Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Zoom NL10 CU vs aggro BB

Alt
Standard
Zoom NL10 CU vs aggro BB - 14-09-2013, 12:06
(#1)
Benutzerbild von kingartur222
Since: Jul 2012
Posts: 64
Finde die Line vom Gegner verdächtig. Preflop hatte ich den Plan, ihn zu flatten, dann zu floaten und am Turn auszuspielen. Er spielt auf 50 Hände 38 28, und 3 bettet aus SB 29% und BB 29%. Außerdem cbettet er Flop und Turn zu 100 %. WTSD 56, allerdings schaue ich nicht auf den Wert, wenn mich einer 3 bettet.

Blöderweise habe ich cbet Turn nicht beachtet, so hätte ich pre evtl 4betten oder Flop 2betten sollen?

Oder kann man das so spielen wie ich das gemacht habe?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

Button ($18.78)
SB ($3.20)
BB ($18.95)
UTG ($6.96)
MP ($8.65)
Hero (CO) ($15.29)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, Hero raises to $0.30, 2 folds, BB raises to $0.90, Hero calls $0.60

Flop: ($1.85) , , (2 players)
BB bets $0.90, Hero calls $0.90

Turn: ($3.65) (2 players)
BB bets $1.70, Hero folds

Total pot: $3.65 | Rake: $0.16

Results below:
BB didn't show
 
Alt
Standard
18-09-2013, 10:29
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Der Flat pre geht IP gegen einen aggressiven Villain sicher in Ordnung. Der Float am Flop ist dann wohl grenzwertig, besonders weil er dich locker rausbarreln kann und du selten zu einer guten Hand imrpoven kannst. Würde einfach den Flop folden ohne jegliche History.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter