Alt
Standard
NL2 Riverplay - 07-10-2013, 23:33
(#1)
Benutzerbild von kevson180
Since: Dec 2012
Posts: 263
Villain spielt 48/10 auf 42 Hände..keine besondere History..

Wie spielt man den River am besten?

Hab mich in diesem Spot für Blockbet / Fold entschieden, pushen kann ich nicht mehr beim run out imo, check/fold finde ich zu weak und check/call mag ich eigentlich auch nicht spielen (negative freeroll).

Deswegen nehme ich jetzt den Publikumsjoker

LG

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

BB ($0.61)
UTG ($0.88)
MP ($3.13)
Hero (CO) ($2.18)
Button ($2.34)
SB ($2.23)

Preflop: Hero ist CO mit 9, 9
1 fold, MP calls $0.02, Hero raises to $0.08, Button calls $0.08, 2 folds, MP calls $0.06

Flop: ($0.27) 3, 9, 7 (3 Spieler)
MP checks, Hero bets $0.18, 1 fold, MP calls $0.18

Turn: ($0.63) 6 (2 Spieler)
MP checks, Hero bets $0.48, MP calls $0.48

River: ($1.59) A (2 Spieler)
MP checks, Hero bets $0.44, ...
 
Alt
Standard
09-10-2013, 18:59
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
NH, den River würde ich allerdings nicht mit dem Plan betten, um auf ein Raise zu folden sondern genau diese kleine Size verwenden um einen Möglichen Bluffraise von busted Straight + Flushdraws zu provozieren. Jedes Ass/Aces Up kann sogar am River nochmal valueraisen bei deiner kleinen Bet, also glasklarer b/c für mich, trotz Auszahlung jedes Backdoorflushes sollte das +EV sein. Da du Topset am Flop hattest sind die wahrscheinlichsten Hände hier auch Draws.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter