Alt
Standard
NL10: Flop Donkbet - 07-09-2013, 13:48
(#1)
Benutzerbild von Marvin0927
Since: Sep 2012
Posts: 24
Villain spielt 28/11/3,8 auf 77 Hände
Flop Donkbet 0/3 Mal


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP1 ($10.67)
Hero (MP2) ($13.09)
MP3 ($10)
CO ($10)
Button ($12.22)
SB ($11.19)
BB ($4.68)
UTG ($11.78)
UTG+1 ($13.79)

Preflop: Hero is MP2 with K, K
UTG raises to $0.30, UTG+1 calls $0.30, 1 fold, Hero raises to $1.10, 1 fold, CO calls $1.10, 4 folds, UTG+1 calls $0.80

Flop: ($3.75) 3, 7, 2 (3 players)
UTG+1 bets $2.20


Wir sind 3Way, die Bet kam sehr schnell und ist auch recht groß.
Wie ist sowas von einem eher schlechten loosen Spieler einzuordnen?
Starke Hände sollten von so einem Spieler meistens geslowplayed werden, andererseits denke ich nicht, dass er hier bluffen wird.

Geändert von Marvin0927 (08-09-2013 um 23:54 Uhr).
 
Alt
Standard
09-09-2013, 12:17
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ihr seid 130BB deep und hinter dir sitzt nur noch ein Spieler, sehe eigentlich keine echte Alternative zum Callen und schauen was am Turn passiert. Er kann hier ne Menge schlechtere Hände for value betten weil er nicht möchte das durchgechecked wird. TT/JJ/QQ..


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!