Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Call am Flop mit TT zu gefährlich? / NL2 - 6Max ZOOM

Alt
Standard
Call am Flop mit TT zu gefährlich? / NL2 - 6Max ZOOM - 20-10-2013, 00:50
(#1)
Benutzerbild von KeinGott
Since: May 2011
Posts: 17
Guten Tag

Folgende Hand.
Vom Spieler hatte ich keine Infos, war die erste Hand mit ihm.

Ich fand seine 3Bet schon merkwürdig, und sein Play dann am Flop wirkte auf mich eher panisch... Das er anders die Hand nicht mehr gewinnen kann in dem er mich mit seinem AI rauskriegen will.

Ich bin mir aber auch nicht sicher... Ist der Call an dieser Stelle in Ordnung?
Habe kurz überlegt und gedacht, in den meisten Fällen bestimmt
Wer hier wirklich stark ist will doch den Spieler callen sehen, und dass erreiche ich doch nicht wenn ich so anspiele?

Oder täusche ich mich hier?
Ich lerne ja noch

Ach ja... und wie steht es mit dem Call PreFlop, ein Push mit TT wäre ja auch nicht so das Feine, denk ich mal.
Und aufgeben wollte ich die Hand trotz einem Spieler der ja noch käme auch nicht... Der ging ja dann raus. Denke auch das er sich vorher gemeldet hätte, wenn er was Starkes gehabt hätte.

3Bet bei euch auch so groß?

So. Nun ist aber gut.
Besten Dank schon mal.

Gute Nacht, Guten Morgen
Seb





Geändert von KeinGott (20-10-2013 um 01:02 Uhr).
 
Alt
Standard
20-10-2013, 01:07
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ich folde das vs unknown schon preflop.

Ja, es sieht schon spewy aus, aber gerade am Wochenende sind die betsizes ohnehin etwas höher auf NL2, weil man halt echt genug Caller kriegt. Ich zögere da mitunter auch nicht Asse heftig zu overbetten, gerade weil das so bluffy aussieht - hängt natürlich ab von der Kundschaft.

Vorhin z.B. hatte ich ne Hand, wo ich im 3bet-Pot für doppelte Potsize auf J42rb KK 'gecontibettet' habe - und fishy Villain snapped mit AQo. Die Fische würden hier nen Overpair eher slowplayen als es zu shoven und würden stattdessen eher sowas wie A5 hier pushen, daher hab ich mit dem Push tatsächlich weniger FE als mit ner 'normalen' CBet.

Oder schau dir die erste Hand in diesem Posting an. Wer bitte raised schon nen Full aufm Flop aus deren Sichtweise? Klar pusht man da mit 88 nochmal drüber..
 
Alt
Standard
20-10-2013, 13:50
(#3)
Benutzerbild von 1Fish4You
Since: Oct 2013
Posts: 300
well played sir ab und zu hat er hier auch mal asse aber meistens ist er wohl schwach Ak AQ etc
 
Alt
Standard
20-10-2013, 23:01
(#4)
Benutzerbild von KeinGott
Since: May 2011
Posts: 17
Moin

@Alanthera
Danke. Die Hand ist übrigens vom Mittwoch, hatte Sie mal rausgesucht. :-))
Ich muss da jetzt mal zwischendurch reingucken...
Muss dann auch mal verstärkt drauf achten wie das "weekendplay" so ist.
Hab auch schon gehört, dass viele gar kein CashGame spielen am WE.

Jou. Habe das nun auch schon paar mal gesehen, dass Asse o.ä. geslowplayed werden.

@1Fish4You
genau, dass hab ich auch schon gesehen, dat se mir mit AK, AQ die Chips um die Ohren pfeffern ... Es fällt einigen wohl schwer die gute Starthand dann ablegen zu können.

Aber wenn Sie es dann mal genau darauf absehen, wobei dass wohl sehr selten der Fall sein sollte.
 
Alt
Standard
24-10-2013, 08:36
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Wenn du ihn preflop schon auf eine schwache Range setzen kannst, würde ich wohl lieber versuchen meinen Stack hier unterzubringen. Problematisch wird es für dich ja auf so vielen Flops mit 1+ Overcards, auf denen er dich vor eine schwere Entscheidung stellen kann. Ansonsten nh, habe diese direkten Pushes auf trockenen Boards auch extrem oft schon als "Bluff" mit AK oder einer schlechteren Hand gesehen



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter