Alt
Standard
nl 2 Flop-play - 14-10-2013, 21:01
(#1)
Benutzerbild von modraa
Since: Oct 2012
Posts: 20


hallo mit der bet auf 50 cent am FLop wollte ich halt bezwecken das der gegener mit seinem fd all in geht. 22er blocke ich und 10er hätte er ja pre geraist. Wie wertet ihr den call am flop? Ich hab den so gewertet das er sein fd in position gegen mich weiter spielen weil ich es ja auch relativ günstig gemacht habe ( lieber höher betten?). Und wie hätte ich weiter spielen müssen, wenn der flush am turn ankommt?

Leider kaum Infos über den Gegner



Danke
 
Alt
Standard
14-10-2013, 22:27
(#2)
Benutzerbild von Kaelon28
Since: Jan 2010
Posts: 397
Sein call am Flop kann mMn noch jede Menge sein die du schlägst. FD's, Ax, GS die er mal aggressiv spielt.
Ich würde das raise etwa grösser ansetzten um am Turn alles rein zu bringen. Behaupte das ein TP auf NL2 selten gefoldet wird und das play somit immer +EV sein wird.
 
Alt
Standard
18-10-2013, 18:23
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
NH, well played. Finde deine Betsizings nahezu optimal eigentlich.

Das Flopraise kann man auch nur callen, um ihn selber schlechteres valuebetten/bluffen zu lassen. Auf den Micros bin ich aber auch ein Fan von schnellem Spiel mit starken Made Hands, weil die Jungs dir so oder so massig Action auf den Drawing Streets (Flop und Turn) geben werden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter