Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$.150 9max Turbo STT JJ im BB nach openraise aus MP

Alt
Standard
$.150 9max Turbo STT JJ im BB nach openraise aus MP - 04-10-2013, 13:33
(#1)
Benutzerbild von Lausbub_no1
Since: Sep 2007
Posts: 768
Moin Villain hat auf 129 Hände ne openrange aus MP von 19%(16)
Wie spiel ich hier die Jacks? Und dann noch 4BB openraise

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 25/50 Blinds (7 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

CO (t2,985)
Button (t3,575)
SB (t1,405)
Hero (BB) (t1,425)
UTG (t1,425)
MP1 (t1,290)
MP2 (t1,395)

Hero's M: 19.00

Preflop: Hero is BB with J, J
2 folds, MP2 raises to t200, 4 folds

Total pot: t125

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen

Geändert von Lausbub_no1 (04-10-2013 um 13:36 Uhr).
 
Alt
Standard
04-10-2013, 16:57
(#2)
Benutzerbild von HotzenplOdds
Since: Sep 2008
Posts: 126
Anfangen solltest du mit einem call

postflop kommt das dann ganz auf die textur an. Die wenigstens leute raisen 4x mit stärkeren Händen als JJ (QQ+). Wird oft AK oder sowas sein, von daher lässt sich die hand auch relativ einfach spielen wenn das board non-A/K hi kommt.

Es für 28bb pre rein zu bekommen sollte auch kein großer fehler sein, aber call > 3b/c imo.
 
Alt
Standard
04-10-2013, 18:13
(#3)
Benutzerbild von Lausbub_no1
Since: Sep 2007
Posts: 768
ja Danke, diese Jacks oder AQ zum Beispiel, hmm bin mir da oft unsicher. Aber ich arbeite dran.
 
Alt
Standard
07-10-2013, 13:52
(#4)
Benutzerbild von Rockymaxi
Since: Nov 2007
Posts: 30
Call pre, Board dann je nach Struktur und ob Overcards kommen broken oder eben c/f