Alt
Standard
NL25 Zoom: QQ Preflop - 07-09-2013, 04:12
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
HI,

stats openraiser->38/29 34 Hände.
3better->25/25/33(Agg%)
3B:13,3%( aus 15)

Preflop std. 4B/Get it in?

Flop dann auch std.?


Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

Button ($68.85)
SB ($22.42)
Hero (BB) ($25)
UTG ($30.80)
MP ($13)
CO ($31.66)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP raises $0.60, CO raises $1.75, 2 folds, Hero raises $4.25, 1 fold, CO calls $2.75

Flop: ($9.70) , , (2 players)
Hero bets $7, CO raises $27.16 (All-In), Hero calls $13.50 (All-In)

Turn: ($50.70) (2 players, 2 all-in)

River: ($50.70) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $50.70
 
Alt
Standard
07-09-2013, 05:16
(#2)
Benutzerbild von Zealot80
Since: Apr 2009
Posts: 221
Ich würde mit QQ so gut wie nie 4bet / fold spielen! Wenn du dich also für eine 4bet entscheidest, würde ich auch einen 5bet-Push callen. Falls du (aus welchen Gründen auch immer) deinen Stack preflop nicht in die Mitte bekommen willst, würde ich die 3bet nur callen.

Im 4bet Pot bei einem SPR von 2 mit einem Overpair kannst du dann auch nicht mehr folden. Also alles standard soweit!

Auf dem Flop könnte man theoretisch auch kleiner cbetten, da der Pot auf dem Turn nach einem Call trotzdem groß genug wäre, um dort mit weniger als einer Potsize-bet all-in zu kommen.
Mit der großen Cbet auf dem Flop signalisierst du dem Gegner halt direkt, dass du hier nicht mehr folden wirst. Aber da das Board ziemlich drawlastig ist, ist es sicher trotzdem in Ordnung hier groß zu betten.

Geändert von Zealot80 (07-09-2013 um 05:25 Uhr).
 
Alt
Standard
07-09-2013, 13:32
(#3)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Das ist halt nen richtig blöder Spot preflop finde ich.

Ich will ja eig. hier nie mit Queens callen, da ich mir sicher sein kann, dass MP wahrscheinlich auch noch mit einsteigt und zum einen will ich mit Queens ja generell keinen multiway pot spielen und zum anderen ist meine Position extrem schlecht (relative sowie absolute).

Auf der anderen Seite, wenn ich hier eine 4bet platziere, und villain mich 5bettet, dann muss ich davon ausgehen, dass villain entweder in ca. 20% der Fälle blufft oder das auch mit JJ so spielt, um einen Push als profitabel rechtfertigen zu können. Wenn ich aber annehme, dass villain die 5bet nur mit einer range von AK+;QQ+ macht, dann müsste ich auf eine 5bet folden.

Ich hatte gestern 3 solche Spots und bin 3 mal in AA gelaufen ^^. Klar ist das zum Teil Varianz, jedoch halte ich es trotzdem für sehr unwahrscheinlihc, dass man mit AK und QQ in solchen Spots, gegen einen Spieler, der relativ solide scheint, oft genug JJ sieht bzw. geblufft wird. Daher glaube ich, dass ich in einer solchen Situation, entweder 4bet/fold spielen sollte oder einfach nur callen. Wenn ich calle spielt sich die Hand zwar relativ schlecht für mich Postflop, aber es wäre immerhin kein -EV Play.
 
Alt
Standard
07-09-2013, 17:49
(#4)
Benutzerbild von Zealot80
Since: Apr 2009
Posts: 221
Im Falle eines 5bet-Pushs vom CO benötigst du hier für einen mathematisch richtigen Call etwas mehr als 40 % Equity.

Mit QQ hast du gegen eine Range von QQ+ und AK eine Equity 40,2 %.

Von daher solltest du im Normalfall nach einer 4bet mit QQ hier nicht mehr folden. 4-bet / fold macht nur Sinn, wenn du von dem Villain 100%ig weisst, dass er preflop nur KK+ reinstellt.

Edit: Also generell ist man natürlich nicht besonders glücklich an solchen Spots mit QQ ein All-in zu callen. Ich würde Preflop vielleicht einfach etwas größer 4betten (an diesem Spot auf etwa 4,50 bis 4,90 $), dann ist es der Call eines 5bet-Pushs deutlicher +EV.

Geändert von Zealot80 (07-09-2013 um 18:09 Uhr).
 
Alt
Standard
09-09-2013, 22:43
(#5)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Hey Leute,

Ich hab ne sehr ähnliche Frage und auch eine Erkenntnis für die Mikros geschrieben
http://www.intellipoker.de/forum/sho...p-Entscheidung
Würde mich freuen wenn ihr mal euren Senf dazu gibt^^

Viele Grüße
 
Alt
Standard
13-09-2013, 16:34
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Pre finde ich 4betten gut, außer MP ist sehr schwacher FZS, den man unbedingt im Pot halten will. Zealot hat ja dazu schon was gutes gepostet.

Finde die Flop CBet für einen 4bet Pot etwas zu groß, da deine Hand dadurch klar definiert ist und Villain kaum schlechteres weiterspielen kann. Würde den Flop entweder klein betten oder sogar checken (gut, weil wir das mit AK oft machen und ihn stabben lassen können). As played NH!



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter