil er das Board ja offensichtlich nicht getroffen hat.
Einziges Argument für c/c Flop ist sein etwas höherer C-Bet Turn Wert, aber wenn man den nach 3Bet Pots filtert ist er schon wieder ziemlich bedeutungslos wegen zu kleiner Samplesize. Außerdem blockst du AK als klassische Hand für 3bet + two barrel Bluff ja.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
05-09-2013, 11:05
(#3)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
BronzeStar
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen

Was as played am Flop für ein kleines Raise spricht: Wenn man c/c spielt ist die Hand schon fast face-up als 88+ und er wird entweder den Turn oder den River mit JJ-99 meistens behind checken. Wenn du den Flop raised, kann das immerhin auch ein FD sein und manchmal natürlich auch ein totaler Bluff, weil er das Board ja offensichtlich nicht getroffen hat.
Genau diesen Gedankengang hatte ich ingame auch
Danke für deine Meinung Alex