Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 QQ vs tendenziell loose passiven villain

Alt
Standard
NL5 QQ vs tendenziell loose passiven villain - 04-09-2013, 15:22
(#1)
Benutzerbild von Professor_D5
Since: Sep 2012
Posts: 118
Hi,

hatte auf Villain bis dato 30 Hände. er hat 30/7 gespielt.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/

Button ($3.52)
SB ($3.84)
BB ($9.99)
Hero (UTG) ($5.29)
MP ($5.76)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises to $0.15, MP calls $0.15, 1 fold, SB calls $0.13, 1 fold

Flop: ($0.50) , , (3 players)
SB checks, Hero bets $0.30, MP raises to $0.70, 1 fold, Hero calls $0.40

Turn: ($1.90) (2 players)
Hero checks, MP checks

River: ($1.90) (2 players)
Hero checks, MP bets $0.70, Hero calls $0.70

Total pot: $3.30 | Rake: $0.14

Results below:
Hero didn't show , (two pair, Queens and nines).
MP had , (full house, Jacks over nines).
Outcome: MP won $3.16


1. Frage: Flopplay oke? Ansich raist ein loose passiver Spieler ja nur mit (sehr) starken Händen. Denke ich hätte am Turn gefoldet wenn er nochmal gefeuert hätte.

2. Frage: Riverplay oke? Wusst bei der Hand überhaupt nicht wo ich stehe und drum wollte ich x/c spielen außer er hätte sehr groß gebettet.

Danke
 
Alt
Standard
04-09-2013, 18:57
(#2)
Benutzerbild von marvin902
Since: Jun 2011
Posts: 111
Ab dem Flop wird´s komisch. Dieser Min-Reraise kann nach meiner Meinung halt 2 Gründe haben.

1. Bet for information
irgendwo in irgendwelchen alten Büchern stand so ein Blödsinn mal.
Ist aus heutiger Sicht natürlich totaler Blödsinn.
Wenn dein Gegner called hast du genau 0% Information bekommen, dafür aber dem
Gegner verraten, dass du vermutlich ein Pocket Pair hast.

2. Bet for free card
einige machen das und hoffen dann, dass sie auf dem Turn eine Free-Card bekommen, wenn sie ihren
Flush nicht sofort treffen.

Auch die Raise Size spricht für eine dieser beiden Varianten.

Eine 9x Hand hier zu raisen, wäre eher ungewöhnlich, hat er vermutlich auch eher selten.
Auch mit 55 will man ja seinen Gegner nicht unbedingt erschrecken. Also was kann er groß haben.

In beiden Fällen tendiere ich dazu ihn direkt auf dem Flop noch mal massiv zu raisen ohne dich
jedoch gleich zu commiten und fold to a shove. No Slow Play.

Kommt keine Flush Card auf dem Turn, nochmal raisen.
Bei Flush Card check behind oder fold to a raise.

Wenn du jedoch so spielst, wie du gespielt hast ist Turn und River ok.

Geändert von marvin902 (04-09-2013 um 19:21 Uhr).
 
Alt
Standard
05-09-2013, 10:34
(#3)
Benutzerbild von Professor_D5
Since: Sep 2012
Posts: 118
Danke für deine Gedanken!

Was mich nur so irritiert hat ist, dass ich villain bis dato sehr passiv wahrgenommen hab und solche Villains betten ja sogut wie nie flushdraws. Darum hab ich ihm eigentlich 9x gegeben, kommt ja in einer 30% range auch gar nicht so selten vor.

Gegen so einen Spieler pack ich ungern eine 3-bet am flop aus weil man sich da meistens nur gegen besseres isoliert daher call und reevaluate turn.

Und vll sollte ich mir auch abgewöhnen villains nach nur 30 hands zu bewerten
 
Alt
Standard
05-09-2013, 14:52
(#4)
Benutzerbild von marvin902
Since: Jun 2011
Posts: 111
Das passive Spieler eher keine flush draws betten mag zwar tendenziell stimmen, verlassen würde ich mich darauf aber nicht. Es ist immer schwierig von preflop stats auf postflop lines zu schließen. Das wäre aber aus meiner Sicht noch besser, dann könntest du sogar das Ace of diamonds nochmal betten, wenn du dir sicher bist dass er garantiert keinen flush draw bettet.

Was deine Annahme bezüglich 9x betrifft. Nicht jeder passive Spieler ist gleich ein Donkey. Natürlich gibt es Leute die mit den Nuts oder quasi Nuts am liebsten sofort ALLIN gehen, aber auch das kriegt man relativ schnell mit. Das Risiko würde ich einfach eingehen.

Geändert von marvin902 (05-09-2013 um 15:01 Uhr).
 
Alt
Standard
05-09-2013, 15:23
(#5)
Benutzerbild von radis5
Since: May 2008
Posts: 732
BronzeStar
find die hand gut gespielt. obwoh der river call knapp ist.
 
Alt
Standard
06-09-2013, 02:59
(#6)
Benutzerbild von Professor_D5
Since: Sep 2012
Posts: 118
Zitat:
Zitat von marvin902 Beitrag anzeigen
dann könntest du sogar das Ace of diamonds nochmal betten, wenn du dir sicher bist dass er garantiert keinen flush draw bettet.
Ansich guter plan für höhere limits aber ob ein NL5 FZS trips weghaut (wovon ich ja stark ausgegangen bin dass er die hat) wag ich ein bisschen zu bewzweifeln. Spieler mit solchen Tendenzen haben oft angst geblufft zu werden und callen auch mit bottom pair alles runter.

K.a welches Limit du grad spielst aber auf NL5 können sich viele Villains meiner Erfahrung nach nur selten von besserem als one pair Händen trennen, ganz besonders solche lp Spielertypen.
 
Alt
Standard
06-09-2013, 12:54
(#7)
Benutzerbild von marvin902
Since: Jun 2011
Posts: 111
Die Angst for calling stations. Geht mir absolut nicht anders.
Es gibt Tage da höre ich dann einfach auf zu spielen, weil es einfach
zu schlimm wird.

Wenn ich meine Gegenspieler nicht mehr verstehe und quasi jeder Bluff
gecalled wird verliere ich und ABC Poker im Nit Style ist einfach nicht
meine Art Poker zu spielen.

Ich spiele lieber gegen aggressive Russen oder Ukrainer, da weiß ich woran ich bin.
Mit denen kann ich umgehen.

Geändert von marvin902 (06-09-2013 um 12:56 Uhr).
 
Alt
Standard
06-09-2013, 16:37
(#8)
Benutzerbild von Professor_D5
Since: Sep 2012
Posts: 118
Zitat:
Zitat von Professor_D5 Beitrag anzeigen
Ansich guter plan für höhere limits aber ob ein NL5 FZS trips weghaut (wovon ich ja stark ausgegangen bin dass er die hat) wag ich ein bisschen zu bewzweifeln.
Eben gespielt, Villain 70/13 auf 20 Händen, NL5

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (5 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/

Button ($5.26)
SB ($5)
BB ($2)
Hero (UTG) ($5.86)
MP ($5)

Preflop: Hero ist UTG mit ,
Hero raises to $0.15, 1 fold, Button calls $0.15, 2 folds

Flop: ($0.37) , , (2 Spieler)
Hero bets $0.25, Button calls $0.25

Turn: ($0.87) (2 Spieler)
Hero bets $0.65, Button calls $0.65

River: ($2.17) (2 Spieler)
Hero bets $1.70, Button calls $1.70

Gesamt Pot: $5.57 | Rake: $0.23

Ergebnisse :
Button zeigt nicht > Er hatte
Hero hat , (straight, Jack high).
Ergebnis: Hero gewinnt $5.34


Bestes Beispiel

Geändert von Professor_D5 (06-09-2013 um 16:40 Uhr).
 
Alt
Standard
10-09-2013, 05:03
(#9)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Flop würde ich auch niemals folden, der Preis ist gut wir haben ein paar Outs und auch wenn ich multiway bei Villain kaum eine Bluffingrange sehe kann er durchaus mal schwächere Made Hands inforaisen bzw FDs semibluffen.

Rivercall ist knapp, denke ich würde folden einfach weil ich Villain am Flop nie bluffen und damit zum River mit einer Hand kommen sehe, die er in einen Bluff turnen müsste.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter