Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 5, AQ vs Shortstack

Alt
Standard
NL 5, AQ vs Shortstack - 06-10-2013, 23:43
(#1)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
Hallo, hab hier mal eine Pre entscheidung wo ich mir mal gerne eure Meinung anhören möchte...

MP1 Hab ich als agro spieler auf dem schirm aber noch keine riesen sample... Ich entscheide Mich hier zum Call mit dem Hintergedanken günstig den Flop zu sehen und Hit or Fold zu spielen. War das schon der erste Fehler? Besser 3Bet und Fold vs 4Bet?

Der Butten hat eine Hand von 14 gespielt ohne schowdown. Ist halt schon eine Tighte tendenz aber 14 Hände sind halt auch noch leider gar nicht aussagekräftig...
Jetz schiebt der knapp nen drittel seines stacks rein und MP1 foldet.

Haben wir hier nen easy fold? Gibts überhaupt noch foldequity bei seinem stack wenn wir AI gehn?
was für eine range ist hier realistisch gegen nen unbekanten spieler? Rennen wir hier zu oft in QQ+ oder dominieren wir hier oft genug gegen AJ,KOs oder sowas?
Ich sehe auch viele pocketpairs in seiner range die ja einen coinflip (45%/55% zu seinen gunsten) geben rechtfertigt da das deadmony nen call/push?

So da bin ich mal gespannt was die profis dazu sagen

Vielen dank schon mal...!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($5.97)
UTG+1 ($9.87)
MP1 ($7.23)
Hero (MP2) ($3.93)
MP3 ($6.09)
CO ($5.51)
Button ($1.93)
SB ($5)
BB ($5.59)

Preflop: Hero is MP2 with Q, A
2 folds, MP1 raises to $0.15, Hero calls $0.15, 2 folds, Button raises to $0.60, 3 folds, Hero ???, Button ...
 
Alt
Standard
07-10-2013, 12:08
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegen einen aggro Gegner würde ich dazu tendieren ihn per 3Bet zu isolieren um dann die Hand in Position mit ihm spielen zu können.

As played würde ich es gegen die 3Bet folden. Ich sehe gegen seine Stacksize nicht so arg viel Fold Equity, da er bereits besser als 2:1 auf einen Call bekommt und würde seine 3betting Range auch eher auf der tighten Seite ansiedeln per default. Gegen tighte Ranges hat AQo leider weniger Equity als z.B. T9s, das ist nicht so schön.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
07-10-2013, 16:36
(#3)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
Danke für die Tipps.

Thema 3Bet: Vermutlich bin ich da auf NL5 noch etwas zu ängstlich das stimmt... Nehmen wir an ich mach eine 3Bet von 0.40 rest foldet Agro callt. Macht Pot 0.92. Board kommt 57Jr. Wie spiele ich hier weiter gegen eine donkbet von 0.60? Und wie spiele ich hier weiter gegen einen check?


Thema:Gegen tighte Ranges hat AQo leider weniger Equity als z.B. T9s, das ist nicht so schön.
Hab das mal grad durch nen equity rechner gejagt. Da gibst du ihm aber eine extrem tighte range??!!
Das trifft bei 2,5% also QQ+,AKo,AKs zu, geben wir JJ dazu ist T9s und AQo schon gleich stark oder besser gesagt gleich schwach... Denkst du echt das schorstacker (unbekannt) auf NL5 so ne Tighte range haben?
Ich hätte da eher auf so 5-6% getippt aber selbst da haben wir mit AQo nicht genug equity ohne FE
 
Alt
Standard
07-10-2013, 16:58
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Vielleicht squeezed der Button light, das ist schon möglich. Aber per default würde ich eben nicht davon ausgehen. Grade Hände wie JJ werden von den meisten Spielern auf NL5 gecalled. Meistens ist das QQ+/AK und gelegentlich mal ein Bluff, wenn der Spieler wirklich tight ist.

Wenn man preflop 3betted und MP1 called, muss man schauen was der Flop so bringt und wie er reagiert. Pauschal kann man da keine Antwort geben, aber wenn man glaubt er called relativ weit, ist ein J75r Flop nicht schlecht zum betten, wobei man auch einfach ne freie Karte nehmen kann. Wenn er selbst groß leadet, würde ich eher zum Fold tendieren, bei einer kleineren Bet kann man mit 2 Overcards aber auch oft callen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
07-10-2013, 20:25
(#5)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
Danke für die anregungen!


so gings übrigens aus


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($5.97)
UTG+1 ($9.87)
MP1 ($7.23)
Hero (MP2) ($3.93)
MP3 ($6.09)
CO ($5.51)
Button ($1.93)
SB ($5)
BB ($5.59)

Preflop: Hero is MP2 with Q, A
2 folds, MP1 raises to $0.15, Hero calls $0.15, 2 folds, Button raises to $0.60, 3 folds, Hero raises to $1.94, Button calls $1.33 (All-In)

Flop: ($4.08) 10, J, K (2 players, 1 all-in)

Turn: ($4.08) K (2 players, 1 all-in)

River: ($4.08) A (2 players, 1 all-in)

Total pot: $4.08 | Rake: $0.17

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
08-10-2013, 09:31
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn er da 99 haben kann, hat er evtl. gar keine 3Bet/Fold Range sondern spielt etwas weiter 3Bet/Call. Auch das ist für AQo nicht so schön, weil man gegen 77+,AQs+,AQo+ leider nur 37% Equity hat.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!