Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

0,55$ 750$ gtd JJ vs ??

Alt
Standard
0,55$ 750$ gtd JJ vs ?? - 26-09-2013, 15:24
(#1)
Benutzerbild von NickSeafort
Since: Mar 2012
Posts: 92
BronzeStar
moinsen

Bin grad ein klein wenig angefressen. Heute 3,30$ 2k gtd und 0,55$ 750 gtd. gespielt und wirklich mal deep gerunnt aber halt trotzdem auf platz 57 und 59 rausgeflogen

tjo also zur hand...4x pre einfach aufgrund der Erfahrung am tisch...da wurde echt ne menge gelimpt und gecallt und viel mit H/L cards mal reingeluschert...hatte da echt kein bock drauf in der turniersituation gegen so nen K5o rotz rauszufliegen...flop kommt ansich gut..sehe mich vorne und hab noch den flushdraw liegen aber leider halt nur jack auf der hand...ich für meinen teil will jetzt absolut keinen weiteren call haben...es liegt schon so viel im pott, dass jede normal bet sicher gecallt wird und wenn da auch noch nen draw mit K oder A high liegt wirds eh kniffelig...deswegen habe ich mich entschieden so viel druck wie möglich zu machen und bin halt AI weil mein bauch mir gesagt hat, dass wenn er jetzt mit nem draw callt isses sein fehler...fertiger flush ok...aber den sehe ich hier nicht unbedingt..set schließe ich nahezu aus, aufgrund des pre 4x raises

mich interesiert eher sekundär ob mein spiel so richtig war...aber auch da dürft ihr gerne was zu sagen ^^

mich würde interesieren mit was ihr pre callen würdet und was ihr post callen würdet so wie es gespielt wurde

PokerStars No-Limit Hold'em, 0.55 Tournament, 1,500/3,000 Blinds 300 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

SB (t18,198)
BB (t39,757)
UTG (t86,341)
UTG+1 (t396,153)
MP1 (t47,106)
MP2 (t72,729)
Hero (MP3) (t58,970)
CO (t96,640)
Button (t104,598)

Hero's M: 8.19

Preflop: Hero is MP3 with J, J
4 folds, Hero raises to t12,000, 1 fold, Button calls t12,000, 2 folds

Flop: (t31,200) 6, 10, 4 (2 players)
Hero bets t46,670 (All-In), Button calls t46,670

Turn: (t124,540) 2 (2 players, 1 all-in)

River: (t124,540) 5 (2 players, 1 all-in)

Total pot: t124,540
 
Alt
Standard
26-09-2013, 16:53
(#2)
Benutzerbild von HotzenplOdds
Since: Sep 2008
Posts: 126
also 4x in sonem zu turnier ist einfach nicht gut. Vor allem, wie du schon selber sagst, deine Hand ziemlich klar definierst. Mit dem grossen sizing vertreibst du alles schlechtere- Und du willst es gg "rotz" wie K5o in dieser phase reinkriegen.

Wenn keiner foldet, dann raise halt näher zu 3x, aber 4 is def zu viel.

As played floppst du quasi die nutz. Daher spiel halben pot an und call alles off. Mit der overbet foldest du wieder jedes Bluff-/Semi-Bluff potential raus.
 
Alt
Standard
26-09-2013, 17:51
(#3)
Benutzerbild von NickSeafort
Since: Mar 2012
Posts: 92
BronzeStar
Quasi die nutz sind aber nunmal nicht die nutz...ich kann damit leben wenn es mathematisch gesehen falsch ist so zu denken wie ich aber ich hatte halt kein gutes gefühl bei der hand und dem gegner...deswegen schrieb ich auch, dass ich sehr gut damit hätte leben können, wenn er gefoldet hätte nach dem flop und das schreibe ich ich jetzt nicht, weil ich die hand verloren habe...das war halt auch schon meine intention bei der hand...deswegen auch AI

ich meine halt seine range hier extrem eingrenzen zu können...AT und AJ sind mir in dem spot ansich schon zu schwach um damit zu callen...AJs vll noch(geht ja aber weniger^^)...AQ und AK sowie auch QQ und KK würde ich hier immer reraisen um in dieser situation näher zu definieren wo ich stehe...kleine paare dürften hier in der situation in meinem pokeruniversum auch nicht mehr callen...ich muss halt immer ein wenig danach gehen was ich in der situation spielen/machen würde...also entweder reraise oder mit seinem stack druck machen und gleich AI gehen...der call bei dem gegner sagt mir eigentlich, dass er trotz der 4x entweder aces slow spielt oder mit irgend nem broadway rotz mal gucken will...aus der hand komme ich eh nicht mehr raus...bete ich half pot habe ich ansich keine möglichkeit mehr auszusteigen...spiele ich also wirklich gegen ATs oder KQs werde ich sowieso nahezu sicher verlieren und am ende trotzdem alles reinpacken müssen...ich war mir nun aber bei dem gegner nahezu 80% sicher, dass er nix wirklich gutes und nix fertiges auf der hand hat, aber nahzu sicher Q,K oder A in herz

das mag vll jeder pokergrundlage widersprechen aber es gibt halt situation da höre ich auf meinen bauch...egal was die mathematik da sagt...und nunja...mein bauch hatte recht....er hat ca ne minute überlegt ob er callen soll und hat es dann halt leider getan
 
Alt
Standard
28-09-2013, 20:52
(#4)
Benutzerbild von HotzenplOdds
Since: Sep 2008
Posts: 126
wenn das so ist, warum fragst du dann um rat, wenn du im Endeffekt auf dein Bauchgefühl hörst?