Alt
Standard
AA - EV Call - 23-09-2013, 21:59
(#1)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.976
Villain (BTN): 31/0 AF 0 auf 16 H.


Villain (UTG): 13/8 AF 3 auf 484 H.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Hero (MP1) ($3.05)
MP2 ($1.60)
CO ($1.51)
Button ($0.59)
SB ($5.28)
BB ($2.48)
UTG ($2.95)
UTG+1 ($2.60)

Preflop: Hero ist MP1 mit ,
UTG raises to $0.08, 1 fold, Hero raises to $0.24, 2 folds, Button calls $0.24, 2 folds, UTG calls $0.16

Flop: ($0.77) , , (3 Spieler)
UTG checks, Hero bets $0.42, Button calls $0.35 (All-In), UTG raises to $2.71 (All-In), Hero calls $2.29

Turn: ($6.54) (3 Spieler, 2 all-in)

River: ($6.54) (3 Spieler, 2 all-in)

Gesamt Pot: $6.54 | Rake: $0.23

Ergebnisse :
Button hat , (one pair, Kings).
UTG hat , (three of a kind, fives).
Hero hat , (three of a kind, Aces).
Ergebnis: Hero gewinnt $6.31
 
Alt
Standard
23-09-2013, 22:39
(#2)
Benutzerbild von tamtam93
Since: May 2012
Posts: 233
UTG hat halt 8% PFR das sind AA-22 in seinem Fall und halt AJs+,KQs+,AQo+ und da er auf dein Raise callt, würden glaube noch so Hände wie AQs+, AKo, 22+ und evtl noch KQs übrig bleiben, aber Hauptsächlich eher pockets.

Flop CBet auf jedenfall Korrekt, weil du deine Hand vor dem Board schützen willst und dich Flush/Straightdraws/mittlere Pockets bezahlen werden warscheinlich.
Fisch Callt halt mit seinen KK und jetzt rastet der UTG aus.
Die einzigsten Hände in seiner Range die dich wirklich Beat haben, sind halt nur 33/44/55 und die meiste Zeit wird er denke ich eher so etwas wie nen AJs+/22/66/TT+ haben, vorallem weil er halt direkt so ausrastet und reinschiebt.

Fragt sich jetzt nur ob das so stimmt was ich da erzähle.
Hast ja immerhin auch noch 6 Outs gegen nen Set und überholst ihn zu 24%.
Gegen nen Flushdraw bist du auch vorne.
Und gegen andere Pockets bist du weit vorne.

Bekommst Odds von 35,01% um profitabel callen zu können, also würde ich sagen der call sollte +EV sein.
 
Alt
Standard
24-09-2013, 10:59
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Für 100BB ists ein Snapcall, für 150BB ist man bereits leider nicht mehr so begeistert.

Aber bereits gegen KdKh,KdKs,KhKs,55-33,AsKs (KK zu 50% gewichtet, nur 1FD) hast du 39% Equity und damit nen Call.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
24-09-2013, 12:17
(#4)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Zitat:
Zitat von tamtam93 Beitrag anzeigen
UTG hat halt 8% PFR das sind AA-22 in seinem Fall und halt AJs+,KQs+,AQo+ und da er auf dein Raise callt, würden glaube noch so Hände wie AQs+, AKo, 22+ und evtl noch KQs übrig bleiben, aber Hauptsächlich eher pockets.
Liege ich völlig falsch, wenn ich diese Handrange anzweifele?

Die 8% PRF dürften über alle Positionen ermittelt worden sein - und somit dürfte die Handrange für ein Openraise aus UTG deutlich tighter sein. Ich hätte ihm hier höchstens 99+, AK und AQs gegeben.

Hat jetzt zwar nix mit der Hand oder der Bewertung zu tun, ich frage mich aber, ob ich mit meiner Einschätzung der gegnerischen Handranges völlig daneben liege.
 
Alt
Standard
24-09-2013, 12:35
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Die Frage ob jemand kleine PPs aus UTG raised, lässt sich über die allgemeinen VPIP/PFR Werte nicht beantworten.

Gibt 19/16 Spieler die 22-55 aus UTG folden und 10/8 Spieler die damit standardmäßig raisen. Abgesehen davon kommen dann weitere Faktoren ins Spiel wie "ich hab schon lange keine Hand mehr gespielt" oder "ich hab die letzten 3 Hände schon geraised" die den Ausschlag geben können oder z.B. schwache Spieler in den Blinds oder 3bet-happy Spieler hinter einem.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
24-09-2013, 12:54
(#6)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Erst mal danke für die superschnelle Antwort.

Wobei ich mich jetzt natürlich frage, was mir diese Werte dann für das Handbewertungsforum überhaupt bringen - vor allen Dingen, wenn sie (wie sehr oft) auf eine extrem kleine Samplesize ermittelt wurden.

In diesem Fall haben wir ja sogar noch eine relativ große Samplesize - und trotzdem können wir ohne reads nicht sagen, ob Villain gerne kleine PP aus früher Position raist oder nicht.

@ Klääätsch Sorry, dass ich gerade Deine Hand für diese Fragen "missbrauche", aber mich interessiert das wirklich.
 
Alt
Standard
24-09-2013, 13:43
(#7)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.976
Alles gut Hobbes...

Stats Villain EP: 9/9
Check Raise Flop 1/15


War halt irgendwie eklig....
 
Alt
Standard
24-09-2013, 15:11
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
In ner 9% Range sind im Regelfall alle PPs ab mindestens 55.

Wenn man jetzt discounted, dass er 55-33 evtl. nur manchmal eröffnet, wird der Call aber nur noch viel deutlicher.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!