Alt
Standard
nl 25 overpair - 22-09-2013, 16:10
(#1)
Benutzerbild von ThomasM21
Since: Jun 2009
Posts: 27
Hey Alex,
ich habe mir vorgenommen meine Lines, die ich normalerweise spiele, etwas zu hinterfragen. Oft macht man viele Fehler genau da, wo man selbst der Meinung ist, dass dies Standardspots sind. Deshalb geh ich dir mit dieser Hand nochmal auf den Sack und möchte mich gleichzeitig für deine Bewertungen bedanken

Hand 1

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

Hero (UTG+1) ($47.68)
MP1 ($19.29)
MP2 ($10)
CO ($38.21)
Button ($25)
SB ($79.19)
BB ($25.65)
UTG ($7.55)

Preflop: Hero ist UTG+1 mit 6, 6
1 fold, Hero raises to $0.75, 2 folds, CO calls $0.75, Button calls $0.75, 2 folds

Flop: ($2.60) 2, 5, 2 (3 Spieler)
Hero bets $1.75, CO calls $1.75, 1 fold

Turn: ($6.10) 4 (2 Spieler)
Hero checks, CO bets $3.85, Hero ?

CO spielt 15/12 AF 3.4 auf 2.6k hands.
Fold Cbet Flop 43%.
Fold Cbet Turn 25% --> bet ip bei missed cb(von mir) 60%.

Meine Frage ist hier wie ich am besten den Turn spiele. Ungerne setze ich hier eine 2nd barrel hinterher, weil der pot dann groß wird und ich ungern b/f, b/f und c/f am river spiele. Ist es as played nen fold am turn? Ist es sinnvoll auf allen streets klein b/f zu spielen? Hatte mir da bereits einige gedanken gemacht und würde aber gerne mal deine Meinung dazu hören
 
Alt
Standard
23-09-2013, 09:43
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Das sind so Hände bei denen man sich ingame sehr unsicher ist und auch in der Analyse erstmal nicht genau weiss, weil man anhand der Stats vermuten könnte hier öfter mal gebluffed zu werden.

Wenn man dann aber mal eine Range für den Gegner konstruiert, sieht man relativ schnell, dass man einen ziemlich deutlichen check/fold hat.

Preflop gegen UTG wird er vermutlich Hände wie QQ-55, hohe Broadways und suited connectors callen, aber das schon nicht sehr liberal. Die Range wird ziemlich PP lastig sein, ergänzt um AK (falls er das nicht 3betted), AQ, AJs und dann gelegentlich Hände wie JTs/T9s..
Wenn er jetzt am Flop called, obwohl hinter ihm noch ein Spieler sitzt und das Board vollkommen drawfrei ist, kann man die Range bereits einschränken auf PPs und selten mal nen Float mit Overcards. Dagegen bist du am Turn leider einfach crushed.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!