Alt
Standard
Move in HU - 14-09-2013, 16:05
(#1)
Benutzerbild von Lausbub_no1
Since: Sep 2007
Posts: 768
Moin,
wegen ihrer kuzen Dauer spiele ich im Moment die $1.50 Turbo STT's.
Da man dort öfter HU spielt, arbeite ich mal wieder an meinem Spiel. Ich hätte da mal ne Frage, und zwar,

Situation: HU
Villain: Agro
Beide über 10BB Stacksize

was ist mit dem move complete for Bluffpush - induce gemeint? Und was haltet ihr da von ner 5% Callingrange oder gegen agro mal mit pockets und hohen SC's completen?
(habe ich iwo aufgeschnappt)
Gruß Laus

ok, induce= induzieren. Es wird dann wohl gemeint sein, man compledet den BB vom SB, Villain pusht,
und ich calle mit ner 5% (88+,ATs+,KQs+,AKo) Range, wo ich gegen Bluffpush vom Agro Villain vorne liege.

Geändert von Lausbub_no1 (14-09-2013 um 18:39 Uhr).
 
Alt
Standard
16-09-2013, 19:42
(#2)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von Lausbub_no1 Beitrag anzeigen
Moin,
wegen ihrer kuzen Dauer spiele ich im Moment die $1.50 Turbo STT's.
Da man dort öfter HU spielt, arbeite ich mal wieder an meinem Spiel. Ich hätte da mal ne Frage, und zwar,

Situation: HU
Villain: Agro
Beide über 10BB Stacksize

was ist mit dem move complete for Bluffpush - induce gemeint? Und was haltet ihr da von ner 5% Callingrange oder gegen agro mal mit pockets und hohen SC's completen?
(habe ich iwo aufgeschnappt)
Gruß Laus

ok, induce= induzieren. Es wird dann wohl gemeint sein, man compledet den BB vom SB, Villain pusht,
und ich calle mit ner 5% (88+,ATs+,KQs+,AKo) Range, wo ich gegen Bluffpush vom Agro Villain vorne liege.

Gehört zwar nicht unbedingt hier ins Handanalyseforum, aber ich werds trotzdem mal bewerten.

Der move macht sogar sehr viel Sinn, aber nur gegen aggro Regs oder Fische. Wieso?
Weil viele aggressive Spieler diese weaken completes mit nahezu any2 shoves abusen, falls die effektive stacksize <20bb liegt.
Man kann hier also durchaus ne starke range completen um eben diese moves vom Gegner zu induzieren und sollte solche plays auch in seinem Repertoire haben, insbesondere wenn man 180mentz grindet.
Jedoch finde ich an sich ne ~15% (55+, A7s+, KJs+, A7o+, KJo+) range viel besser, da wir selbst mit dieser range den Gegner einfach hart dominieren und somit noch mit einer weiteren range, also einfach häufiger, diesen spezifischen value extrahieren können.
 
Alt
Standard
17-09-2013, 08:26
(#3)
Benutzerbild von Lausbub_no1
Since: Sep 2007
Posts: 768
Danke Bela, ok 15% Range, werde ich antesten. Laut Überschrift ist es das Forum für Turniere, also kein reines Handanalyseforum. Dachte ich jedenfalls, sorry falls ich Falsch lag. Btw dein warming up coaching So. war Klasse. Weiter so.
Gruß Oliver
 
Alt
Standard
17-09-2013, 19:12
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Danke danke Oliver. Freut mich, dass es dir gefallen hat. War wohl auchn bisschen glücklich, dass wir nen user mit nem Riesenstack am FT hatten und er sonen lächerlichen deal raushandeln konnte.