Alt
Standard
AJ vs 1BB Bets - 01-10-2013, 22:36
(#1)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.977
Villain 98/24 auf 47 H. AF (1/1/2) WTSD 39

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

UTG+1 ($2.84)
MP1 ($5)
MP2 ($3.22)
CO ($1.81)
Button ($5.76)
Hero (SB) ($2)
BB ($5)
UTG ($5.22)

Preflop: Hero ist SB mit ,
5 folds, Button calls $0.02, Hero raises to $0.09, 1 fold, Button calls $0.07

Flop: ($0.20) , , (2 Spieler)
Hero checks, Button bets $0.02, Hero calls $0.02

Turn: ($0.24) (2 Spieler)
Hero checks, Button bets $0.02, Hero calls $0.02

River: ($0.28) (2 Spieler)
Hero checks, Button bets $1, Hero raises to $1.87 (All-In), Button calls $0.87

Gesamt Pot: $4.02 | Rake: $0.14

Ergebnisse :
Button hat , (straight, Ace high).
Hero hat , (full house, Jacks over Aces).
Ergebnis: Hero gewinnt $3.88
 
Alt
Standard
02-10-2013, 08:43
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn du eine Hand aus bestimmtem Grund auf eine gewisse Art und Weise spielst, solltest du auch deinen Gedankengang formulieren damit man darauf näher eingehen kann.

Konkret hier stellt sich natürlich die Frage, warum du nicht einfach den Flop bettest gegen seine super weite Range. Er hat hier alle möglichen schlechteren made hands aber auch jeden einzelnen FD und SD.

So wie die Hand läuft, stackst du ihn halt in nem Setup. Wenn er hingegen eine Hand wie T9 hat, checked er den River behind bzw. bet/foldet nochmal 0,02$ und du hast am Ende postflop 3BB gewonnen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!