Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2,50$ 180 man 4 bet allin mit 43o profitabel?

Alt
Standard
2,50$ 180 man 4 bet allin mit 43o profitabel? - 05-09-2013, 15:52
(#1)
Benutzerbild von sit&goplayer
Since: May 2013
Posts: 78
Bei der Hand sitz ich am final tabel von einem 2,5 180 men. Es sind nur noch 4 Spieler am Tisch. Ich habe schon 3-4 open geraist.


unknown 1 (103937 in chips)
unknown 2 (53786 in chips)
hero (48971 in chips)
unknown 3 (63306 in chips)

Blinds: 1500/3000 ante 300

Dealt to hero [3h4d]

unknown 1: folds
unknown 2: folds
sit&goplayer: raises to 6000
unknown 3: raises to 13500
hero: raises 35171 to 48671 and is all-in
unknown 3: folds

Ich sitze im SB und spiele einen standard min rasie to steal. unknown 3 spielt eine 3-bet und ich denke es könnte ein resteal sein, da ich zuvor öfters geraist habe.

Ich kann in dieser Situation nur noch push or fold spielen. Normalerweise würde ich hier folden da ich aber weiter aggresiv bleiben wollte und keine weiteren resteals zu lassen wollte habe ich an dieser Stelle eine rerestealt gespielt.

Meine 1. Frage an euch ist jetzt kann so eine reresteal profitabel sein und wieviel fold equity benötige ich damit diese proftabel wird.

Meine 2. Frage ist mit welcher hand rangen ihr so ein move macht?

Entschuldigung das ich die hand nicht konvertieren konnte!
 
Alt
Standard
05-09-2013, 18:17
(#2)
Benutzerbild von GitarLuck
Since: Apr 2013
Posts: 701
BronzeStar
Fold Pre!


Du hast gegen eine 3 betet ranges vom Gegner hier mit deinem Stack fast 0 Foldequity oder sehr sehr wenig


Las bitte solche moves weg! Es gibt Situation wo man Light vorbetten kann aber im diesen fall sehe ich da gar kein sinn drinne

88+
aq+ kann mann je nach gegner überlegen zu 4bet shoven


Ansonsten so 10er+ AQs+ geht hier deffenetiv rein aber niemals 43of
du hast hier ganz ganz wenig Equity


wenn du read auf den gegner hast das er hier liegh 3 betet dann kannst du auch hände wie 10 9s jqs kj kq reinjammen die gegen eine callig ranges gut performen oder hände wie A 2s die ein blocker beinhalten!

Aber 4 3 ist deffnetiv ein muck grade als Shortstack solltes du deine raises gut auswählen!
 
Alt
Standard
05-09-2013, 19:07
(#3)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
nein.
kann man schon mit 22+A5+J9s+Jt+Q8s+Qt+K8s+Kt machen
wenn er die moves öfters gemacht hat/nen höheren f3bet kan man auch lighter shoven
 
Alt
Standard
05-09-2013, 19:44
(#4)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
Zitat:
Zitat von GitarLuck Beitrag anzeigen
Fold Pre!


Du hast gegen eine 3 betet ranges vom Gegner hier mit deinem Stack fast 0 Foldequity oder sehr sehr wenig


Las bitte solche moves weg! Es gibt Situation wo man Light vorbetten kann aber im diesen fall sehe ich da gar kein sinn drinne

aber er ist doch kreativ?
Du bist doch son Befürworter von Kreativität oder nicht?!?

wenn das deine hand wäre hättest Du zumindest damit pro 4betshove argumentiert


Ich mach' mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt ...




p.s.
ohne read würde ichs folden
mit read kann mans shoven
seine range sollte im Normalfall sehr polarisiert sein
total bluff oder QQ+ denk ich
Glaube nicht dass da Leute AT z.b. 3bet/call spielen können



ISOP 2013 Event #13 Gewinner *Triple Stud*
Ich bin Jung & Willig! Mein Blog auch.
 
Alt
Standard
05-09-2013, 20:50
(#5)
Benutzerbild von GitarLuck
Since: Apr 2013
Posts: 701
BronzeStar
Ja klar schon aber das ist nicht kreativ meiner meinung nach ohne foldequity gg den 3betet
fast 0
 
Alt
Standard
16-09-2013, 18:28
(#6)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von sit&goplayer Beitrag anzeigen
Ich sitze im SB und spiele einen standard min rasie to steal. unknown 3 spielt eine 3-bet und ich denke es könnte ein resteal sein, da ich zuvor öfters geraist habe.
Ich denke nicht, dass es standard ist, hier mit 15bb den SB mit zu stealen. Solange der Gegner keine nit ist, d.h. hier quasi nie flatcallt und nur eine toprange von vllt 15-20% weiterspielt, halte ich das preflop minraise alleine schon für schlecht und nicht profitabel.

Zitat:
Zitat von sit&goplayer Beitrag anzeigen
Ich kann in dieser Situation nur noch push or fold spielen. Normalerweise würde ich hier folden da ich aber weiter aggresiv bleiben wollte und keine weiteren resteals zu lassen wollte habe ich an dieser Stelle eine rerestealt gespielt.
Wenn dann der Gegner gegen deinen 15bb stack noch klein 3bettet, anstatt direkt AI zu gehen, wie es im push or fold Modus so üblich ist, würde ich ihn sehr stark einschätzen und hier niemals bluff4bet jammen (das ist btw das selbe wie das von dir erfundene Wort "rerestealt").

Zitat:
Zitat von sit&goplayer Beitrag anzeigen
Meine 1. Frage an euch ist jetzt kann so eine reresteal profitabel sein und wieviel fold equity benötige ich damit diese proftabel wird.
Natürlich kann so ein 4betjam profitabel sein. Um herauszufinden, wieviel FEQ du haben musst, musst du erstmal schauen wie hoch dein risk to reward ratio ist. D.h. wieviele chips du riskierst (in diesem Fall dein gesamter stack (49.000) abzüglich deines raises (raise und ante von 6.300). Dein reward, also deine Belohnung/dein Gewinn sind alle chips die in der Mitte liegen, nach seiner 3bet.

Pauschal riskierst du also 42.700 chips um 20.700 chips zu gewinnen. Du gibst dir also ~0.48:1 odds auf den 4betbluffjam. 1: (1+odds) also 1:1,48 ergibt ~0,68. Also brauchst du 68% FEQ.
Diese Rechnung bezieht nicht mit ein, dass du natürlich auch noch etwas equity hast, für den Fall das er callt.

Für eine genauere mathematische herangehensweise müsstest du folgende Formel umformen, sodass du am Ende die FEQ vor der Gleichung stehen hast:

EV = FEQ*pot(fold) + CEQ*pot(call)*equity vs. callingrange - cost of shove

Zitat:
Zitat von sit&goplayer Beitrag anzeigen
Meine 2. Frage ist mit welcher hand rangen ihr so ein move macht?
NUR MIT VALUE, da ich davon ausgehe, dass villain bei den stacksizes in diesem spot nie bluffen sollte.

Zitat:
Zitat von sit&goplayer Beitrag anzeigen
Entschuldigung das ich die hand nicht konvertieren konnte!
Wieso war die Hand nicht zu konvertieren? Sollte doch eigentlich kein Problem sein...