Alt
Standard
NL 5 - TT vs Maniac - 03-10-2013, 23:03
(#1)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Stats von Villain 80/30/AF: 4 auf 40 Hände

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

BB ($5)
UTG ($5.32)
Hero (UTG+1) ($5)
MP1 ($10.37)
MP2 ($5)
MP3 ($2.31)
CO ($4.73)
Button ($5)
SB ($5)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero raises to $0.15, 2 folds, MP3 raises to $0.50, 4 folds, Hero ?

Wie spielt ihr das gegen einen Maniac?

Meine Gedanken: Folden? Dafür erscheint mir mein Pocketpair zu stark.
Callen? Ist m.M.n. sinnlos, da Villain kaum noch Stack behind hat.
Raise? Ist aus dem selben Grund nicht sinnvoll. Falls er callt, wäre er Pot committed, falls er 5bettet müsste ich schon wegen der Pot Odds callen.
Bleibt eigentlich nur ein shove - oder?
 
Alt
Standard
04-10-2013, 08:36
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Kommt halt auch sehr stark darauf an, wie viel er 3betted.

Wenn das hier trotz 80/30 seine erste 3Bet ist, würde ich die trotzdem als sehr stark interpretieren. Wenn hingegen in den 40 Händen schon ein paar 3Bets gemacht hat, kann man es gut direkt all-in stellen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!