Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 2 TPTK gegen Triple Barrel

Alt
Standard
NL 2 TPTK gegen Triple Barrel - 26-09-2013, 23:35
(#1)
Benutzerbild von kevson180
Since: Dec 2012
Posts: 263
Hallo

Villain spielt 15/11 auf 77 Hände

Preflop wollte ich mich nicht gegen seine Range isolieren und will meine Position nutzen...

Am Flop mit TPTK standard call.

Turn: Nach seiner 2nd Barrel gebe ich ihm folgene Value Betting Range:

44,99,QQ+, AQs, KQs, JTs, AQo, KQo. Gegen diese Range habe ich ~42%, also für mich auch ein (knapper) Call. Nehme ich KQ raus habe ich 26% + evtl Reserve Implied Odds (ein A z.b. wenn er ein Set hält). Wie seht ihr Villains Range am Turn?

Am River kommt der OESD mit JT an und er bettet mehr als Pot, schlage nichts außer er hat doch KQ oder einen Bluff, also ein Fold...oder??

Meine Hauptfrage: Callt ihr die second Barrel am Turn?

LG

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Button ($1.48)
SB ($6.45)
BB ($1.39)
UTG ($0.97)
MP ($5.04)
Hero (CO) ($2.05)

Preflop: Hero ist CO mit Q, A
1 fold, MP raises to $0.07, Hero calls $0.07, 3 folds

Flop: ($0.17) 4, 9, Q (2 Spieler)
MP bets $0.10, Hero calls $0.10

Turn: ($0.37) 3 (2 Spieler)
MP bets $0.33, Hero calls $0.33

River: ($1.03) 8 (2 Spieler)
MP bets $1.48, Hero?
 
Alt
Standard
29-09-2013, 15:37
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Flop und Turncalls sind in meinen Augen Pflicht gegen Unknown, wenn du pre flattest (würde oft als Bluff 3-betten, weil mir AQ gegen tighte Opener meist nicht stark genug zum flatten und die Position nicht die beste ist). Du schlägst ein paar Hände, die er zweimal betten kann und hast Equity gegen ein paar bessere. Am River finde ich dann auch einen Fold, weil seine Range wohl hier auch aufgrund seiner Betsize zu stark sein wird.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter