Alt
Standard
NL50 4bP vs 2Villains - 08-10-2013, 03:07
(#1)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

Hero (UTG) ($84.70)
MP ($20)
CO ($50.10)
Button ($53.15) - REG 25 / 21 / 6.0 (28)
SB ($48.50)
BB ($93.87) - FZS 65 / 27 / 4.0 (26)

Preflop: Hero is UTG with A, K
Hero raises to $1.50, 1 fold, CO calls $1.50, Button raises to $5.50, 1 fold, BB calls $5, Hero raises to $13.50, 1 fold, Button calls $8, BB calls $8

Flop: ($42.25) 10, J, K (3 players)
BB checks, Hero ...?

x/f, b/c, b/f ?

 
Alt
Standard
08-10-2013, 04:27
(#2)
Benutzerbild von KoRn1337
Since: Mar 2008
Posts: 114
4bet war zml. hoch denke er wird da auch mit sehr starken hands flatten... (AK, TT+) da biste 40/60 hinten. Kannst also c/f spielen ohne History/Stats/Reads...
 
Alt
Standard
08-10-2013, 09:59
(#3)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
glaub auch, dass c/f hier am meisten sinn macht.
b/f macht in diesem spot keinen sinn, da damit deine hand ja in nen totallen bluff verwandeln würdest, was in der situation nach dieser preflop action gegen diese ranges nu wirklcih keinen sinn macht.
b/c macht auch keinen sinn, da dich eine shoving range hier ziemlich cruhed. das einzige, was du dann noch schlägst, is halt QJ und KQ, was mit 7-9 outs gegen dich aber auch noch gute equity hat (um die 30%)
 
Alt
Standard
09-10-2013, 08:16
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Finde Call pre hier etwas besser mit AKs etwas deeper, zum isolieren finde ich deine 4-Bet Size aufgrund der speziellen Dynamik mit mehreren Beteiligten und Stacktiefen nicht optimal. Würde für maximale FE/Isolation des FZSs viel größer 4-betten (sowas wie $20 z.B. gefällt mir eigentlich ganz gut).

Wie gespielt würde ich Flop wohl checken, schauen was BU und dann BB machen und dann neu entscheiden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter