Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1.50 $ 90 Men A8s isoraisen

Alt
Standard
1.50 $ 90 Men A8s isoraisen - 17-09-2013, 00:14
(#1)
Benutzerbild von GitarLuck
Since: Apr 2013
Posts: 701
BronzeStar
Die Hand :
http://www.boomplayer.com/de/poker-h...011_B35E971BE3


Spieler Limpt in den Pot das sehe ich als Schwäche und Isoraise ihn hier da er sehr oft einfach C/F Spielt.

Flop Setze ich mein Gameplan um und c-bette

Er callt seine Ranges Besteht nun aus a2-a10
7er nartürlich auch Qx und den Flushdraw
Turn Check ich Behind da ich hier eig keine Value bet sehe wenn dann gegen q x was auch sehr dünn ist und für Potcontroll umzusehen was er am river macht

River Auf seine Bet verändert sich meine Handstärke nicht
denke nicht das er hier Bluffs hat

seine Valuehande die mich beat haben : Flushes a9 7er

seine Value hande die ich schlage : A7 Q7 Q9 villt auch und sogar auch q8
hände wie a10 schliesse ich bei der Bet aus

denke das er hier zu oft den flush hat deshalb habe ich mich für den fold entschieden

nachvollziehbar?
 
Alt
Standard
22-09-2013, 15:59
(#2)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von GitarLuck Beitrag anzeigen
Spieler Limpt in den Pot das sehe ich als Schwäche und Isoraise ihn hier da er sehr oft einfach C/F Spielt.
Ich isoraise hier nur auf 100 um den pot nicht ganz so groß werden zu lassen. Letztendlich solltest du immer versuchen viele kleine Pötte gegen schwache Spieler zu spielen, außer du hast ne starke value hand.

Zitat:
Zitat von GitarLuck Beitrag anzeigen
Flop Setze ich mein Gameplan um und c-bette

Er callt seine Ranges Besteht nun aus a2-a10
7er nartürlich auch Qx und den Flushdraw
Sollte relativ standard sein hier for value und protection zu betten. Da ich hier aber eh meistens nur 1-2 streets value von schlechterem bekomme bette ich den flop wohl etwas größer (165).

Zitat:
Zitat von GitarLuck Beitrag anzeigen
Turn Check ich Behind da ich hier eig keine Value bet sehe wenn dann gegen q x was auch sehr dünn ist und für Potcontroll umzusehen was er am river macht
Den turn check mag ich nicht so. Unser Gegner wird wohl als Fisch eine relativ weite range halten, von der wir am turn noch durchaus value bekommen, insbesondere wenn er am turn noch zusätzliche equity mit nem onecard FD wie z.B. gehittet hat.
Wenn wir hier nochmal thin for value betten und gegen jegliche Aggression unseres Gegners folden, haben wir mehrere Vorteile:
1. wir extrahieren maximalen value von marginalen Händen wie Kombodraws
2. wir behalten die Initiative und diktieren die Größe der 2 street value die wir in die Mitte bekommen
3. durch die Initiative wird der river häufig zu uns gecheckt und wir haben sowohl die Möglichkeit nochmals for value zu betten, falls wir improven oder können uns unimproved einfach den free showdown nehmen

Zitat:
Zitat von GitarLuck Beitrag anzeigen
River Auf seine Bet verändert sich meine Handstärke nicht
denke nicht das er hier Bluffs hat

seine Valuehande die mich beat haben : Flushes a9 7er

seine Value hande die ich schlage : A7 Q7 Q9 villt auch und sogar auch q8
hände wie a10 schliesse ich bei der Bet aus

denke das er hier zu oft den flush hat deshalb habe ich mich für den fold entschieden

nachvollziehbar?
Nen Fisch wird hier nur mit kompletter air oder nem flush so betten, da die meisten schlechten Spieler nicht fähig sind, marginalen SDV in nen bluff zu turnen. Da er aber quasi nie mit complete air zum river kommt, folde ich hier wohl auch.